> 
 >  Veeam Backup & Replication

Veeam Backup & Replication v8

Teil der Veeam Availability Suite

Die Testversion bietet den gesamten Funktionsumfang

Gratis-Testversion
herunterladen
Preisanfrage  |  Kontakt Verkauf
Veeam Backup & Replication - Leistungsmerkmale Standard Edition Enterprise Edition Enterprise Plus Edition Beschreibung
Veeam Backup & Replication
UVP pro CPU-Sockel für Ihre Region
750 USD 1,250 USD 1,999 USD Umfasst einen 1-jährigen Wartungs- und Supportvertrag
(Mehrwert von 20 %)
High-Speed Recovery
Wiederherstellung der gesamten VM
Vollständige Wiederherstellung einer VM Stellen Sie eine gesamte VM auf dem ursprünglichen oder einem anderen Host wieder her. Umfasst eine schnelle Rollback-Funktion zur ausschließlichen Wiederherstellung von geänderten Blöcken.
Instant VM Recovery™ Nutzen Sie eine schnelle Wiederherstellung von Services für Benutzer, indem Sie eine ausgefallene VM direkt aus einer Backup-Datei im regulären Backup-Speicher neu starten.
Wiederherstellung einer VM-Datei und virtuellen Festplatte Stellen Sie individuelle VM-Dateien (wie VMX) und virtuelle Festplatten wiederher.
Wiederherstellung auf Dateiebene
Sofortige Wiederherstellung auf Dateiebene Stellen Sie Dateien aus 17 häufig verwendeten Dateisystemen wie Windows, Linux, BSD, Mac OS, Novell, Solaris und Unix wiederher. 3
Wiederherstellung auf Objektebene
Veeam Explorer für Storage-Snapshots (HP und NetApp) 1 Stellen Sie individuelle VMs, Gastdateien und Anwendungsobjekte aus Snapshots von HP 3PAR StoreServ, StoreVirtual und StoreVirtual VSA wiederher sowie von NetApp Data ONTAP-basierten Storage-Snapshots einschließlich FAS, FlexArray (V-Serie), Data ONTAP Edge und IBM N-Serie.
Veeam Explorer für Microsoft Active Directory eingeschränkt Suchen und stellen Sie alle Active Directory-Objektarten wiederher, wie beispielsweise Benutzer, Gruppen, Computerkonten, Kontakte, einschließlich Benutzer- und Computerpasswörter.
Veeam Explorer für Microsoft Exchange eingeschränkt Erhalten Sie einen sofortigen Einblick in Backups von Microsoft Exchange 2010 und 2013 für eine einfache e-Discovery und eine Wiederherstellung einzelner Exchange-Objekte (E-Mails, Termine, Kontakte, Notizen usw.), Online-Archiv-Postfächer und dauerhaft gelöschter Objekte.
Veeam Explorer für Microsoft SQL eingeschränkt Stellen Sie individuelle SQL-Datenbanken mit Leichtigkeit wiederher, ohne dass ein umfangreiches SQL-Hintergrundwissen oder eine Suche nach Datenbanken und Transaktionsprotokolldateien erforderlich ist.
Veeam Explorer für Microsoft SharePoint eingeschränkt Erhalten Sie einen sofortigen Einblick in SharePoint-Backups mit erweiterten Such- und Navigationsfunktionen für eine schnelle Wiederherstellung von einzelnen SharePoint-Objekten.
U-AIR® (Universal Application-Item Recovery) Stellen Sie individuelle Objekte für JEDE virtualisierte Anwendung wiederher einschließlich Oracle- und MySQL-Datenbanken, indem Sie die VM direkt aus einer Backup-Datei in einer isolierten Umgebung starten und die Anwendung mit einem systemeigenen Verwaltungstool aufrufen.
Self-Service
Portal für die 1-Click-Wiederherstellung von Dateien und VMs für Help-Desk-Mitarbeiter Stellen Sie Gastdateien und VMs über eine Web-Benutzeroberfläche mit einem Klick wieder her.
Portal für die Wiederherstellung von Microsoft Exchange-Objekten für Help-Desk-Mitarbeiter Stellen Sie über eine Web-Benutzeroberfläche fehlende Postfachobjekte in das ursprüngliche Postfach mit einem Klick wiederher.
Portal für die Datenbankwiederherstellung für Microsoft SQL DBAs Stellen Sie über eine Web-Benutzeroberfläche individuelle Datenbanken in den ursprünglichen oder einen neuen SQL-Server mit einem Klick wiederher.
Portal für die Self-Service-Dateiwiederherstellung für Anwendungseigentümer Portal zur Dateiwiederherstellung mit automatischer VM-Erkennung und automatischer Delegierung basierend auf der lokalen Administratorgruppen-Mitgliedschaft.
Wiederherstellungsdelegierung Ermöglichen Sie einen kompletten Self-Service für alle Wiederherstellungsfunktionen in der Web-Benutzeroberfläche durch Delegieren der Wiederherstellung individueller VMs und VM-Gruppen an bestimmte Benutzer oder Gruppen wie lokale IT-Mitarbeiter, Anwendungseigentümer, Abteilungsmitglieder usw.
Vermeidung von Datenverlust
Sichern
Anwendungsspezifische, image-basierte Backups Erstellen Sie anwendungskonsistente, VM-Backups auf Image-Ebene mit erweiterter anwendungsspezifischer Verarbeitung (einschließlich Transaktionsprotokollverkürzungen).
VeeamZIP™ Optimiert Ad-hoc-Backups von aktiven VMs zu Archivierungszwecken.
Quick Backup Führen Sie schnelle inkrementelle Sicherungen individueller VMs mit dem vorhandenen Backup-Job aus.
Backup-I/O-Steuerung eingeschränkt Ermöglicht Ihnen die Einrichtung der maximal zulässigen I/O-Latenzstufe für Produktions-Datenspeicher, um sicherzustellen, dass Backup- und Replikationsaktivitäten nicht die Speicherverfügbarkeit für Produktionsworkloads beeinträchtigen.
Backups von Storage-Snapshots (HP und NetApp)2 Erstellen Sie image-basierte Backups und Replikate von Snapshots von HP 3PAR StoreServ, StoreVirtual und StoreVirtual VSA sowie von NetApp Data ONTAP-basierten Storage-Snapshots, einschließlich FAS, FlexArray (V-Serie), Data ONTAP Edge und IBM N-Serie so oft wie möglich mit nahezu keinem Einfluss auf die Leistung.
Sekundäres Backup von NetApp-Storage SnapShot SnapShot
SnapMirror
SnapShot
SnapMirror
SnapVault
Erstellen Sie ein zweites, anwendungskonsistentes, Snapshot-basiertes Backup in den NetApp Data ONTAP-basierten Speicher einschließlich FAS, FlexArray (V-Serie), Data ONTAP Edge VSA und IBM N-Serie.
Speichern von Backups
Synthetische Full-Backups Dank „dauerhaft inkrementeller“ Backups sind keine periodischen Komplett-Backups mehr erforderlich – dies reduziert den Zeitaufwand und den Speicherbedarf.
Integrierte Deduplizierung, Komprimierung und Swap-Ausschluss Reduzieren Sie die Backup-Storage-Anforderungen und den Netzwerk-Datenverkehr durch integrierte Deduplizierung. Verschiedene Komprimierungsoptionen ermöglichen eine optimierte Storage-Auslastung mit Performance- und Backup-Proxy-Lastausgleich; der Swap-Ausschluss reduziert den Backup-Speicherbedarf und verbessert die Leistung.
Backup-Copy-Jobs Kopieren Sie alle oder ausgewählte VM-Backups automatisch am DR-Speicherort Ihrer Wahl; das schließt auch eine Überprüfung und Fehlerbehebung ein, um die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Kopien sicherzustellen.
Veeam Cloud Connect Lagern Sie Ihre Backups extern auf vollständig integrierte, schnelle und sichere Weise aus, um sie in der Cloud zu sichern und von dort wiederherzustellen.
End-to-End-Verschlüsselung eingeschränkt Sichern Sie Backup-Daten und die Netzwerkübertragung mit einer AES-256-End-to-End-Verschlüsselung ohne negativen Einfluss auf die Datenkomprimierungsraten der integrierten Komprimierung und WAN-Beschleunigung.
Native Bandunterstützung eingeschränkt Sichern und archivieren Sie Dateien und VM-Backups auf eigenständige Bänder, Bandbibliotheken und Virtual Tape Libraries, die mit einem beliebigen Microsoft Windows Server in Ihrer Umgebung verbunden sind.
Deduplizierende Storage-Integration Erzielen Sie eine schnellere Backup-Performance durch Sichern in der deduplizierenden Storage-Integration (EMC DataDomain Boost, ExaGrid).
Integrierte WAN-Beschleunigung Kopieren Sie Backups bis zu 50 mal schneller an externe Speicherorte und sparen Sie Bandbreite mit agentenlosen Backup-Copy-Jobs.
Replikation
Image-basierte VM-Replikation Replizieren Sie VMs lokal für Hochverfügbarkeit und extern für Disaster-Recovery.
Unterstütztes Failover und Failback Nutzen Sie Replikats-Rollbacks und unterstütztes Failover und Failback.
Near-CDP Nahezu ununterbrochene Datensicherheit (Near-Continuous Data Protection) für jede virtualisierte Anwendung zu einem Bruchteil der Kosten von herkömmlicher CDP.
Replikation von einem Backup Erstellen Sie Replikate direkt aus VM-Backup-Dateien ohne Einfluss auf die Leistung.
Geplantes Failover Erleichtert die Migration eines Rechenzentrums ohne Datenverlust.
Orchestrierung für 1-Click-Failover Durch die Orchestrierung eines integrierten Failover-Plans wird ein leichtes 1-Click-Failover zur Minimierung ungeplanter Ausfallzeiten ermöglicht.
Integrierte WAN-Beschleunigung Lagern Sie Replikate bis zu 50 mal schneller aus und sparen Sie Bandbreite.
Verified Protection
SureBackup® Testen und prüfen Sie automatisch jede gesicherte VM auf ihre Wiederherstellbarkeit, indem Sie die VM direkt aus einer Backup-Datei (keine vollständige VM-Wiederherstellung erforderlich) ausführen, einschließlich Unterstützung für individuelle Anwendungstestskripte.
SureReplica1 Testen und prüfen Sie jedes VM-Replikat auf seine Wiederherstellbarkeit, einschließlich Unterstützung für individuelle Anwendungstestskripte.
Optimale Datennutzung
On-Demand Sandbox™ Mithilfe dieser Option können eine oder mehrere VMs direkt aus einem Backup in einer isolierten Umgebung ausgeführt werden. Dadurch kann eine funktionierende Kopie der Arbeitsumgebung ohne Auswirkung auf den Geschäftsbetrieb auf Fehler geprüft und getestet werden und es können Schulungen durchgeführt werden.
Vollständige Transparenz
Unterstützung für VMware vSphere und Microsoft Hyper-V Unterstützung für VMware vSphere 4.x oder höher und Microsoft Hyper-V 2008 R2 SP1 oder höher. Erhalten Sie über eine einzige Konsole Einblick in beide Hypervisoren.
Plug-in für vSphere Web Client1 Direkt über den vSphere Web Client können Sie VeeamZIP und Quick Backups ausführen, Backups überwachen, nicht gesicherte VMs erkennen und die Kapazitätsplanung vereinfachen.
Web-Benutzeroberfläche für ein zentralisiertes Management (Veeam Enterprise Manager) eingeschränkt Erhalten Sie eine webbasierte, konsolidierte Ansicht Ihrer verteilten Umgebung in einer einzigen Konsole, ohne sich bei individuellen Backup-Servern anmelden zu müssen. Dazu zählen auch Zusammenschlüsse von mehreren Backup-Servern, zentralisiertes Reporting sowie konsolidierte Warnfunktionen.
Gast-Dateisystemindizierung eingeschränkt Ein Katalog von Gastdateien ermöglicht die mühelose Suche nach individuellen Dateien und das Auffinden und die Wiederherstellung einer Datei, ohne ihren genauen Speicherort oder den Zeitpunkt, an dem sie gelöscht wurde, zu kennen.
Unterstützung von vCloud Director eingeschränkt Sichern Sie vApp- und VM-Metadaten und -Attribute und stellen Sie vApps und VMs direkt in vCloud wieder her mit vollständiger Unterstützung für Fast-Provisioning-VMs.
Weitere Funktionalitäten
Verschiedene Backup-Optionen Backup direkt vom SAN, über das LAN1 oder durch den I/O-Stack des Hypervisors.
Changed Block Tracking Minimieren Sie den Zeitaufwand für Backups und ermöglichen Sie häufigere Backups und Replikationen. Wird sowohl in VMware als auch Hyper-V unterstützt.
File Manager Integriert das Dateimanagement (Veeam FastSCP™) in die Bedienungskonsole.
Quick Migration1 Nutzen Sie die Migration von VMware-VMs zwischen Hosts und/oder Datenspeichern mit VMware vMotion, Storage vMotion und/oder von Veeam bereitgestellter Migrationstechnologie.
Aufgabenautomatisierung eingeschränkt eingeschränkt Alle Editionen unterstützen PowerShell.

1 Nur VMware
2 Nur VMware, wird jedoch nativ für Hyper-V unterstützt
3 Einige Dateisysteme werden nur für VMware unterstützt

Online-Schulungsvideos ansehen

Jetzt testen

Kaufinformationen

Live oder aufgezeichnete Sitzung mit Veeam System Engineer
Put Veeam in your lab
for free 30-day trial
Licensing options,
pricing and packaging