NTDS Verfasser bezogene VSS-Fehler

KB ID:
1697
Produkte:
Veeam Backup & Replication
Version:
6.x, 7.x, 8.x, 9.x
Veröffentlicht:
Aktualisert:
2020-08-06
KB Sprachen:
EN | FR

Beschreibung

Ein Veeam Backup & Replication Job mit eingeschalteten Application-Aware Backup läuft für den Domain Controller auf einen der folgenden Fehler:

Unable to release guest. Details: Unfreeze error: [Backup job failed. Cannot create a shadow copy of the volumes containing writer's data. A VSS critical writer has failed. Writer name: [NTDS]. Class ID: [{b2014c9e-8711-4c5c-a5a9-3cf384484757}]. Instance ID: [{66fddc15-0e4c-4a2a-ad31-32eaf6dae8a3}]. Writer\'s state: [VSS_WS_FAILED_AT_POST_SNAPSHOT]. Error code: [0x800423f4].]
Error: VSSControl: 0 Backup job failed.
Cannot create a shadow copy of the volumes containing writer's data.
Cannot prepare the [NTDS] data to a subsequent restore operation.
Cannot process NTDS data.
Cannot create a backup copy of the BCD.
Error: VSSControl: -1 Backup job failed.
Cannot create a shadow copy of the volumes containing writer's data.
Cannot prepare the [NTDS] data to a subsequent restore operation.
Cannot process NTDS data.
Cannot create a backup copy of the BCD. Cannot get [BcdStore] object. COM error: Code: 0xffffffff

Lösung

Die unten aufgezählten Schritte sind auf dem OS der Gast VM des betroffenen DC vorzunehmen:

Die Ursache ist meistens eine der unten folgenden. Wenn einer der aufgezählte Schritte Ihre aufmerksam erregt, testen Sie den Backup Job nach der Erledigung der entsprechenden Fehlerbehebung, bevor Sie zu dem nächsten Schritt übergehen.

 


Kontrollieren Sie, dass der NTDS VSS Verfasser stabil ist

Führen Sie in der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten folgenden Befehl aus:

vssadmin list writers


Das Ergebnis wird so angezeigt:

Writer name: 'NTDS'
Writer Id: {b2014c9e-8711-4c5c-a5a9-3cf384484757}
Writer Instance Id: {ee24b741-eaf7-4663-8f95-b92ae8c5e164}
State: [1] Stable
Last error: No error


Wenn der NTDS VSS Verfasser fehlerhaft ist (also nicht mit [1] Stable angezeigt wird), starten Sie den DC einmal neu um den Status dieses Verfassers zu stabilisieren..

Hinweis: Sollte der NTDS VSS Verfasser nicht in der Liste der Verfasser auftauchen, ist es empfohlen, den Microsoft Support zu kontaktieren, damit das Problem warum der NTDS Verfasser nicht angezeigt wird weiter untersucht werden kann.

 


Kontrollieren Sie, dass das automatische Mounten neuer Laufwerke aktiviert ist

Starten Sie eine neue administrativen Kommandozeile und starten Sie das Tool 'diskpart'.

Aus dem Diskpart Tool geben Sie dann folgenden Befehl ein

automount


Wenn als Ergebnis herauskommt, dass das automatische Mounten deaktiviertis ist, führen Sie folgenden Befehl aus um das automatische Mounten zu akivieren:

automount enable

 


Kontrollieren Sie, dass es keine .bak-RegSchlüssel unter der ProfileList in der Windows-Registrierung gibt

Öffnen Sie den Registrierungs-Editor (regedit.exe).

Navigieren Sie da zu diesem RegSchlüssel:

HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList


Darunter können Sie eine Liste der weiteren RegSchlüssel sehen. Sollte einer dieser RegSchlüssel auf .bak enden, löschen Sie diesen:
User-added image

Weitere Informationen

Die Mehrzahl der Fälle werden mithilfe der 3 oben erwähnten Schritte gelöst. In seltenen Fällen muss das WMI-Repository wiederaufgebaut werden. Dazu schauen Sie sich diesen KB-Artikel an:
http://blogs.technet.com/b/askperf/archive/2009/04/13/wmi-rebuilding-the-wmi-repository.aspx

Bitte beachten Sie, dass Änderungen vorgenommen werden, durch die der Zugang zu Produkt-Updates für Benutzer ohne aktiven Vertrag eingeschränkt wird.

OK

Bewerten Sie diesen KB-Artikel: 
2.6 out of 5 based on 116 ratings

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Unten können Sie einen Vorschlag für einen neuen Artikel für unsere Knowledge Base einreichen.

Einen Fehler gefunden?:

Markieren Sie mit Ihrer Maus einen Tipp- oder Rechtschreibfehler auf dieser Seite und drücken Sie CTRL+Enter, um uns den Fehler mitzuteilen.

Spelling error in text:

Senden