Veeam Agent for Microsoft Windows deployment fails with “Failed to call RPC function 'PckgCheckSignature'

KB ID: 2566
Produkte: Veeam Backup & Replication;Veeam Agent for Microsoft Windows
Version: VBR 9.5 U3, VAW 2.x
Veröffentlicht:
Aktualisert: 2019-04-19
KB Sprachen: EN

Beschreibung

Wenn ein Computer zum Protection Group hinzugefügt wird, Veeam Agent für Microsoft Windows startet und schlägt fehl mit:
 

Info [UploadManager] Checking windows package 'C:\ProgramData\Veeam\Agents\VAW\Veeam_B&R_Endpoint_x64.msi' signature on host 'HOSTNAME'
Error Failed to call RPC function 'PckgCheckSignature': Signature of module 'C:\ProgramData\Veeam\Agents\VAW\Veeam_B&R_Endpoint_x64.msi' is invalid..
Error Signature of module 'C:\ProgramData\Veeam\Agents\VAW\Veeam_B&R_Endpoint_x64.msi' is invalid Error --tr:Failed to call DoRpc. CmdName: [PckgCheckSignature].

Ursache

Der Zertifikat, welches für signieren der Veeam Agent Installationzpacket verwendet wird, ist in den Trusted Root Certification Authority Store auf dem Client Computer nicht installiert.

Lösung

Für SHA256

  1. Laden Sie DigiCert Assured ID Root CA von hier (rechtes Klick auf Download Knopf - Speichern als)
  2. Doppel Klick auf den heruntergeladenen .srt file
  3. Klick Install Certificate
  4. Wählen Sie Local Machine und dann Next klicken
  5. Setzen Sie den Zertifikat ins Trusted Root Certification Authorities indem Sie den Browse Knopf drücken.

 

Für SHA1

  1. Laden Sie R1 GlobalSign Root Certificate (Thumbprint B1BC968BD4F49D622AA89A81F2150152A41D829C) von hier
  2. Doppel Klick auf den heruntergeladenen .srt file
  3. Klick Install Certificate
  4. Wählen Sie Local Machine und dann Next klicken
  5. Setzen Sie den Zertifikat ins Trusted Root Certification Authorities indem Sie den Browse Knopf drücken.
  6. Laden Sie Code Signing SHA-1 G3 Intermediate Certificate (Thumbprint F1E7B6C0C10DA9436ECC04FF5FC3B6916B46CF4C) von hier
  7. Doppel Klick auf den heruntergeladenen .srt file
  8. Klick Install Certificate
  9. Wählen Sie Local Machine und dann Next klicken
  10. Setzen Sie den Zertifikat ins Intermediate Certification Authorities indem Sie den Browse Knopf drücken.

Bewerten Sie diesen KB-Artikel: 
3.2 out of 5 based on 9 ratings

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Unten können Sie einen Vorschlag für einen neuen Artikel für unsere Knowledge Base einreichen.

Neue Informationen anfragen

Einen Fehler gefunden?:

Markieren Sie mit Ihrer Maus einen Tipp- oder Rechtschreibfehler auf dieser Seite und drücken Sie CTRL+Enter, um uns den Fehler mitzuteilen.

Spelling error in text:

Senden