Auflistung aller Erfolgsgeschichten >
Endress+Hauser Flowtec AG, ein führender Hersteller für Durchfluss-Messtechnik, setzt auf Veeam Backup & Replication v5 Enterprise Edition
Endress+Hauser

Endress+Hauser Flowtec AG, ein führender Hersteller für Durchfluss-Messtechnik, setzt auf Veeam Backup & Replication v5 Enterprise Edition

Veeam Backup & Replication v5 ist einfach zu bedienen und zu verstehen. Das erleichtert uns die Implementierung und das Erstellen neuer Backup-Jobs. Außerdem verringert es den Schulungsaufwand für Administratoren und gestaltet den Disaster-Recovery-Prozess deutlich einfacher.

Unternehmen:

Seit mehr als 30 Jahren nimmt Endress+Hauser Flowtec AG eine Spitzenposition unter den Herstellern industrieller Durchfluss- Messgeräte für Flüssigkeiten, Gas und Dampf ein. Über 1.000 Mitarbeiter produzieren an fünf Standorten weltweit Produkte für unterschiedlichste Branchen wie Chemie, Life Sciences, Petrochemie, Energieerzeugung, Papierherstellung, Abfüll- und Dosieranlagen, uvm. Endress+Hauser Flowtec AG ist Teil Endress+Hauser Gruppe. Die Endress+Hauser Gruppe ist einer der international führenden Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik.

Branche:

Manufacturing

Herausforderung:

Implementierung einer schnellen, zuverlässigen und effizienten VMware Backup- und Recovery-Lösung für die größtenteils virtualisierte Umgebung und der darauf laufenden Applikationen.

Die Ergebnisse:

  • Einfache Handhabung
  • Hohe Performance (Geschwindigkeit der Backup- und Recovery-Vorgänge)
  • Stabilität, Zuverlässigkeit
  • Deduplizierung/Komprimierung
  • Individuelle Recovery von einzelnen Dateien, Ordnern, Disks oder kompletten Systemen

Die Herausforderung

Endress+Hauser Flowtec AG hat seit 2006 immer umfangreichere Teile ihrer Server- Landschaft mit VMware virtualisiert. Die VMware-Umgebung bestand 2010 aus vier vSphere 4.1 Servern und zwei ESXi Servern mit etwa 70 virtuellen Instanzen. Das Backup der Systeme wurde mittels Scripts (vmbk) durch Kopieren der VMs auf ein externes Speichermedium und die lokalen ESX-Hosts durchgeführt. Diese Prozesse waren sehr zeitaufwändig und wurden der geschäftskritischen Bedeutung der virtualisierten IT-Infrastruktur nicht mehr gerecht. Im Rahmen der regelmäßigen Erneuerung der Software-Basis beschloss Endress+Hauser Flowtec AG deshalb die Einführung einer modernen Backup & Replication Lösung.

Die beiden System Engineers Beat Müller und Markus Altermatt begannen in Zusammenarbeit mit ihrem Lösungsberater Dell Inc., Schweiz mit der Suche nach einer passenden Lösung. Diese sollte unternehmenskritische Applikationen, wie Microsoft SQL-Server, Active Directory, diverse Fileserver und weitere zuverlässig sichern, aber auch schnell wiederherstellen können. Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl der passenden Software war die Verkürzung der Backup-Zeit. Ein besonderes Augenmerk wurde außerdem auf die Flexibilität und Zuverlässigkeit der Lösung bei verschiedenen Recovery-Szenarien gelegt.

In der Konzeptphase wurden deshalb zwei verschiedene Möglichkeiten evaluiert. Erstens ein traditionelles Backup-Konzept mit einem Produkt für physische und virtuelle Server und zweitens die innovative Variante mit einer auf virtualisierte ITUmgebungen spezialisierten Backup-Lösung.

Die Lösung

Veeam Backup & Replication v5 Enterprise wurde zusammen mit anderen Produkten dieser Kategorie evaluiert. Die engere Wahl fiel außerdem auf Symantec Backup Exec, das primär für physische Backups konzipiert ist. Gegenüber der Konkurrenz punktete die Veeam-Lösung durch fehlerfreie Deduplizierung und seine hohen Backup- und Restore-Geschwindigkeiten. Erfolgreiche Tests, Benutzerfreundlichkeit und die erweiterten Funktionen von vPower sprachen endgültig für Veeam.

Dazu Beat Müller: „Das Produkt bestätigt unsere Tests nun auch im produktiven Umfeld bezüglich Performance und Funktionalität. Die Backup-Zeitfenster konnten immens verkürzt werden. Für ein Full-Backup benötigen wir nur noch fünf Prozent der Zeit.“

Der hardwareseitige Ausbau der bestehenden Infrastruktur mit Dell EqualLogic PS6000E und zusätzlichen Servern von Dell Inc., sowie der konsequente Einsatz der iSCSI-Technologie im Backend haben sowohl die Backup- als auch die Recovery-Prozesse zusätzlich beschleunigt, vereinfacht und für ein weiteres Wachstum der virtuellen Infrastruktur fit gemacht.

In Zusammenarbeit mit Dell hat sich die Endress+Hauser Flowtec AG eine sichere und einfach zu verwaltende Lösung für Backup und Replikation realisiert, die voll den Anforderungen des Unternehmens an eine sichere virtuelle IT-Infrastruktur entspricht.

Die Resultate

Beat Müller von Endress+Hauser Flowtec AG zeigt sich mit seiner Entscheidung für Veeam Backup & Replication v5 sehr zufrieden: „Die Lösung ist einfach zu bedienen und zu verstehen. Das erleichtert uns die Implementierung und das Erstellen neuer Backup-Jobs. Außerdem verringert es den Schulungsaufwand für Administratoren und gestaltet den Disaster-Recovery-Prozess deutlich einfacher.“

Nicht nur die einfache Handhabung und der Backup- und Recovery-Vorgang tragen zu der höheren Geschwindigkeit bei, sondern auch der konsequente Technologieeinsatz von Dell. Das Gesamtkonzept und das Zusammenspiel von Veeam Backup & Replication v5 mit der Hardware von Dell ermöglichen eine signifikante Zeitersparnis.

Die hohe Stabilität und die Zuverlässigkeit der Backup-Lösung von Veeam ist für Endress+Hauser Flowtec AG ein entscheidender Fortschritt. Das Wissen, im Desaster- Fall bei der File- oder Server-Wiederherstellung auf ein garantiert funktionsfähiges Backup zurückgreifen zu können, erleichtert der IT-Abteilung ihre Arbeit erheblich. Für die täglichen Anforderungen des Unternehmens ist man bei der Endress+Hauser Flowtec AG nun besser aufgestellt und sieht dem weiteren Wachstum der VMware- Umgebung gelassen entgegen.

Rating: 5 / 5 ( 3 votes cast)

Warum Veeam?

Jetzt testen

Kaufinformationen

Was spricht für Veeam-Lösungen?

Veeam Backup & Replication
30 Tage gratis testen
Lizenzierung und Kaufoptionen