Vertriebs-Hotline: +49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET | ENG, DEU, FRA, RUS
Deutsch

Sigel GmbH

Company:

Die Sigel GmbH, 1947 als Druckerei gegründet, ist heute ein renommiertes, europaweit agierendes Markenunternehmen. Sigel beschäftigt am Stammsitz in Mertingen rund 275 Mitarbeiter und erzielte zuletzt einen Umsatz von 57 Mio. Euro. Das vielfältige Produkt- und Leistungsspektrum gliedert sich in zwei Geschäftsfelder. Mit „Businessproducts“ ist Sigel führender Markenhersteller für stilvolle, trendige und innovative Style-Produkte im Business. Das Portfolio im Geschäftsfeld „Printworks“ umfasst kundenspezifische Formulardruckund Service-Dienstleistungen für Großkunden.

Challenge:

Veeam Backup & Replication sorgt bei Sigel für nahezu kontinuierliche Datensicherung mit integrierter Replikation der gesamten virtuellen Umgebung des Unternehmens.

Results:

  • Vermeidung von Datenverlust: Bei nahezu kontinuierlicher Datensicherung immer aktuelle Backups
  • Keine Geschäftsunterbrechungen: Wiederherstellen einer ausgefallenen VM in kürzester Zeit
  • Verfügbarkeit, Konsistenz und Zuverlässigkeit: Automatische Überprüfung der tatsächlichen Funktionstüchtigkeit der Backups

Geschäftliche Herausforderungen

Sigel ist ein bekannter Markenhersteller hochwertiger und repräsentativer Büroaccessoires mit Stammsitz im bayerischen Mertingen. 275 Mitarbeiter kümmern sich um die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Produkten und Lösungen für Business-Anwendungen. Bei der Erfüllung der unterschiedlichen individuellen Anforderungen an professionelle Druck- und Service-Angebote der Kunden in ganz Europa bauen die Mitarbeiter auf die „24x7“-Unterstützung durch die IT-gestützten Anwendungen. Die Kommunikation mit den Kunden, Lieferanten oder Speditionen geht weitgehend elektronisch vonstatten und muss stets nachvollziehbar sein. Zudem läuft in der Fertigung ein Drei-Schichten-Betrieb.

„Im gesamten Unternehmen gibt es keinen einzigen Arbeitsplatz mehr, ob in der Produktion, Logistik oder Verwaltung, der nicht am zentralen Rechenzentrum hängt“, berichtet IT-Leiter Hans Wiedemann. 95 % der IT-Systeme sind virtualisiert auf vier VMware vSphere-Servern, die 40 virtuelle Maschinen hosten.

Wiedemann und sein Team müssen dafür sorgen, dass der IT-gestützte Geschäftsbetrieb reibungslos und störungsfrei abläuft. Deshalb ist es wichtig, über zwei gespiegelte Rechenzentren die Hochverfügbarkeit der Systeme zu gewährleisten. Der Schutz der VMs, in denen die geschäftskritischen Anwendungen betrieben werden, wie Individual-Software für die Kern-Geschäftsprozesse, Exchange und Finanz- oder Logistikanwendungen, hat im IT-Team oberste Priorität.

Früher wurde während der Nacht eine Vollsicherung der Daten erstellt. Doch bedingt durch den enormen Anstieg der Datenmenge – ein Wachstum um 30% in den letzten Jahren – auf heute 7TB, reichte das Backup-Zeitfenster bald nicht mehr aus. Hinzu kam, dass beim Ausfall eines Systems im Laufe des Tages das Unternehmen einen Datenverlust von mehreren Stunden hätte hinnehmen müssen, weil für die Wiederherstellung lediglich das Backup aus der Nacht zuvor zur Verfügung stand.

„Das Risiko, dass durch menschliche oder systembedingte Fehler Daten verloren gehen, können wir nicht eingehen, handelt es sich doch um geschäftskritische Informationen, und letztendlich geht es auch um unsere Reputation“, so der IT-Leiter.

Die Veeam-Lösung

Deshalb setzte Wiedemann mit seinem Team 2013 eine neue Backup-Strategie auf, für die eine Lösung benötigt wurde, die auf Virtualisierung ausgerichtet ist. Vor allem wollte das Team möglichst nahe an einen Echtzeitschutz für die Daten kommen. „Mit diesen beiden Hauptanforderungen im Gepäck war schnell klar, dass nur Veeams Backup & Replication die richtige Lösung ist“, betont Wiedemann.

Veeam® Backup & Replication™ vereint Backup und Replikation in einer einzigen Lösung für VMware vSphere-Umgebungen und bietet eine schnelle, flexible und zuverlässige Wiederherstellung virtualisierter Anwendungen und Daten. Die Lösung sorgt bei Sigel für nahezu kontinuierliche Datensicherung mit integrierter Replikation der virtuellen

Umgebung. Das Tool erstellt alle 15 Minuten für geschäftskritische Systeme ein Backup der geänderten Datenblöcke und überträgt diese in die Gesamtsicherung. „Seitdem bei uns Veeam im Einsatz ist, habe ich die Gewissheit, dass ich immer auf aktuelle Daten zurückgreifen kann“, hebt Wiedemann hervor. „Diese Möglichkeit begeistert mich immer wieder, denn uns steht jederzeit ein aktuelles vollständiges Backup zur Verfügung, ohne dass wir uns um Zeitfenster Gedanken machen müssen.“

Auch die Wiederherstellung von VMs geht mit Veeam erheblich schneller. „Instant VM Recovery, das den Neustart einer ausgefallenen VM aus einem Backup ermöglicht, ist eines meiner Lieblings-Features“, bekennt der IT-Leiter. „Kein Wunder, denn diese Funktion hat uns schon aus einer sehr prekären Lage gerettet“, fügt er hinzu und berichtet über einen Ausfall einer produktiven Oracle-Datenbank wegen korrupter Datenblöcke, die sich mit vorhandenen Bordmitteln nicht reparieren ließen. Mit Instant VM Recovery® konnte das Team die komplette produktive Oracle-VM aus dem Veeam-Backup in den Live-Betrieb wiederherstellen – und das in einer Viertelstunde mit einem Datenverlust von lediglich fünf Minuten, so Wiedemann. „Ohne Veeam hätten wir auf das Backup der vergangenen Nacht zurückgreifen müssen und hätten die Aufträge, Kommunikationen eines ganzen Tages verloren und damit erhebliche Verluste im Geschäft hinnehmen müssen.“

Einen weiteren erheblichen Bonus für die Arbeit des IT-Teams bringt SureBackup®, denn damit kann regelmäßig und automatisiert die Wiederherstellbarkeit der Backups in einer vom Netzwerk abgeschotteten Umgebung, den virtual Labs, überprüft werden – eine Aufgabe, die früher manuellen Aufwand bedeutete und daher nur unregelmäßig wahrgenommen wurde. „Dieser Ansatz war mit entscheidend dafür, dass unsere Wahl auf Veeam fiel. Denn somit sind wir hundertprozentig sicher, dass wir im Bedarfsfall auf eine konsistente und funktionsfähige Sicherung zurückgreifen können“, erklärt der IT-Leiter. „Nicht zuletzt entsprechen wir damit auch den rechtlichen Anforderungen der Wirtschaftsprüfer auf Nachvollziehbarkeit.“

Last but not least erleichtert der Veeam Explorer™ für Microsoft Exchange dem Sigel-Team die Wiederherstellung einzelner gelöschter Mails in Exchange 2013. „Nicht nur der Explorer ist sehr einfach zu bedienen“, bekräftigt Wiedemann.“ Die ganze Administration der Lösung ist sehr einfach und intuitiv und bedarf nur geringen Schulungsaufwands.“

Ergebnisse

Vermeidung von Datenverlust: Bei nahezu kontinuierlicher Datensicherung immer aktuelle Backups
Mit Veeam Backup & Replication steht jederzeit ein aktuelles vollständiges Backup zur Verfügung, ohne dass Sigel sich um Zeitfenster Gedanken machen muss.

Keine Geschäftsunterbrechungen: Wiederherstellen einer ausgefallenen VM in kürzester Zeit
Veeam Backup & Replication bietet den erheblichen Vorteil, den schnellen Neustart einer ausgefallenen VM aus einem Backup zu ermöglichen.

Verfügbarkeit, Konsistenz und Zuverlässigkeit: Automatische Überprüfung der tatsächlichen Funktionstüchtigkeit der Backups
Veeam Backup & Replication unterstützt Sigel dabei, den rechtlichen Anforderungen der Wirtschaftsprüfer auf Nachvollziehbarkeit zu genügen.

Sigel GmbH
Please rate how helpful this article was to you:
4.6 out of 5 based on 4 ratings
Thank you for helping us improve!
An error occurred during voting. Please try again later.