Vertriebs-Hotline: +49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET | ENG, DEU, FRA, RUS
Deutsch
Whitepaper

Umfrage von IDC – Eine Neuauflage des „Race to Zero” mit Veeam

Phil Goodwin, Research Director at IDC

Please rate how helpful this article was to you:
5 out of 5 based on 1 ratings
Thank you for helping us improve!
An error occurred during voting. Please try again later.
Veröffentlicht: März, 2017
IDC hat im Auftrag von Veeam eine weltweite Umfrage durchgeführt und Veeam-Kunden dazu befragt, welche geschäftlichen Ergebnisse sie durch den Einsatz der Veeam-Produkte realisieren konnten. Schwerpunkt der Umfrage waren die Ergebnisse vor und nach der Implementierung von Veeam. Um diese Ergebnisse messen zu können, wurden nach Möglichkeit klar definierte Kennzahlen verwendet. Insgesamt 975 Kunden nahmen an der Befragung zu vier geschäftlichen Themenbereichen teil: Einhaltung von SLAs (RPOs und RTOs, siehe Abschnitt „Terminologie“), Zuverlässigkeit der Lösung (Erfolg der Sicherung/Wiederherstellung), Einfluss auf die Kosten und Effizienz der Mitarbeiter. Die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage sind in dem Schaubild unten dargestellt. Es gehören dazu unter anderem eine bessere Einhaltung von SLAs, geringere Ausfallzeiten, eine höhere Effizienz der Mitarbeiter und niedrigere Kosten für die Datensicherung.
IDC hat im Auftrag von Veeam eine weltweite Umfrage durchgeführt und Veeam-Kunden dazu befragt, welche geschäftlichen Ergebnisse sie durch den Einsatz der Veeam-Produkte realisieren konnten. Schwerpunkt der Umfrage waren die Ergebnisse vor und nach der Implementierung von Veeam. Um diese Ergebnisse messen zu können, wurden nach Möglichkeit klar definierte Kennzahlen verwendet. Insgesamt 975 Kunden nahmen an der Befragung zu vier geschäftlichen Themenbereichen teil: Einhaltung von SLAs (RPOs und RTOs, siehe Abschnitt „Terminologie“), Zuverlässigkeit der Lösung (Erfolg der Sicherung/Wiederherstellung), Einfluss auf die Kosten und Effizienz der Mitarbeiter. Die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage sind in dem Schaubild unten dargestellt. Es gehören dazu unter anderem eine bessere Einhaltung von SLAs, geringere Ausfallzeiten, eine höhere Effizienz der Mitarbeiter und niedrigere Kosten für die Datensicherung.
Please rate how helpful this article was to you:
5 out of 5 based on 1 ratings
Thank you for helping us improve!
An error occurred during voting. Please try again later.
Über den Autor