+49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET

Veeam. Der globale Marktführer für intelligentes Datenmanagement

Andrei Baronov

Mitbegründer und CEO

Andrei Baronov entwickelt seit mehr als zwei Jahrzehnten hochgradig innovative, visionäre Produktportfolios und ist einer der weltweit führenden Experten für Systemmanagement. Als Mitbegründer und CEO von Veeam Software ist er für alle Aspekte der Produkte, der Technologie und des Supports des Unternehmens verantwortlich. 

Nach der Übernahme von Aelita im Jahr 2004 durch Quest Software wurde ihm die Verantwortung des Forschungs- und Entwicklungsbereichs für Microsoft Business Unit bei Quest als verantwortlicher Leiter der russischen Produktentwicklungsteams übertragen. Zusammen mit Ratmir Timashev war Andrei Baronov für den ABRT Venture Fund tätig und erweiterte dabei seine Expertise auf neue Bereiche, einschließlich Virtualisierungstechnologien. Veeam FastSCP, das erste Produkt des Unternehmens für das Management virtueller Server, stieß in der Branche auf äußerst positive Resonanz. Andrei Baronovs Vision für Availability for the Always-On Enterprise wird heute in mehr als 200.000 Unternehmen weltweit erfolgreich umgesetzt.

1990 absolvierte Andrei Baronov als Master sein Studium am Moskauer Institut für Physik und Technologie, wo er 1995 in Physik und Technologie promovierte.

Ratmir Timashev

Mitbegründer und Executive Vice President (EVP), WW Sales und Marketing

Ratmir Timashev vereint die seltene Kombination aus ausgeprägtem Geschäftssinn, vorausschauendem technischem Know-how und Marktvision. Er blickt auf mehr als 25 Jahre unternehmerische Erfahrung beim Aufbau, der Beratung und der finanziellen Unterstützung erfolgreicher Technologieunternehmen zurück. Als Mitbegründer und Executive Vice President (EVP) für Worldwide Sales and Marketing bei Veeam Software ist Ratmir Timashev auf globaler Ebene für den Vertrieb, das Marketing und die Zusammenarbeit mit Alliance-Partnern verantwortlich.

1997 gründete er das Unternehmen Aelita Software, einen Anbieter preisgekrönter Managementsoftware für Windows Server-Systeme. Aelita wurde im Jahr 2004 von Quest Software übernommen. Nachdem der Fortbestand der Aelita-Produkte und -Strategie bei Quest erfolgreich gesichert war, gründete Ratmir Timashev gemeinsam mit Andrei Baronov Veeam Software, um Lösungen für Backup, Wiederherstellung, Datenschutz und Datenmanagement in modernen, virtualisierten Rechenzentren anzubieten. Veeam entwickelte zunächst Produkte für die Servervirtualisierung in VMware-Umgebungen. Heute umfasst das Portfolio Lösungen, mit denen sich Daten aus beliebigen Anwendungen in virtuellen, physischen und cloudbasierten Umgebungen verwalten lassen. Es ist vor allem auch der Vision und dem Engagement von Ratmir Timashev zu verdanken, dass Veeam sich in den letzten zehn Jahren zu einem der größten Softwareunternehmen der Welt mit mehr als 3.600 Mitarbeitern und einem Umsatzziel von über 1 Mrd. USD für das Jahr 2019 entwickelt hat. Unter Ratmir Timashev hat sich Veeam als führender Anbieter von Backup-Lösungen für ein intelligentes Datenmanagement etabliert.

1995 absolvierte Ratmir Timashev den Master-Studiengang für Chemische Physik an der Ohio State University. Sein kontinuierliches Engagement gilt dem Wissens- und Ideenaustausch als Innovationsmotor für IT-Lösungen weltweit.

William H. Largent

Executive Vice President (EVP), Operations

Als Führungskraft mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im operativen Bereich und in der Leitung großer Unternehmen ist William Largent, Executive Vice President (EVP), Operations, bei Veeam verantwortlich für den gesamten Geschäftsbetrieb, die Finanzen, das Personalwesen und die Planung.

Largent ist seit der Gründung 2006 bei Veeam und hat das Unternehmenswachstum entscheidend mitgeprägt. Er blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung im operativen Bereich und in der Leitung von Unternehmen auf Wachstumskurs zurück. Bevor er zu Veeam kam, war er CEO von Applied Innovation, Inc., einem börsennotierten Unternehmen, das zuvor an der NASDAQ gehandelt wurde – National Market System. William (Bill) Largent arbeitete darüber hinaus in seiner Position als COO und CFO bei Aelita Software mit anderen Mitgliedern des Veeam-Führungsteams zusammen. Vor seiner Tätigkeit bei Aelita war er CFO bei Plug Power, wo er mit Goldman, Sachs & Co. federführend für den Börsengang des Unternehmens verantwortlich war, wodurch eine Kapitalerhöhung um mehr als 150 Millionen USD erreicht wurde.

Zuvor besetzte er Führungspositionen u. a. bei Liebert Corporation und Metatec Corporation. Er begann seine berufliche Laufbahn bei Touche Ross & Co., jetzt Deloitte & Touche.

Chuck Garner

Chief Financial Officer

Als Chief Financial Officer von Veeam ist Chuck Garner für die globale Leitung der Abteilungen für Finanzen, Recht, Strategie und Operations verantwortlich. Er ist entscheidend an der Strukturierung und Skalierung der finanziellen und betrieblichen Ressourcen von Veeam auf dem Weg zur Marktführerschaft im Bereich Cloud-Datenmanagement und Software-Abonnementmodelle beteiligt.

Seit über 20 Jahre hat er leitende Positionen in den Bereichen Finanzen, Strategie und operatives Geschäft inne und verfügt über Erfahrungen mit Enterprise-Software, Software-as-a-Service (SaaS) und Technologien für den Finanzsektor. Sowohl in börsennotierten als auch außerbörslichen Umgebungen hat er sich bewährt, Wachstum generiert und Mehrwerte geschaffen.

Bevor Chuck Warner zu Veeam kam, war er CFO von Blackhawk Network, einem weltweit tätigen, börsennotierten Unternehmen im Bereich Technologien für den Finanzsektor, das von Silver Lake Partners übernommen wurde. Zudem war er CFO und später Chief Strategy and Transformation Officer von MedAssets, einem börsennotierten SaaS- und technologiegesteuerten Dienstleistungsunternehmen, Management Consultant bei Bain & Company sowie Software-Design- und Business-Development-Experte bei American Management Systems (heute CGI).

Daniel Fried

General Manager und Senior Vice President EMEA

Daniel Fried ist General Manager und Senior Vice President EMEA. In dieser Position ist er für die strategische Ausrichtung der EMEA-Organisation sowie die segmentbezogene und geografische Erweiterung verantwortlich. Er steuert das Partnersystem und kümmert sich um mehr Wachstum in Schwellenländern.

Daniel Fried kam im November 2018 erneut zu Veeam, wo er zuvor Senior Vice President Worldwide Sales and Field Marketing war. Während seiner ersten Zeit bei Veeam, die 2008 begann, hatte er großen Anteil am frühen Erfolg des Unternehmens, führte Veeam in den südlichen EMEA-Ländern ein und gründete die erste Veeam-Niederlassung in Paris. 2009 erweiterte er seinen Verantwortungsbereich auf den Aufbau und die Betreuung der Region Mitteleuropa. Anfang 2010 wurde er mit dem Posten des Managing Director betraut, sodass er für den gesamten operativen Vertrieb in den Regionen Europa, Naher Osten und Afrika verantwortlich war, bevor er sich 2015 auf den internationalen Markt konzentrierte.

Vor seiner Position bei Veeam war Daniel Fried bei VMware als Director, Partner Sales, Region südliche EMEA tätig. Auch für Alcatel und Philips hat er gearbeitet. Seit über 25 Jahren setzt er sich leidenschaftlich dafür ein, den Vertrieb internationaler High-Tech-Unternehmen weiterzuentwickeln und zu unterstützen. Er verfügt über umfassende internationale Erfahrung in mehreren Kulturen und hat bereits in Asien, den USA und Europa gelebt. Zudem hat er an der Universität Paris 8 gelehrt und sein Fachwissen an die nächste Generation von Unternehmern und zukünftigen Führungskräften weitergegeben. Er machte seinen Master-Abschluss an der École Centrale im Fach Elektrotechnik und Mathematik und war in den USA wissenschaftlich forschend in angewandter Mathematik im Bereich Sprachentheorie tätig.

Paul Strelzick

General Manager and Senior Vice President, Amerika

Paul Strelzick blickt auf fast 30 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung und Umsetzung effizienter und profitabler Vertriebsmodelle und Wachstumsstrategien zurück. Mit seinem Know-how kann er maßgeblich zum Ausbau des Marktanteils von Veeam in der Region Amerika beitragen und Initiativen voranbringen, die unsere Position als Marktführer festigen.

Paul Strelzick war bereits in verschiedenen Führungs- und Vorstandspositionen kleinerer risikokapitalfinanzierter und börsennotierter Unternehmen tätig, zuletzt als Operating Consultant für Insight Venture Partners. Ein wichtiges Anliegen ist ihm das Coaching und Mentoring von Mitarbeitern für den Aufbau erstklassiger Vertriebsorganisationen.

Vor seiner Tätigkeit als Consultant war er EVP und President of Worldwide Sales bei SolarWinds, einem führenden Anbieter von Lösungen für das Netzwerk- und Infrastrukturmanagement. In seinen zehn Jahren bei SolarWinds brachte er das Unternehmen 2009 erfolgreich an die Börse und zeichnete 2016 für den PE-Buy-out durch Thomas Bravo und Silver Lake Partners in Höhe von 4,5 Mrd. USD verantwortlich. Davor war Paul Strelzick in führenden Positionen bei MessageOne, Permeo Technologies, Legato und CA Technologies tätig. Bei NetIQ leitete er außerdem während des Börsengangs und einer längeren Wachstumsphase das Vertriebsteam für die Region Amerika.

Er ist derzeit zudem Mitglied des Aufsichtsrats von SonarSource, einem Anbieter erstklassiger DevOps-Lösungen und der Plattform CloudBolt für das Management von Hybrid-Cloud-Umgebungen.

Shaun McLagan

Senior Vice President, Asia Pacific und Japan

Shaun McLagan treibt als Veeam Senior Vice President für Asia Pacific und Japan das Wachstum von Veeam in sämtlichen Märkten der Region Asia Pacific und Japan voran.

Er hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Branche und war in verschiedenen Positionen im Vertrieb, Pre-Sales und Consulting tätig. Shaun McLagan unterstützte in führenden Positionen namhafte IT-Unternehmen wie EMC, Oracle und HP in Singapur, Australien und Kanada. Zuletzt war er als Vice President for Data Protection Solutions bei Dell EMC für die Region Asia Pacific und Japan verantwortlich. Er war mehr als zehn Jahre bei EMC und zuvor in leitender Position bei RSA in Australien und Neuseeland tätig.

Shaun McLagan hat einen Bachelor in Politikwissenschaft des King‘s University College an der University of Western Ontario.

Jim Tedesco

SVP, Worldwide Renewals and Customer Success

Jim Tedesco blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb, im operativen Geschäft und im Management zurück. Er ist für die Supportangebote im Endkundengeschäft von Veeam, die Kundenzufriedenheit und die weitere Verbesserung des branchenführenden Net Promoter Score des Unternehmens verantwortlich.

Jim war bereits in verschiedenen führenden Positionen tätig, zuletzt als Executive Vice President of Corporate Sales and Business Development bei einem Anbieter von Mobilitätsanwendungen, wo er das weltweite Vertriebsgeschäft in allen Marktsegmenten verantwortete. Zuvor war er Senior Vice President of Worldwide Sales bei ScriptLogic, das von Quest Software übernommen wurde und nun zu Dell Inc. gehört, sowie Senior Vice President Sales beim Softwareanbieter CA. Jim Tedesco war zudem in verschiedenen Management-Positionen tätig, unter anderem als Vice President North American Sales Operations und als Senior Vice President Channel Sales.