Weltweit führend bei Datenresilienz
Whitepaper
29. Mai 2023

10 Best Practices für VMware-Backups

Registrieren und herunterladen

Durch die Registrierung erklären Sie sich mit der Verwaltung Ihrer Daten gemäß dem Datenschutzhinweis von Veeam einverstanden.
Mit Ihrer Registrierung stimmen Sie zu, Informationen zu Produkten und Veranstaltungen von Veeam zu erhalten, und erklären sich mit der Verwaltung Ihrer Daten gemäß dem Datenschutzhinweis von Veeam einverstanden.
Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, um den Produkt-Download fortzusetzen
Ein Bestätigungscode wurde an diese E-Mail-Adresse gesendet:
  • Der Bestätigungscode ist falsch. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ein Bestätigungscode wurde soeben an diese E-Mail-Adresse gesendet:
Sie haben keinen Code erhalten? Fordern Sie einen neuen Code an, der Ihnen in  Sek. zugesendet wird.
Sie haben keinen Code erhalten? Fordern Sie einen neuen Code an.

error icon

Huch! Da ist etwas schiefgegangen.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Die Virtualisierung von Servern hat sich weltweit durchgesetzt und ist ein wichtiger Eckpfeiler des Cloud-Computing. VMware vSphere ist nach wie vor der am meisten genutzte Hypervisor und die bevorzugte Virtualisierungsplattform zahlreicher Veeam-Kunden. In diesem Whitepaper werden Best Practices für die Sicherung und Verfügbarkeit von Daten auf VMware vSphere mit der Veeam Data Platform aufgezeigt.
Es enthält Tipps und Empfehlungen erfahrener Veeam-Anwender zur Datensicherung in VMware-Umgebungen, die Sie bei der Optimierung Ihrer Backup-Strategie und dem zuverlässigen Schutz Ihrer Daten unterstützen. Die in diesem Whitepaper beschriebenen Best Practices zur Datensicherung gelten ausschließlich für VMware vSphere. Auf andere Hypervisoren, cloudbasierte Workloads, SaaS und physische Server wird nicht eingegangen.

Über den Autor

Hannes Kasparick
Hannes Kasparick
Principal Analyst, Product Management, Veeam Software
Hannes Kasparick ist seit 2004 in der IT-Branche tätig und derzeit Mitglied des Produktmanagement-Teams von Veeam. Zuvor befasste er sich mit der Verwaltung von Linux- und Windows-Umgebungen sowie von Infrastrukturdiensten wie Servern, Storage, Netzwerken und Firewalls.
weniger mehr