+49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET

Veeam erhält 500 Millionen US-Dollar Investitionskapital von Insight Venture Partners

  • Großinvestition wird nächste Expansionsphase beschleunigen
  • Beteiligung unterstreicht Führungsposition im Wachstumsmarkt Datenmanagement
  • Investitionen in organisches Wachstum und M&A-Maßnahmen geplant

 

Baar / München, 16. Januar 2019 Veeam Software, führender Anbieter von Backup-Lösungen für intelligentes Datenmanagement erhält Investitionskapital von 500 Millionen US-Dollar von Insight Venture Partners, unter erheblicher Beteiligung des strategischen Investors Canada Pension Plan Investment Board (CPPIB). Damit will Veeam seine Expansion als Marktführer bei Datenmanagementlösungen für die Cloud weiter beschleunigen und setzt sowohl auf organisches Wachstum als auch M&A-Maßnahmen. Unterstützt wird Veeam dabei von Insight Onsite, der internen Strategieberatung von Insight Venture Partners.

 

Mit einem Umsatz von rund 1 Milliarde US-Dollar rangiert Veeam unter den weltweit größten Softwareunternehmen in Privatbesitz. Das Unternehmen hat mehr als 325.000 Kunden, jährlich kommen rund 50.000 Neukunden hinzu. In den vergangenen 12 Jahren ist Veeam organisch gewachsen und profitierte von den hohen Marktzuwächsen im Cloud-Datenmanagement, dessen Volumen auf jährlich 30 Milliarden US-Dollar1 geschätzt wird. So unterstützt Veeam heute mehr IT-Arbeitsprozesse (Workloads) als jeder andere Systemmanagement-Anbieter auf dem Markt.

 

"Wir arbeiten seit 2002 mit Jeff Horing und Michael Triplett von Insight Venture Partners zusammen", erklärt Ratmir Timashev, Mitbegründer und Executive Vice President (EVP) für Vertrieb und Marketing bei Veeam. „Damals hat Insight in unser erstes Unternehmen, Aelita Software, investiert, uns beraten und unterstützt, auch nachdem wir das Unternehmen 2004 an Quest Software verkauft hatten. Im Laufe der Jahre war Insight ein zuverlässiger Berater für Bill Largent, Andrej Baronow und mich, und hat 2013 auch eine Minderheitsbeteiligung an Veeam erworben. Mit mehr als 325.000 Kunden und 60.000 Partnern ist Veeam heute führend im Datenmanagement. 82 Prozent der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf unsere Lösungen und Industrieanalysten bestätigen unsere Führungsposition. Mit dem Kapital von Insight und CPPIB werden wir die nächste Expansionsphase einläuten."

 

"In den letzten zehn Jahren hat sich Veeam als führender Softwareanbieter für On-Premises Backup und Recovery etabliert und ist mittlerweile auch die Nummer eins für Datenmanagement in Public und Private Cloud-Umgebungen", kommentiert Michael Triplett, Managing Director bei Insight Venture Partners und Mitglied im Verwaltungsrat von Veeam.
“Nur namhafte Unternehmen wie Amazon und Apple haben es geschafft, sich in einer Vielzahl von Ländern eine marktführende Position zu erarbeiten; auch Veeam gehört in diese Riege. Veeam verfügt über herausragende Technologie, Vision und Marktstrategien, um die Position als Marktführer weiter auszubauen. Insight wird das Veeam-Management auf diesem Weg begleiten."

 

Die Investition von Insight Venture Partners bestätigt die Veeam-Führungsmannschaft in ihrer Strategie und Ausrichtung als zuverlässiger Anbieter von Backup-Lösungen für intelligentes Datenmanagement. Die Veeam Availability Platform bietet Kunden weltweit Agilität, Verfügbarkeit und Business Continuity. Mit dem Kapital wird Veeam den Wachstumskurs beschleunigen, einerseits durch organisches Wachstum mit Hilfe von Portfolioinnovationen und der geografischen Expansion, andererseits durch M&A-Aktivitäten in angrenzenden Märkten.

 

Im Rahmen dieser Finanzinvestition wird Michael Triplett, Managing Director bei Insight Venture Partners, Mitglied des Board of Directors von Veeam. Gordon R. Caplan, Co-Chairman von Willkie Farr & Gallagher LLP., war als Berater bei dieser  Transaktion tätig.

 

Anmerkungen zu Marktzahlen

1 Die Marktvolumen beruhen auf Schätzungen bis 2021, Wachstumsraten auf Dreijahresprognosen; Quellen:

• Gartner Forecast: Enterprise Software Markets, Worldwide, 2014-2021, 2Q17 Update; Hai Swinehart, Chad Eschinger, Robert Anderson, Bianca Granetto, April Adams, Laurie Wurster, Federico de Silva, Colleen Graham, Fabrizio Biscotti, Chris Pang, Matthew Cheung, Nigel Montgomery, Craig Roth, Sid Deshpande, Michael Warrilow, Terilyn Palanca, Jim Hare, Alys Woodward, Julian Poulter, JP Corriveau, Yanna Dharmasthira, Alan Dayley, 27 June 2017

• IDC Worldwide eDiscovery Software Forecast, 2017–2021, June 2017

• IDC Worldwide Governance, Risk, and Compliance Integrated Suites Market Shares, 2016: Expanding Threat Landscape Drives Adoption, July 2017

• Gartner Forecast Analysis: Public Cloud Services, Worldwide 2Q17 Update; Sid Nag, Fred Ng, Hai Swinehart, Fabrizio Biscotti, 28 September 2017

• Zahlen für SaaS Backup basieren auf internen Berechnungen von Veeam.

 

Über Insight Venture Partners

Insight Venture Partners ist ein weltweit führender Venture-Kapitalgeber und eine private Beteiligungsgesellschaft. Sie investiert in wachstumsstarke Technologie- und Softwareunternehmen, die den Wandel in ihren Branchen vorantreiben. Insight wurde 1995 gegründet und verwaltet derzeit über 20 Milliarden Dollar an Vermögenswerten und hat insgesamt in mehr als 300 Unternehmen weltweit investiert. Das Ziel ist es, visionäre Führungskräfte zu finden, zu finanzieren, erfolgreich mit ihnen zusammenzuarbeiten und ihnen praktische, praxisnahe Wachstumskompetenz zu vermitteln, um den langfristigen Erfolg zu fördern. Bei allen Mitarbeitern und dem Portfolio fördert Insight eine Kultur, die auf einem Kerngedanken basiert: Wachstum bedeutet Chancen. Weitere Informationen über Insight und alle seine Investitionen finden Sie unter www.insightpartners.com oder folgen Sie uns auf Twitter @insightpartners.

 

Über Canada Pension Plan Investment Board

Canada Pension Plan Investment Board (CPPIB) ist ein Unternehmen für professionellesInvestmentmanagement. Es investiert die Mittel, die der Canada Pension Plan (CPP) nicht benötigt, um laufende Leistungen von 20 Millionen Beitragszahlern und Begünstigten zu erbringen. Um ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen, investiert CPPIB in Aktien, private Beteiligungen, Immobilien, Infrastruktur und festverzinsliche Wertpapiere. CPPIB mit Hauptsitz in Toronto und Büros in Hongkong, London, Luxemburg, Mumbai, New York City, São Paulo sowie Sydney wird unabhängig vom Canada Pension Plan und nach dem Arm’s-Length-Grundsatz geführt. Zum 30. September 2018 belief sich der CPP-Fonds auf 368,3 Mrd. C$. Weitere Informationen auf www.cppib.com oder folgen Sie CPPIB auf LinkedIn, Facebook oder Twitter.