Vertriebs-Hotline: +49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET | ENG, DEU, FRA, RUS
Deutsch
Whitepaper

Granulare Wiederherstellung von Active Directory-Objekten

Andrew Zhelezko, Veeam Technical Marketing Engineer

Please rate how helpful this article was to you:
5 out of 5 based on 1 ratings
Thank you for helping us improve!
An error occurred during voting. Please try again later.
Veröffentlicht: Februar, 2017

Active Directory bietet Unternehmen nicht nur enorme Möglichkeiten, sondern bringt für Administratoren auch große Verantwortung mit sich. Um die Funktionen optimal nutzen zu können, sollte man gut mit dem Verzeichnisdienst vertraut sein. Zu den häufigsten Aufgaben eines Systemadministrators gehören beispielsweise das Erstellen und Löschen von Active Directory-Objekten. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Situationen, in denen etwas schief geht und der Administrator Active Directory-Objekte, Objektgruppen oder Attribute nach der versehentlichen Änderung oder auch absichtlichen Löschung wiederherstellen muss.

In diesem Whitepaper werden verschiedene Optionen für diese Fälle sowie die nativen Windows-Tools und externe Tools wie der Veeam® Explorer™ for Microsoft Active Directory erläutert. Anhand eines konkreten Beispiels werden die Features und Funktionen dieser Tools verglichen. Da bei der Wiederherstellung stets auch die Sicherung eine entscheidende Rolle spielt, werden außerdem die erforderlichen Backup-Prozesse ausführlich beschrieben.

In diesem kostenlosen Whitepaper erfahren Sie mehr zu folgenden Themen:

  • Wiederbelebung von Tombstone-Objekten
  • Sichere Aktivierung und Konfiguration des Active Directory-Papierkorbs
  • Sicherung und Wiederherstellung eines gesamten Domänencontrollers mit der nativen Windows Server-Sicherung
  • Wiederherstellung gelöschter Benutzerdaten, Zurücksetzen von Kennwörtern sowie Export und Import anderer Objekte mit einer Active Directory-Datenbank
  • Granulare Wiederherstellung von Objekten mit Active Directory Snapshots
  • Sicherung und Wiederherstellung eines Domänencontrollers sowie granulare Wiederherstellung von Objekten und vieles mehr mit Veeam

Active Directory bietet Unternehmen nicht nur enorme Möglichkeiten, sondern bringt für Administratoren auch große Verantwortung mit sich. Um die Funktionen optimal nutzen zu können, sollte man gut mit dem Verzeichnisdienst vertraut sein. Zu den häufigsten Aufgaben eines Systemadministrators gehören beispielsweise das Erstellen und Löschen von Active Directory-Objekten. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Situationen, in denen etwas schief geht und der Administrator Active Directory-Objekte, Objektgruppen oder Attribute nach der versehentlichen Änderung oder auch absichtlichen Löschung wiederherstellen muss.

In diesem Whitepaper werden verschiedene Optionen für diese Fälle sowie die nativen Windows-Tools und externe Tools wie der Veeam® Explorer™ for Microsoft Active Directory erläutert. Anhand eines konkreten Beispiels werden die Features und Funktionen dieser Tools verglichen. Da bei der Wiederherstellung stets auch die Sicherung eine entscheidende Rolle spielt, werden außerdem die erforderlichen Backup-Prozesse ausführlich beschrieben.

In diesem kostenlosen Whitepaper erfahren Sie mehr zu folgenden Themen:

  • Wiederbelebung von Tombstone-Objekten
  • Sichere Aktivierung und Konfiguration des Active Directory-Papierkorbs
  • Sicherung und Wiederherstellung eines gesamten Domänencontrollers mit der nativen Windows Server-Sicherung
  • Wiederherstellung gelöschter Benutzerdaten, Zurücksetzen von Kennwörtern sowie Export und Import anderer Objekte mit einer Active Directory-Datenbank
  • Granulare Wiederherstellung von Objekten mit Active Directory Snapshots
  • Sicherung und Wiederherstellung eines Domänencontrollers sowie granulare Wiederherstellung von Objekten und vieles mehr mit Veeam
Please rate how helpful this article was to you:
5 out of 5 based on 1 ratings
Thank you for helping us improve!
An error occurred during voting. Please try again later.
Über den Autor