Ressourcensammlung

Websuche

Sortieren nach

Hypervisor

Wiederherstellung von Anwendungen

Topics

Ressourcentyp

Sprache

Produkte

Community Podcast
(Englisch)
Autor: Michael White, Evangelist, Veeam Software

Der Katastrophenfall kann überall und jederzeit eintreten, und oft sind Unternehmen damit konfrontiert, die es besonders hart trifft. In diesem Whitepaper werden wir uns anschauen, wie Sie sich auf einen katastrophenbedingten Ausfall vorbereiten können. Denn nur, wenn Sie gut gerüstet sind, können Sie einen solchen Ausfall auch überstehen.

Sie werden erfahren:

  • Fälle, die Ihnen helfen können, sich auf zukünftige Probleme vorzubereiten
  • Welche Anwendungen gibt es und wie man sie benutzt
  • Und vieles mehr!

    Weitere Informationen
    Autor: Andreas Neufert, vExpert, Systems Engineer at Veeam

    Unternehmen, die unterschiedlichste Workloads – darunter auch ihre wichtigsten Tier-1-Anwendungen — in virtuelle Umgebungen verschieben, sind auf ein Höchstmaß an Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit sowie eine unterbrechungsfreie Verfügbarkeit dieser Workloads angewiesen.

    Durch Virtualisierung und den Einsatz zahlreicher Server entstehen riesige Datenvolumen, sodass leistungsfähige Tools zur Sicherung virtueller Maschinen (VMs) unverzichtbar sind. Mit einzigartigen Features für die Sicherung von VMs bietet Veeam Software einen Mehrwert, mit dem Unternehmen Availability for the Always-On Enterprise™ realisieren können. Ein besonderer Vorteil ist die Möglichkeit, einen Server und die darauf ausgeführten Services in nur zwei Minuten (zuzüglich der Zeit für den Start des Betriebssystems) wiederherzustellenunabhängig von der Größe der VM.

    Dieses Whitepaper zeigt die konkreten Herausforderungen großer Virtualisierungssysteme auf und erläutert, wie sich diese mit den marktführenden Features von Veeam bewältigen lassen. Es beschreibt außerdem, worin sich die mit Lösungen unterschiedlicher Anbieter erstellten API-basierten Backups von VMware vSphere- und Microsoft Hyper-V-Umgebungen unterscheiden und warum diese APIs erweitert werden müssen, um eine bessere Performance und Unterstützung für virtualisierte Umgebungen zu ermöglichen.

    Weitere Informationen

    Unternehmen von heute benötigen ganz neue Dimensionen der IT-Effizienz und Infrastrukturagilität, um die Erwartungen der Benutzer erfüllen und den Anforderungen des Business gerecht werden zu können.

    Um diesen Herausforderungen zu begegnen, bieten die Verfügbarkeitslösungen von Veeam® eine einzigartige Integration mit Hyper-Converged-Systemen von Cisco HyperFlex. Gemeinsam transformieren Veeam und Cisco die IT-Infrastruktur mit einer Datensicherungslösung, die sich einfach bereitstellen und verwalten lässt und so skaliert werden kann, wie sich die Geschäftsanforderungen verändern.

    Weitere Informationen
    Autor: Orlando Scott‑Cowley, CISSP, CCSP, CCSK, cybersecurity expert

    Ransomware bedroht derzeit Unternehmen jeder Art – und auch Enduser. Für Cyberkriminelle ist es das Mittel der Wahl, um Geld zu erpressen. Das ist kaum verwunderlich, wenn man sich ansieht, wie schnell sich diese Schadprogramme weiterentwickeln und wie wenig die herkömmlichen Datensicherungsstrategien ihnen entgegenzusetzen haben. Die Opfer sind spürbar frustriert angesichts von Auswirkungen wie kritischem Datenverlust, verringerter Produktivität und einem beschädigten Ruf.

    Dieses E-Book liefert nicht nur wichtige Informationen über die Bedrohung durch Ransomware, sondern stellt auch die grundlegenden Maßnahmen zur bestmöglichen Vorbeugung und Wiederherstellung vor, mit denen Sie sich und Ihr Unternehmen schützen können. Das Infizieren lässt sich nicht wirksam vermeiden, deshalb besteht der beste Schutz darin, sich gut vorzubereiten und für die Wiederherstellung gewappnet zu sein.

    Behandelte Themen:

    • Meilensteine, Kernfunktionalitäten und Auswirkungen von Ransomware
    • Schichten des Ransomware-Schutzes und Vorbereitung auf Angriffe
    • Schnelle und unkomplizierte Wiederherstellung aus Backups
    • Und vieles mehr!

    Vorsicht ist besser als Nachsicht!

    Weitere Informationen

    Im Auftrag von Veeam® befragte ESG weltweit über 1.000 Entscheidungsträger zu den Herausforderungen, mit denen sie sich in Bezug auf Datensicherung, Wiederherstellung und Verfügbarkeit konfrontiert sehen.

    Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

    • 82 % der Unternehmen sehen eine Lücke zwischen den Anforderungen ihrer Nutzer und dem, was ihre IT leisten kann, also eine „Verfügbarkeitslücke“
    • Diese Lücke führt zu ungeplanten Ausfallkosten von durchschnittlich 21,8 Mio. USD pro Jahr, was
    • Innovationen beeinträchtigt, da 66 % der Unternehmen angeben, dass ihre Digital-Transformation-Initiativen durch ungeplante Ausfälle behindert werden
    • Die Kosten sind im Jahresvergleich um 36 % gestiegen, das Problem wird also größer

    Downloaden Sie den Executive Brief mit den Highlights dieser neuesten Untersuchung.

    Weitere Informationen

    Im Auftrag von Veeam® befragte ESG weltweit über 1.000 Entscheidungsträger zu den Herausforderungen, mit denen sie sich in Bezug auf Datensicherung, Wiederherstellung und Verfügbarkeit konfrontiert sehen.

    Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

    • 82 % der Unternehmen sehen eine Lücke zwischen den Anforderungen ihrer Nutzer und dem, was ihre IT leisten kann, also eine „Verfügbarkeitslücke“
    • Diese Lücke führt zu ungeplanten Ausfallkosten von durchschnittlich 21,8 Mio. USD pro Jahr, was
    • Innovationen beeinträchtigt, da 66 % der Unternehmen angeben, dass ihre Digital-Transformation-Initiativen durch ungeplante Ausfälle behindert werden
    • Die Kosten sind im Jahresvergleich um 36 % gestiegen, das Problem wird also größer

    Downloaden Sie den Executive Brief mit den Highlights dieser neuesten Untersuchung.

    Weitere Informationen

    In einem Markt, in dem sich die Anforderungen und Bedingungen laufend ändern, bleibt eine Frage stets gleich: Wer gewinnt das Rennen? In diesem Fall ist das Rennen um Verfügbarkeit ohne Ausfälle und Datenverlust gemeint. Da Unternehmen zunehmend gefordert sind, SLAs für eine Datenverfügbarkeit ohne jeglichen Ausfall und Datenverlust einzuhalten, benötigen sie Verfügbarkeitslösungen, die sie dabei unterstützen.

    Weitere Informationen

    Veeam hat von den Anwendern herausragende Bewertungen bekom-men, was in einer Top-Platzierung als Champion des Lösungsbereichs Backup & Recovery resultiert. Für diese Research Note hat techconsult mit Gerald Hofmann, Vice President Central EMEA bei Veeam, über das Ergebnis des Professional User Ratings (PUR) und zukünftige Planun-gen gesprochen.

    Die in der vorliegenden Research Note zusammengefassten Ergebnisse richten sich vornehmlich an Anwender sowie an Partnerunternehmen und unabhängige IT-Dienstleiter, die Produkte des Anbieters einsetzen oder nutzen wollen. Die vorgestellten Ergebnisse basieren auf einer unabhängigen Anwen-derstudie. Die Beauftragung der Research Note durch den Anbieter erfolgte nach Abschluss der Studie. Der Anbieter hat daran insofern mitgewirkt, dass weitere Informationen zur Verfügung gestellt wurden.

    Weitere Informationen
    Autor: Phil Goodwin, Research Director at IDC

    IDC hat im Auftrag von Veeam eine weltweite Umfrage durchgeführt und Veeam-Kunden dazu befragt, welche geschäftlichen Ergebnisse sie durch den Einsatz der Veeam-Produkte realisieren konnten. Schwerpunkt der Umfrage waren die Ergebnisse vor und nach der Implementierung von Veeam. Um diese Ergebnisse messen zu können, wurden nach Möglichkeit klar definierte Kennzahlen verwendet. Insgesamt 975 Kunden nahmen an der Befragung zu vier geschäftlichen Themenbereichen teil: Einhaltung von SLAs (RPOs und RTOs, siehe Abschnitt „Terminologie“), Zuverlässigkeit der Lösung (Erfolg der Sicherung/Wiederherstellung), Einfluss auf die Kosten und Effizienz der Mitarbeiter. Die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage sind in dem Schaubild unten dargestellt. Es gehören dazu unter anderem eine bessere Einhaltung von SLAs, geringere Ausfallzeiten, eine höhere Effizienz der Mitarbeiter und niedrigere Kosten für die Datensicherung. Weitere Informationen

    Backup/Recovery/Disaster Recovery werden schon sehr lange als wesentliche Problemfelder in fast jedem Rechenzentrum wahrgenommen. Virtualisierung, Readiness für hybride Cloud-Umgebungen und stetig steigende Business-Anforderungen sind wesentliche Gründe, welche das Thema weiterhin als elementar wichtig erscheinen lassen. Eine Modernisierung von DP & R (= Data Protection & Recovery)-Konzepten und Methoden ist vielerorts unumgänglich – auch weil derartige Vorhaben oft zurückgestellt wurden.

    Daher hat sich der Bitkom (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V.) erstmalig dazu entschlossen, einen Leitfaden für den deutschsprachigen Raum zu erstellen, welcher den betroffenen IT-Betreibern einen aktuellen und umfassenden Überblick zum Thema bietet. Die interessantesten TOP 10-Empfehlungen daraus hat für Sie ein DP & R-Experte und -Insider der Bitkom-Expertengruppe zusammengefasst

    Weitere Informationen
    Mehr laden