Vertriebs-Hotline: +49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET | ENG, DEU, FRA, RUS
Deutsch
Whitepaper

Veeam Explorer for Oracle: Technischer Überblick

Rick Vanover, Director, Product Strategy, Veeam Software

Please rate how helpful this article was to you:
5 out of 5 based on 1 ratings
Thank you for helping us improve!
An error occurred during voting. Please try again later.
Veröffentlicht: Februar, 2017

Die Veeam® Availability Suite™ v9 hat mit der Einführung des Veeam Explorer™ for Oracle für Aufsehen in der IT-Branche gesorgt. Um mit diesem Feature größtmögliche Verfügbarkeit von Oracle-Datenbanken zu erzielen, müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. In diesem Whitepaper stellt Rick Vanover den Veeam Explorer for Oracle vor und erläutert, welche Voraussetzungen für den Einsatz dieser Software erfüllt sein müssen und welche Wiederherstellungsmöglichkeiten sie bietet. Sie erfahren in diesem Whitepaper außerdem mehr über diese Themen:

  • Konfiguration von Backup-Jobs
  • Wiederherstellung von Oracle-Datenbanken mit dem Veeam Explorer for Oracle
  • Vorgehensweise beim Management von Oracle-Protokollen durch andere Backup-Anwendungen

Die Veeam® Availability Suite™ v9 hat mit der Einführung des Veeam Explorer™ for Oracle für Aufsehen in der IT-Branche gesorgt. Um mit diesem Feature größtmögliche Verfügbarkeit von Oracle-Datenbanken zu erzielen, müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. In diesem Whitepaper stellt Rick Vanover den Veeam Explorer for Oracle vor und erläutert, welche Voraussetzungen für den Einsatz dieser Software erfüllt sein müssen und welche Wiederherstellungsmöglichkeiten sie bietet. Sie erfahren in diesem Whitepaper außerdem mehr über diese Themen:

  • Konfiguration von Backup-Jobs
  • Wiederherstellung von Oracle-Datenbanken mit dem Veeam Explorer for Oracle
  • Vorgehensweise beim Management von Oracle-Protokollen durch andere Backup-Anwendungen
Please rate how helpful this article was to you:
5 out of 5 based on 1 ratings
Thank you for helping us improve!
An error occurred during voting. Please try again later.
Über den Autor