Vertriebs-Hotline: +49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET | ENG, DEU, FRA, RUS
Deutsch

Veeam. Der globale Marktführer für intelligentes Datenmanagement

Andrei Baronov

Mitbegründer und CEO

Andrei Baronov entwickelt seit mehr als zwei Jahrzehnten hochgradig innovative, visionäre Produktportfolios und ist einer der weltweit führenden Experten für Systemmanagement. Als Mitbegründer und CEO von Veeam Software ist er für alle Aspekte der Produkte, der Technologie und des Supports des Unternehmens verantwortlich. 

Nach der Übernahme von Aelita im Jahr 2004 durch Quest Software wurde ihm die Verantwortung des Forschungs- und Entwicklungsbereichs für Microsoft Business Unit bei Quest als verantwortlicher Leiter der russischen Produktentwicklungsteams übertragen. Zusammen mit Ratmir Timashev war Andrei Baronov für den ABRT Venture Fund tätig und erweiterte dabei seine Expertise auf neue Bereiche, einschließlich Virtualisierungstechnologien. Veeam FastSCP, das erste Produkt des Unternehmens für das Management virtueller Server, stieß in der Branche auf äußerst positive Resonanz. Andrei Baronovs Vision für Availability for the Always-On Enterprise wird heute in mehr als 200.000 Unternehmen weltweit erfolgreich umgesetzt.

1990 absolvierte Andrei Baronov als Master sein Studium am Moskauer Institut für Physik und Technologie, wo er 1995 in Physik und Technologie promovierte.

Andrei_profile.jpg

Ratmir Timashev

Mitbegründer und Executive Vice President (EVP), WW Sales und Marketing

Ratmir Timashev vereint die seltene Kombination aus nachgewiesenem Geschäftssinn, vorausschauendem technischem Know-how und Marktvision. Seit mehr als 20 Jahren bringt er seine unternehmerische Erfahrung in den Aufbau, die Beratung und Investitionen in erfolgreiche Technologieunternehmen ein. Als Mitbegründer von Veeam Software und Executive Vice President (EVP), WW Sales und Marketing, ist Ratmir Timashev für die globale Vermarktung zuständig, darunter Vertrieb, Alliances und Marketing.

1997 gründete er das Unternehmen Aelita Software, einen Anbieter preisgekrönter Managementsoftware für Windows Server-Systeme. Aelita wurde im Jahr 2004 von Quest Software übernommen. Nachdem der Fortbestand der Aelita-Produkte und -Strategie bei Quest erfolgreich gesichert war, gründete Ratmir Timashev Veeam Software, um ähnliche Systemmanagementlösungen für virtualisierte Infrastrukturen moderner Rechenzentren anzubieten. In den letzten zehn Jahren haben die Vision und das Engagement von Ratmir Timashev dazu beigetragen, dass sich Veeam zu einem der weltweit größten Softwareunternehmen in privater Hand entwickelt hat. Veeam beschäftigt weltweit ca. 3.000 Mitarbeiter und strebt für 2018 einen Umsatz von einer Milliarde USD an. Als Marktpionier bei Availability for the Always-On Enterprise hat sich Veeam zum führenden Anbieter innovativer Lösungen für das Management und die Sicherung von Daten entwickelt.

1995 absolvierte Ratmir Timashev den Master-Studiengang für Chemische Physik an der Ohio State University. Sein kontinuierliches Engagement gilt dem Wissens- und Ideenaustausch als Innovationsmotor für IT-Lösungen weltweit.

ratmir-1030.jpg

William H. Largent

Executive Vice President (EVP), Operations

Als Führungskraft mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im operativen Bereich und in der Leitung großer Unternehmen ist William Largent, Executive Vice President (EVP), Operations, bei Veeam verantwortlich für den gesamten Geschäftsbetrieb, die Finanzen, das Personalwesen und die Planung.

Largent ist seit der Gründung 2006 bei Veeam und hat das Unternehmenswachstum entscheidend mitgeprägt. Er blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung im operativen Bereich und in der Leitung von Unternehmen auf Wachstumskurs zurück. Bevor er zu Veeam kam, war er CEO von Applied Innovation, Inc., einem börsennotierten Unternehmen, das zuvor an der NASDAQ gehandelt wurde – National Market System. William (Bill) Largent arbeitete darüber hinaus in seiner Position als COO und CFO bei Aelita Software mit anderen Mitgliedern des Veeam-Führungsteams zusammen. Vor seiner Tätigkeit bei Aelita war er CFO bei Plug Power, wo er mit Goldman, Sachs & Co. federführend für den Börsengang des Unternehmens verantwortlich war, wodurch eine Kapitalerhöhung um mehr als 150 Millionen USD erreicht wurde.

Zuvor besetzte er Führungspositionen u. a. bei Liebert Corporation und Metatec Corporation. Er begann seine berufliche Laufbahn bei Touche Ross & Co., jetzt Deloitte & Touche.

Bill_profile.jpg