Vertriebs-Hotline: +49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET | ENG, DEU, FRA, RUS
Deutsch

Veeam Management Pack für System Center v8

Neuerungen in Version 8

Das Veeam® Management Pack™ (MP) v8 für System Center bietet für VMware vSphere-, Microsoft Hyper-V- und Veeam Backup & Replication™-Umgebungen Transparenz von der Anwendungs- bis hin zur Hardwareebene .

Das Veeam MP v8 unterstützt alle neuen Microsoft 2016 Rechenzentrumstechnologien, umfassendes Monitoring von VMware vSphere, Veeam Backup & Replication 9.5 und viele weitere Anwendungen!

Mit dem neuesten Update des Veeam Management Pack stehen unter anderem diese innovativen Management-Features bereit:

Kostenlos testen
Die Testversion bietet den gesamten Funktionsumfang

Unterstützung für VMware vSphere 6

Das Veeam Management Pack ermöglicht mit der Unterstützung von VMware vSphere 6 das Management der neuesten Hypervisor-Plattformen für Ihren Geschäftsbetrieb. Mit den leistungsfähigen neuen Virtualisierungsfunktionen von vSphere 6 können Sie die Effizienz und Performance Ihrer IT-Landschaft steigern.

Sie profitieren von vollständiger Transparenz der neuen vSphere-Features, unter anderem Datastores für Virtual Volumes (VVOLs), neue vCenter-Alarme für wichtige Services wie das Tracking von Host-Zertifikaten und die Integrität der Hardware sowie den vShield-Service.

Das Veeam MP v8 bietet Unterstützung für VMware vSphere 6.5-Infrastrukturen. Nutzen Sie die umfassende Transparenz des Veeam Management Pack, um Einblick in Ihre gesamten VMware vSphere-Umgebungen zu erhalten.

Unterstützung für die Monitoring-Funktionen von vSphere 6

Hyper-V management

Hyper-V management

Das Veeam Management Pack stellt neue Managementfunktionen bereit, mit denen IT-Administratoren stets die Kontrolle über die Microsoft Hyper-V-Umgebung haben. Auch VMs auf SMB 3.0-Speicherfreigaben und wichtige Kennzahlen wie „CPU dispatch time“ zur Anzeige der Host-Auslastung bei der CPU-Zeitplanung werden unterstützt. Das neue Dashboard Veeam Task Manager für Hyper-V zeigt nun auch Daten auf Cluster-Ebene an und ermöglicht durch seine vollständige Integration in System Center Virtual Machine Manager und Operations Manager Echtzeit-Monitoring der Performance.

Das Veeam MP bietet Skalierbarkeit auf Enterprise-Niveau zur Unterstützung großer Microsoft Hyper-V-Umgebungen. Damit können Unternehmen eine größere Anzahl von VMs pro Host und Clustered Shared Volumes (CSVs) pro Cluster überwachen. Der Veeam Task Manager für Hyper-V unterstützt diese neuen Ansichten auf Cluster-Ebene und gewährt durch die vollständige Integration sowohl in System Center Virtual Machine Manager als auch in Operations Manager Echtzeiteinblick in die Performance.

Veeam Morning Coffee Dashboard

Wir nennen es das „Veeam Morning Coffee Dashboard“, weil es das Erste ist, dass Sie sich anschauen werden, wenn Sie morgens zur Arbeit kommen. Das Veeam Morning Coffee Dashboard informiert auf einen Blick in Echtzeit über den Status der virtuellen Infrastruktur, einschließlich physischer Hosts, VMs, Storage und allgemeiner Ressourcenauslastung. Es liefert Ihnen einen komplett Überblick über die wichtigsten Kennzahlen wie zum Beispiel die VM-Dichte sowie Computing- und Storage-Overprovisioning. Außerdem bietet es IT-Administratoren eine einfache Möglichkeit, Statusinformationen an das Management zu übermitteln.

Mit dem Veeam Morning Coffee Dashboard können IT-Administratoren einfach separate Dashboards mit unterschiedlichem Ansichten erstellen, um bestimmte Bereiche ihrer virtuellen Rechenzentren zielgerichtet zu überwachen; dabei wird unter anderem der Status der virtuellen Rechenzentren in Echtzeit angezeigt. Es lassen sich schnell und einfach, spezielle Dashboards für einzelne Rechenzentren, Cluster oder Host-Gruppen erstellen, ganz nach Ihren individuellen Monitoring-Anforderungen.

NEU: Das Veeam Morning Coffee Dashboard unterstützt alle Veeam Backup & Replication-Umgebungen und informiert in einem zentralen, übersichtlichen Dashboard, auf einen Blick in Echtzeit über den Zustand Ihrer Backup-Jobs. Problembereiche schnell erkennen und Performance einfach überwachen, um SLAs für 24.7.365-Verfügbarkeit einzuhalten. 

Veeam Morning Coffee Dashboard

Für die Kapazitätsplanung und Dimensionierung

Right-sizing Reports

Installieren Sie vSphere 6 im Rahmen einer Infrastrukturaktualisierung oder der Erweiterung Ihrer virtuellen Umgebung auf neuer Hardware? In diesem Fall können Sie mit der erweiterten Kapazitätsplanung, den Was-wäre-wenn-Modellen und Prognosereports von Veeam MP vorab analysieren, wie viele VM-Workloads Sie in die neue Umgebung verschieben können. Mit den Reports zur VM-Dimensionierung können Sie Ihre Umgebung außerdem bereits vor einer Migration optimieren und so die Effizienz zusätzlich steigern. Die von Veeam MP bereitgestellten Daten liefern Ihnen zuverlässige Zahlen zur Rechtfertigung Ihres Budgets und Ihrer strategischen Wachstumspläne und ermöglichen Ihnen ein Upgrade ohne jegliches Risiko.

Die Reports von Veeam MP sind direkt in die Konsole von System Center integriert und bieten umfangreiche Unterstützung:

  • Modellierung von hostausfällen
  • Performance-prognosen für vSphere-datastores
  • Performance-Prognosen für Microsoft Hyper-V-speichersysteme
  • Performance-Prognosen für VMware vSphere- und Microsoft Hyper-V-cluster
  • Kapazitätsprognosen für virtuelle maschinen
  • Neudimensionierung von VMs zur rückgewinnung von ressourcen
  • Kapazitätsplanung für die hybrid cloud
  • Kapazitätsplanung für Veeam-Backup-Repositories

Für die Kapazitätsplanung für Hybrid-Clouds auf Basis von Microsoft Azure und VMware vCloud Air

Immer mehr Unternehmen setzen auf Hybrid-Clouds. In Veeam MP v8 stehen erweiterte Tools zur Unterstützung solcher Umgebungen zur Verfügung. In den Planungsreports sind nun auch die aktuellen Ressourcenspezifikationen für Microsoft Azure und VMware vCloud Air berücksichtigt, sodass Sie die Größe und Klasse der benötigten Ressourcen für das Verschieben von Workloads in die Cloud präzise ermitteln können.
Planungsreports für Hybrid-Cloud-Umgebungen

Für das detaillierte Nachverfolgen von Snapshots und Prüfpunkten

Snapshot-Dashboard und -Reports

Vergessene Snapshots und Prüfpunkte können schnell zu einem erhöhten Bedarf wertvoller Ressourcen führen und die Performance beeinträchtigen. In der Heatmap-Echtzeitanzeige sehen Sie, für welche VMs Snapshots oder Prüfpunkte vorhanden sind, und können sich dann in einem ausführlichen Report die vollständige Snapshot-Struktur mit den einzelnen Snapshot-Zeitstempeln und Kommentaren anzeigen lassen. So lässt sich schnell feststellen, wie alt ein Snapshot ist, wozu er erstellt wurde und wer dafür verantwortlich ist, bevor er gelöscht wird oder andere Aktionen durchgeführt werden.

Screenshots zum Produkt anzeigen

Für Topologieansichten zu Speicher-, Netzwerk- und Rechnerressourcen

Mit Topologieansichten Ihrer Speicher-, Netzwerk- und Computing-Ressourcen können Sie schnell Beziehungen und Abhängigkeiten zwischen Ihren geschäftskritischen Anwendungen, Services sowie virtuellen und physischen Infrastrukturen aufdecken. Ermitteln Sie schnell den Host oder das Speichersystem, auf dem eine bestimmte VM ausgeführt wird, und untersuchen Sie, wie sich die gemeinsame Ressourcennutzung in Ihrem Software-Defined Datacenter auf geschäftskritische IT-Services auswirkt. Über kontextbezogene Links in diesen Ansichten können Sie Dashboards mit Echtzeitdaten anzeigen, die Sie bei einer raschen Fehlerbehebung unterstützen.

Mit Version 9 der Veeam Availability Suite™ hat Veeam das Scale-out Backup Repository™ eingeführt. Mit Veeam MP können Kunden nun ihre Scale-out Backup Repository-Instanzen einfach überwachen und dabei auf Daten zur Performance-Entwicklung, Topologieansichten und Visualisierungen zugreifen, in denen die Speichererweiterungen der einzelnen Scale-out Backup Repository-Instanzen dargestellt sind.

Screenshots zum Produkt anzeigen

Topologieansichten

Monitoring und Alarmmanagement

Veeam MP ermöglicht mit einem hochgradig skalierbaren Datenerfassungssystem das kritische 24/7-Datenmonitoring, um Availability for the Always-On Enterprise™ zu realisieren. Dynamisch abgeglichene Daten in Veeam-MP-Alarmmeldungen stellen Bedienern Live Empfehlungen zur Fehlerbehebung bereit, mit denen diese die zugrunde liegende Ursache schneller finden und Probleme schneller beheben können.

NEU: Veeam MP erweitert die Monitoring-Unterstützung für Veeam Agent für Microsoft Windows – IT-Administratoren können jetzt auch die Backup-Funktionalität ihrer physischen Windows-Umgebungen überwachen. IT-Administratoren können jetzt sowohl ihre physischen Backup-Umgebungen unter Windows als auch ihre virtuellen Backup-Jobs (VMware und Hyper-V) ganz einfach überwachen – und das alles über die vertraute Konsole des Microsoft System Center Operations Management.

NEU: Mit Veeam MP können IT-Fachkräfte ihre VMware-vSphere-Umgebungen anzeigen und überwachen – auch wenn sie auf AWS bereitgestellt sind. Sowohl bei lokalen vSphere-Umgebungen als auch bei VMware Cloud auf AWS liefert Veeam MP eine konsistente, konsolidierte Ansicht Ihrer vSphere- Infrastruktur.

Screenshots zum Produkt anzeigen

Reporting

Reporting

Durch die Erfassung und Korrelation riesiger Datenmengen ermöglicht das Veeam Management Pack die Erstellung aussagekräftiger Reports, auf deren Grundlage Sie bessere technische und geschäftliche Entscheidungen treffen können. Mit dem Tracking von Konfigurationsänderungen und der Korrelation von Alarmen können Sie die Konfigurationseigenschaften aller Objekte genau überwachen und wissen stets genau, welche Änderungen an Ihrer VMware vSphere- oder Microsoft Hyper-V-Umgebung vorgenommen wurden. Bei Ressourcen- oder Kapazitätsproblemen können Sie auf eine Ereigniskorrelation zurückgreifen und auf diese Weise die Ursache genau eingrenzen.

NEU: Veeam MP v8 beinhaltet erweiterte Unterstützung für vSAN- und vCenter-Alarmmeldungen für vSphere 6.5 and vSAN 6.6. Damit können Kunden im Enterprise-Segment proaktiv einzelne vSAN-Healthchecks im Blick behalten und den allgemeinen Zustand von vCenter-Services bewerten. Neu erfasste Daten aus Zustandsprüfungen können sofort in Veeam-MP-Reports und auch in das Veeam Morning Coffee Dashboard importiert werden – das ermöglicht eine Echtzeitdarstellung kritischer Zustände. Außerdem gibt es für jede Alarmmeldung einen eigenen Knowledgebase-Artikel, in dem genau beschrieben wird, was bei den einzelnen vSAN- und vCenter-Healthchecks passiert. Das verbessert das Monitoring und beschleunigt die Problemlösung.

Es stehen außerdem folgende Analysereports zur Verfügung:

  • Der report „VM Uptime Statistics“ bietet unterstützung beim SLA-compliance-reporting.
  • Mit dem report „Top Troublemakers“ können sie die objekte in Ihrer umgebung ermitteln, die am häufigsten alarme verursachen.
  • Mit dem report „Idle VMs“ identifizieren sie inaktive VMs, die unnötig ressourcen verbrauchen.
  • Der report „Switched-off VMs“ zeigt ausgeschaltete VMs an, die wertvollen speicherplatz belegen.
  • Die reports zu über- und unterdimensionierten VMs unterstützen sie bei der richtigen dimemsionierung und optimierung Ihrer virtuellen maschinen.

Screenshots zum Produkt anzeigen

Dashboards

Veeam MP enthält aussagekräftige Dashboards, die Sie durch umfassende Transparenz beim Management moderner Rechenzentren unterstützen:

  • Das Veeam-ampelsystem zeigt die zehn systeme mit dem größten ressourcenbedarf an und verfügt über integrierte, anpassbare schwellenwerte, sodass probleme auf einen blick erkennbar sind..
  • Die Veeam-heatmaps zeigen wichtige performance-kennzahlen in einer Übersicht an.
  • Die Veeam-widgets ermöglichen Ihnen die erstellung individueller ansichten für Ihren bedarf.

Screenshots zum Produkt anzeigen

Kapazitätsplanung

Transparenz für Veeam Backup & Replication

Lassen sie sich alarme für fehlgeschlagene Backup-Jobs direkt in der konsole von operations Manager anzeigen. Das Veeam Management Pack bietet erweiterte analysereports für Veeam Backup & Replication, unter anderem reports zu gesicherten und ungesicherten VMs, zur VM-Überprüfung, zu delegierten wiederherstellungsberechtigungen, zu backup-copy-Jobs und zur kapazitätsplanung für backup-repositories.

Überzeugen Sie sich selbst von den neuen Features und laden Sie eine KOSTENLOSE 30-Tage-Testversion von Veeam Management Pack herunter. Nach Ablauf der 30 Tage stehen die Funktionen für das Management Ihres Hypervisors nicht mehr zur Verfügung, Sie können jedoch die Alarme und Monitoring-Features für Ihre Veeam Backup & Replication-Umgebung weiter nutzen.

Mehr erfahren zu den kostenlosen Features im Veeam Management Pack für Veeam-Backups

Topologie des Veeam Backup Enterprise Manager
Topologie des Veeam Backup Enterprise Manager

Online-Schulungsvideos ansehen

Live oder aufgezeichnete Sitzung mit Veeam System Engineer

Jetzt testen

Testen Sie Veeam in Ihrer Lab-Umgebung

Kaufinformationen

Lizenzierung, Preise und Produktpakete