https://login.veeam.com/de/oauth?client_id=nXojRrypJ8&redirect_uri=https%3A%2F%2Fwww.veeam.com%2Fservices%2Fauthentication%2Fredirect_url&response_type=code&scope=profile&state=eyJmaW5hbFJlZGlyZWN0TG9jYXRpb24iOiJodHRwczovL3d3dy52ZWVhbS5jb20vZGUvbWljcm9zb2Z0LWV4Y2hhbmdlLXJlY292ZXJ5Lmh0bWwiLCJoYXNoIjoiNDU3OTBiZDgtN2U0Yy00NDkyLTgzZTMtNDIwMDcyMDRmNDlkIn0
+49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET

Veeam Explorer for
Microsoft Exchange

  • Backups direkt durchsuchen
  • Granulare Wiederherstellung
    von Exchange-Objekten
  • Postfach und Ordner exportieren
  • In Veeam Backup & Replication inbegriffen
KOSTENLOSE TESTVERSION

Vollständige Funktionalität für 30 Tage

Sofortiger Einblick und granulare Wiederherstellung in einem Tool

Noch nie war die Microsoft Exchange-Wiederherstellung und -e-Discovery so einfach!

Mit Veeam® Explorer™ for Microsoft Exchange erhalten Sie einen vollständigen Einblick in Microsoft Exchange-Backups, können erweiterte, granulare Suchvorgänge durchführen und einzelne Exchange-Objekte, Online-Archive, endgültig gelöschte Objekte und vieles mehr schnell wiederherstellen. Die bahnbrechende Technologie ermöglicht den sofortigen Einblick in Exchange-Backups und eine granulare Wiederherstellung einzelner Objekte. Sie bietet zudem benutzerfreundliche e-Discovery-Optionen – und das alles, ohne vollständige Exchange-Datenbanken oder den ganzen Server wiederherzustellen.

  • Verlorene oder beschädigte Exchange-Postfachobjekte lassen sich am ursprünglichen Speicherort wiederherstellen.
  • Exchange-Postfächer und öffentliche Ordner können als „Persönliche Ordner“-Dateien (.pst) exportiert werden.
  • Für die Exchange-e-Discovery oder unternehmensweite Suchvorgänge zu rechtlichen Zwecken stehen Features wie Export-Reports und Schätzungen des Exportvolumens zur Verfügung.
  • Nutzen Sie die Navigations-, Such- und selektive Exportfunktion für Exchange-Objekte (E-Mails, Postfächer, Notizen, Kontakte usw.) direkt in Veeam-Backups Ihrer Exchange-VMs oder EDB-Dateien.

Wiederherstellung von Anwendungsobjekten

Dringend benötigte Objekte im Bedarfsfall gezielt finden und wiederherstellen

Mit Veeam Explorer for Microsoft Exchange erübrigt sich die Bereitstellung von Storage oder die Wiederherstellung ganzer Postfachspeicher. Sie können stattdessen einfach die gewünschten Exchange-Server und Wiederherstellungspunkte auswählen und Veeam Explorer wird die Inhalte dieser Postfach-Backups zum Anzeigen, Durchsuchen und Exportieren präsentieren.

  • In einem älteren Veeam-Backup oder einer EDB-Datei können Sie nach Exchange-Objekten suchen und diese wiederherstellen – ganz gleich, ob eine E-Mail versehentlich gelöscht wurde oder ein Kalendereintrag oder Kontakt durch die Synchronisierung mit einem Mobilgerät verloren gegangen ist.
  • Archivieren Sie ein gesamtes Exchange-Postfach – für jeden beliebigen Zeitpunkt – in einer PST-Datei, um eine reibungslose, vollständige Übergabe sicherzustellen, wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen oder ihre Position wechseln.
  • Verwenden Sie Veeam Explorer for Microsoft Exchange für Ihre regelmäßigen Veeam-Backups – selbst wenn diese vor Jahren erstellt worden sind –, ohne dass spezielle Backups oder Metadaten erforderlich sind.
  • Konzentrieren Sie sich bei internen oder externen Suchvorgängen auf genau die Objekte, die Sie benötigen, und profitieren Sie so von einer unkomplizierten e-Discovery-Funktion.

Erweiterte Features für eine granulare Wiederherstellung

Einfache Wiederherstellung – selbst von scheinbar endgültig verloren gegangenen Objekten

Neben der Kernfunktion, der granularen Wiederherstellung, sind auch erweiterte Aktionen möglich, darunter die Wiederherstellung vollständig gelöschter Objekte, die endgültig verloren schienen. Außerdem können Sie online archivierte Postfachobjekte suchen und wiederherstellen. Helpdesk-Mitarbeiter haben die Möglichkeit, Exchange-Postfachobjekte mithilfe eines webbasierten Wiederherstellungsportals per Mausklick wiederherzustellen.

Einfache e-Discovery

Schnellere e-Discovery mit Reports und Schätzungen

Umfangreiche Reports für Exchange geben Aufschluss darüber, was aus welcher Quelle exportiert wurde und welche Suchkriterien dabei zur Anwendung kamen. Die Schätzung gibt die prognostizierte Anzahl der Discovery-Ergebnisse basierend auf den Suchkriterien wieder und unterstützt Sie so bei der Konzeption von Exchange-e-Discovery-Anfragen.

Feature-Highlights: Wiederherstellung

Häufig gestellte Fragen

Bietet Veeam Backup & Replication Anwendungskonsistenz mit Microsoft Exchange-Backups?

JA. Veeam Backup & Replication™ erstellt anwendungskonsistente Microsoft Exchange-Backups auf Imageebene mithilfe von VSS und gewährleistet damit die erfolgreiche Wiederherstellung unternehmenskritischer Anwendungen und Services. Außerdem ermöglicht es anwendungsspezifische Wiederherstellungsszenarien. 

Je nach den Microsoft-Einstellungen können Anwendungen höchstens 60 Sekunden (bei Microsoft Exchange: 20 Sekunden) lang in eingefrorenem Zustand verharren. Lässt der Microsoft VSS-Writer Anwendungsdaten länger eingefroren, so kommt es zu einer Zeitüberschreitung bei der VSS-Verarbeitung, sodass Veeam Backup & Replication kein transaktionskonsistentes Backup der VM erstellen kann. Die VSS-Zeitüberschreitung für die VSS-Verarbeitung stellt bei stark transaktionslastigen Anwendungen wie Microsoft Exchange ein gängiges Problem dar.

Zur Lösung dieses Problems nutzt Veeam Backup & Replication für die Sicherung von Microsoft Exchange-VMs persistente VSS-Snapshots. Falls Microsoft Exchange länger als zulässig eingefroren bleiben muss, wechselt Veeam Backup & Replication per Failover automatisch zum persistenten VSS-Snapshot-Mechanismus.

Microsoft Exchange-VMs werden wie folgt gesichert:

  1. Veeam Backup & Replication signalisiert dem Microsoft VSS-Framework, dass es Microsoft Exchange auf der VM für die Sicherung vorbereiten soll.
  2. Der Microsoft VSS-Writer versucht, Microsoft Exchange stillzulegen.
  3. Gelingt die Microsoft Exchange-Stilllegung nicht innerhalb der zulässigen Zeitspanne, geht die Steuerung auf den nativen Veeam VSS-Writer über. Dieser hält den Einfriervorgang so lange an wie nötig.
  4. Sobald sich die Microsoft Exchange-Daten in einem konsistenten Zustand befinden, übernimmt der Microsoft VSS-Provider die Steuerung. Das Microsoft VSS-Framework erstellt einen persistenten VSS-Snapshot für VM-Laufwerke, mit Ausnahme des VM-Systemlaufwerks.
  5. Die Job-Sitzung wird wie gewohnt fortgesetzt.
  6. Nach Abschluss des Backup-Vorgangs startet Veeam Backup & Replication den Microsoft VSS-Dienst, damit der persistente VSS-Snapshot auf der Produktiv-VM entfernt wird. Der persistente VSS-Snapshot, der konsistente Anwendungsdaten innerhalb des erstellten VM-Backups enthält, bleibt erhalten.
  7. Während der gesamten VM-Wiederherstellung stellt Veeam Backup & Replication Daten aus dem Backup wieder her und setzt VM-Laufwerke auf den persistenten VSS-Snapshot im Backup zurück. Die Microsoft Exchange-VM wird also in konsistentem Zustand und ohne Datenverlust aus dem Backup wiederhergestellt.
Mit dem Veeam Explorer for Microsoft Exchange können Sie Microsoft Exchange-Objekte aus Backups wiederherstellen oder exportieren, die von Veeam Backup & Replication und Veeam Backup for Microsoft Office 365 erstellt wurden.

Zur Wiederherstellung eines einzelnen Postfachs oder mehrerer Postfächer, Ordner und Objekte gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie den Wiederherstellungsassistenten.
  2. Legen Sie die Verbindungseinstellungen fest (vor Ort oder in Exchange Online).
  3. Geben Sie das Zielpostfach und das Domänenkonto an.
  4. Geben Sie den Server und Ordner für das Zielpostfach an.
  5. Legen Sie die Wiederherstellungsoptionen fest.
Welche Art der Microsoft Exchange-Replikation bietet Veeam?
Veeam bietet eine integrierte WAN-Beschleunigung für Replikationen direkt aus Backups. Das Replizieren von Microsoft Exchange-Backups per WAN oder über langsame Verbindungen geht dadurch bis zu 50-mal schneller vonstatten, während die Bandbreitenauslastung im Vergleich zum Kopieren von Rohdaten bis um das 20-Fache reduziert wird. 

Wie können wir helfen?

Vertrieb

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an und erfahren Sie mehr über Veeam-Software.

Technischer Support

Antworten auf Ihre Fragen finden Sie in der technischen Dokumentation von Veeam.

Veeam Community-Foren

Hier erhalten Sie Hilfe zu Veeam-Produkten und -Software.