Weltweit führender Anbieter
veeamon 2024

Now On Demand

Thousands of data protection pros, two days, one global event. Register now for access to breaking product news and exclusive breakouts.

Veeam Data Platform

Systemanforderungen

TESTVERSION HERUNTERLADEN

Vollen Funktionsumfang 30 Tage kostenlos testen

Sicherung und Wiederherstellung

Veeam Backup & Replication – unterstützte Umgebungen

Eine detaillierte Liste der Systemanforderungen und unterstützten Konfigurationen finden Sie in den verlinkten Release-Hinweisen.

Virtualisierte Infrastruktur

VMware

VMware-Plattformen

  • vSphere 8.0 
  • vSphere 7.0 (bis zu 7.0 Update 3) 
  • vSphere 6.x 
  • VMware Cloud on AWS 

Virtuelle Maschinen

  • Alle von VMware unterstützten Betriebssysteme
  • Alle Anwendungen
  • Jedes Dateisystem

HostsKostenlose Versionen von VMware ESXi werden nicht unterstützt.

  • ESXi 8.0
  • ESXi 7.0 (bis zu 7.0 Update 3)
  • ESXi 6.x

Software 

  • vCenter Server 8.0 
  • vCenter Server 7.0 
  • vCenter Server 6.x 
  • Cloud Director 10.x (bis 10.5)
Hyper v icon

Microsoft Hyper-V-Infrastruktur-Plattformen 

  • Windows Server 2022 
  • Windows Server 2019  
  • Windows Server 2016 
  • Windows Server 2012 R2 
  • Windows Server 2012 

Virtuelle Maschinen

  • Alle Betriebssysteme, die von Microsoft Hyper-V unterstützt werden 
  • Alle Anwendungen 
  • Alle Dateisysteme  
Nutanix

Nutanix AHV-PlattformenFür die Sicherung von Nutanix AHV-Workloads muss das Nutanix AHV-Plug-in für Veeam Backup & Replication installiert sein.

  • Nutanix AHV-Versionen von 5.5.x bis 6.1 oder höher für Community Edition
  • Detaillierte Liste aller Systemanforderungen
    Release-Hinweise

Virtuelle Maschinen

  • Alle Betriebssysteme, die von Nutanix unterstützt werden
  • Alle Anwendungen
  • Alle Dateisysteme 
kvm logo

Red Hat Virtualization-PlattformenFür den Schutz von Oracle Linux Virtualization Manager and Red Hat Virtualization-VMs sind der Download und die Installation von Veeam Backup for Oracle Linux Virtualization Manager and Red Hat Virtualization erforderlich (in Veeam Backup & Replication enthalten).

  • Oracle Linux Virtualization Manager 4.5.4 oder höher
  • Red Hat Virtualization 4.4 SP1 oder höher
  • Detaillierte Liste aller Systemanforderungen
    Release-Hinweise

Virtuelle Maschinen

  • Alle Betriebssysteme, die von Oracle Linux Virtualization Manager or Red Hat Virtualization unterstützt werden 
  • Alle Anwendungen 
  • Alle Dateisysteme  

Physische Infrastruktur

Windows-Symbol
Linux-Farbsymbol
Image
Oracle Solaris
IBM-AIX-Symbol

Microsoft Windows

  • Client- und Server-Editionen
  • Unterstützung für 64-Bit und 32-Bit
  • Detaillierte Liste aller
    Systemanforderungen
    Release-Hinweise

Linux

  • Linux-Kernel 2.6.32 oder höher
  • Unterstützung für 64-Bit- und 32-Bit-SystemeFür VAL v6 wird nur 32-Bit RHEL/OL 6 Linux unterstützt. Ab v12 werden Infrastrukturserver mit 32-Bit-Systemen nicht mehr unterstützt.
  • Alle gängigen Distributionen (Ubuntu, Debian, RedHat usw.)
  • Detaillierte Liste aller
    Systemanforderungen 
    Release-Hinweise

MAC

  • 14 (Sonoma)
  • 13 (Ventura)
  • 12 (Monterey)
  • 11.0 - 11.5 (Big Sur) 
  • 10.15 (Catalina) 
  • 10.14 (Mojave) 
  • 10.13 (High Sierra)
  • Detaillierte Liste aller Systemanforderungen
    Release-Hinweise

Oracle Solaris

  • Oracle Solaris 10 - 11.3
  • Detaillierte Liste aller
    Systemanforderungen 
    Release-Hinweise

IBM AIX

  • IBM AIX 6.1 Technology Level 5 (TL 5) und höher
  • Detaillierte Liste aller
    Systemanforderungen 
    Release-Hinweise

Cloud-InfrastrukturFür den Schutz cloudbasierter Workloads ist die Bereitstellung der relevanten Appliance (Veeam Backup for AWS, Veeam Backup for Microsoft Azure, Veeam Backup for Google Cloud) erforderlich.

AWS-Symbol
Azure
Azure

AWS

  • Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) 
  • Amazon Relational Database Service (Amazon RDS) 
  • Amazon Elastic File System (Amazon EFS) 
  • Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC) 
  • Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) 
  • Amazon S3 Glacier 
  • Amazon S3 Glacier Deep Archive
  • Amazon S3 Glacier Flexible Retrieval
  • Amazon S3 Glacier Instant Retrieval
  • Amazon DynamoDB Backup

Microsoft Azure

  • Azure-VMs 
  • Azure SQL-Datenbanken 
  • Azure Blob (Hot und Cool) 
  • Azure Archive Storage 

Google Cloud

  • Google Compute Engine-VMs
  • Google Cloud Storage (Standard, Archive)
  • Google Cloud SQL
  • Cloud Spanner

Anwendungsunterstützung

Enterprise-Anwendungen und -Datenbanken

Veeam Backup & Replication bietet Unterstützung für die Sicherung und Wiederherstellung zahlreicher Anwendungen, einschließlich der erweiterten Features für folgende Produkte:
Active Directory-Symbol
Exchange-Logo
MySQL-Logo
Oracle icon
IBM icon
Postgre sql logo
SAP HANA
Microsoft Office SharePoint
SQL Server-Symbol

Primärspeicher

Veeam unterstützt alle bedeutenden Storage-Integrationen, die Snapshots verarbeiten, und sorgt so für optimale RPOs und RTOs:
Cisco
Datacor
Dellemc
Fujitsu
Microsoft Office SharePoint
Hewlett Packard HP HPE
Image
Microsoft Office SharePoint
Microsoft Office SharePoint
Lenovo
Microsoft
Microsoft Office SharePoint
NetApp
Nutanix
Pure Storage
Tintri
VMware
In der Veeam Ready-Datenbank finden Sie über 100 weitere für Veeam qualifizierte Speichersysteme.

Backup-Zielspeicher

Veeam ist offen für die unterschiedlichsten Block-, Datei- und Deduplizierungsspeicher, darunter auch unveränderliche:
Dellemc
ExaGrid
Hewlett Packard HP HPE
Quantum

Objektspeicher

Nutzen auch Sie die nächste Generation an Sekundärspeicher mit herausragender Skalierbarkeit und nativer Sicherheit bei der Speicherung von Backup-Objekten in der Cloud oder vor Ort.
Amazon Web Services AWS
Google Cloud Platform-Logo
Image
Microsoft
Microsoft
In der Veeam Ready-Datenbank finden Sie mehr als 60 weitere für Veeam qualifizierte Objektspeichersysteme, darunter auch unveränderliche.

Bandspeicher

In der Veeam Ready-Datenbank finden Sie mehr als 20 für Veeam qualifizierte Bandbibliotheken und Bandspeichersysteme.
Monitoring und Analysen

Veeam ONE – Unterstützte Umgebungen

Eine detaillierte Liste der Systemanforderungen und unterstützten Konfigurationen finden Sie in den aktuellen Release-Hinweisen zu Veeam ONE.

VMware-InfrastrukturNur englische Versionen der VMware-Infrastrukturen werden unterstützt
KOSTENLOSE Versionen werden ebenfalls unterstützt.

VMware

Plattformen

  • vSphere 8.0 
  • vSphere 7.x 
  • vSphere 6.x  
  • VMware Cloud on AWS 

Hosts

  • ESXi 8.0 (bis 8.0 Update 2) 
  • ESXi 7.0 (bis 7.0 Update 3)
  • ESXi 6.x 
  • vSphere Hypervisor (kostenlose Version von ESXi)

Software

  • vCenter Server 8.0 (bis 8.0 Update 2)
  • vCenter Server 7.x (bis 7.0 Update 3)
  • vCenter Server 6.x
  • Cloud Director 10.x (bis 10.5)

Microsoft-Infrastruktur

Hyper v icon

Plattformen

  • Windows Server 2022 
  • Windows Server 2019 
  • Windows Server 2016  
  • Windows Server 2012 R2   
  • Windows Server 2012  

Hosts

  • Microsoft Windows Server Hyper‑V 2022 
  • Microsoft Windows Server Hyper‑V 2019 
  • Microsoft Windows Server Hyper‑V 2016 
  • Microsoft Windows Server Hyper‑V 2012 R2 
  • Microsoft Windows Server Hyper‑V 2012 

Software

  • Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2022 
  • Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2019 
  • Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2016 
  • Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2012 R2 
  • Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2012 SP1 

Veeam-Infrastruktur

Veeam-Logo

Plattformen

  • Veeam Backup & Replication v12.1 (empfohlen)
  • Veeam Backup & Replication v12
  • Veeam Backup & Replication v11 und neuere Builds (kompatibel) 
  • Veeam Backup & Replication v10 und neuere Builds (kompatibel) 
  • Veeam Backup for Microsoft 365 v7 und neuere Builds
Wiederherstellungsorchestrierung

Veeam-Wiederherstellungsorchestrator – Unterstützte Umgebungen

Eine detaillierte Liste der Systemanforderungen und unterstützten Konfigurationen finden Sie in den verlinkten Release-Hinweisen.

Virtualisierte Infrastruktur

VMware

VMware-Plattformen

  • vSphere 7.0 
  • vSphere 6.x 
  • vSphere 5.5 

Virtuelle VMware-Maschinen

  • Alle von VMware unterstützten Betriebssysteme  
  • Alle Anwendungen  
  • Jedes Dateisystem

Microsoft-Plattformen 

  • Windows Server 2022  
  • Windows Server Version 20H2  
  • Windows Server 2019  
  • Windows Server 2016  
  • Windows Server 2012 R2  
  • Windows Server 2012  
  • Windows Server 2008 R2 SP1

Physische Infrastruktur

Windows-Symbol
Linux-Farbsymbol

Microsoft Windows

  • Client- und Server-Editionen  
  • Unterstützung für 64-Bit und 32-Bit  

Linux

  • Linux-Kernel 2.6.32 oder höher  
  • Unterstützung für 64-Bit und 32-Bit 

Cloud-Infrastruktur

Azure

Microsoft Azure

  • Azure-VMs 

Anwendungsunterstützung

Exchange-Logo
SQL Server-Symbol
Microsoft Office SharePoint
Microsoft Office SharePoint

Primärspeicher

NetApp
Lenovo
Hewlett Packard HP HPE

Radical Resilience is Our Difference

Veeam bietet die Flexibilität, die Sie für moderne Hybrid-Cloud-Umgebungen
benötigen, und sichert durch zuverlässigen Schutz Ihren langfristigen Erfolg.
demo

Demo anfordern

Erfahren Sie in einer Live-Session, wie Sie Ihre Datensicherung modernisieren.

contact

Lassen Sie sich beraten

Wir unterstützen Sie bei der Wahl der passenden Lösung für Ihr Unternehmen