+49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET

Auf dem Weg in die Cloud: Veeam bietet neue Geschäftspotenziale für ProPartner und Serviceprovider

  • Die Cloud-Nutzung steigt: Veeam unterstützt Wiederverkäufer und Serviceprovider bei der Umsetzung von Multi und Hybrid Cloud-Umgebungen für ihre Kunden
  • Produkterweiterungen für Public Cloud und physische Workloads erhöhen das Marktpotenzial
  • Veeam Accredited Service Partner (VASP) Programm erschließt Partnern mehr Umsatz und Kunden herausragenden Support
  • 100% Channel: Veeam verstärkt seine führende Marktposition bei Backup-as-a-Service (BaaS) und Disaster Recovery-as-a-Service (DRaaS)

 

VeeamON, New Orleans (USA) / München, 17. Mai 2017 – Laut einer aktuellen Umfrage halten 69 Prozent der Unternehmen die permanente Verfügbarkeit ihrer Daten für eine Grundvoraussetzung für die Umsetzung der digitalen Transformation. Um diesen Anforderungen zu entsprechen und Kunden beim Einsatz von Multi oder Hybrid Cloud-Umgebungen zu unterstützen, hat Veeam Software, innovativer Anbieter von Lösungen für die Verfügbarkeit des Always-On Enterprise, jetzt mehrere Initiativen und Angebote für seine Partner aufgelegt. Damit können diese ihre Kunden bei der Umsetzung von Cloud-Modellen unterstützen und zugleich ihr Geschäft ausbauen.

Mit den Erweiterungen der Veeam ‘Always-On Cloud‘ Availability Platform sind Serviceprovider und Reseller in der Lage, ihre Kunden bei der Migration und der Verwaltung ihrer Daten in einer Cloud-Umgebung zu unterstützen. Dabei eröffnen sich neue Umsatzchancen beim Management und der Sicherung von Daten aus Public Clouds sowie von physischen Workloads. Die neuen Angebote und Programme sowie die entsprechende Preisgestaltung wurden speziell für Dienstleistungsmodelle entwickelt. Sie umfassen und unterstützen

  • Migration, Verwaltung und Schutz von Workloads in der Public Cloud – beispielsweise Amazon Web Services (AWS) oder Microsoft Azure – sowie auf physischen Servern und Endgeräten mit der neuen Veeam Availability Console und Veeam Agenten.
  • den Schutz geschäftskritischer Anwendungen mit der neuen Continuous Data Protection(CDP)-Lösung sowie vCloud Director-Integration. Damit wurde die Funktionalität von Disaster Recovery-as-a-Service (DRaaS) erheblich ausgebaut.
  • Tape as-a-Service für die Einhaltung von Compliance-Auflagen für die Archivierung und langfristige Speicherung.
  • Microsoft Office 365 mit neuer Mandantenfähigkeit, mehreren Repositories und Automatisierungsfunktionen für Veeam Backup for Microsoft Office 365.
  • ein Veeam Cloud und Serviceprovider-Verzeichnis für VARs und VSCPs.
  • das Wachstum im Service-Geschäft und die Kundenzufriedenheit mit Hilfe des neuen Veeam Accredited Service Provider (VASP)-Programms.

„Veeam bietet seinen ProPartnern sowie den Veeam Cloud und Service Providern (VCSP) umfassende Unterstützung. So können sie ihre Kunden bei der Migration in eine Multi Cloud-Umgebung und dem entsprechenden Management helfen. Auf der VeeamON 2017 heben wir eine Reihe neuer Angebote und Programme aus der Taufe, die den Umsatz und die Leistungsfähigkeit unserer Partner weiter ankurbeln werden“, erklärt Peter McKay, Co-CEO und President von Veeam.

Veeam verfügt über ein besonders großes Netzwerk von Vertriebspartnern, die Veeam-Lösungen für Datenmanagement und -sicherheit in der Cloud anbieten: 47.000 ProPartner sowie 15.000 Cloud Serviceprovider (VCSP) liefern Backup- und Disaster Recovery-Lösungen, darunter 2.900 Partner, die Veeam Cloud Connect für ihr Backup- und Disaster Recovery-Angebot in der Cloud nutzen.

„Veeam war schon immer zu 100 Prozent auf den indirekten Vertrieb fokussiert. Mit den neuen Lösungen untermauern wir diese 100%-Channel-Strategie und stärken unsere Führungsposition im Markt für BaaS und DRaaS“, betont McKay.

Migration, Verwaltung und Schutz von Daten in Public Clouds

Die Cloud-Verbreitung in Unternehmen jeder Größe wächst – nicht selten eine Herausforderung für ein effizientes Management und die Verfügbarkeit der Infrastruktur. Die neue Veeam Availability Console umfasst alle Funktionen, die für einen Serviceprovider oder eine Organisation mit verteilten Standorten wichtig sind. So können sie Verfügbarkeitslösungen von Veeam einsetzen, steuern und überwachen, egal wo die zu schützenden Workloads gehostet werden. Die Lösung ist voraussichtlich im 3. Quartal 2017 verfügbar. Eine vorläufige Version wird in dieser Woche auf der VeeamON 2017 vorgestellt.

Partnerfirmen können mit der Bereitstellung und Verwaltung virtueller, physischer und Cloud-basierter Verfügbarkeitslösungen von Veeam für ihren Kunden zusätzlichen Mehrwert sowie mit dem Angebot von BaaS und DRaaS auch bei bestehenden Kunden neue Umsätze generieren.

Schutz geschäftskritischer Anwendungen mit Veeam CDP und vCloud Director-Integration

Mit speziellen DRaaS-Erweiterungen für Serviceprovider hilft Veeam, die Kosten und Wiederherstellungszeiten bei einem Ausfall zu minimieren. Dazu zählen

  • Veeam CDP (Continous Data Protection = kontinuierliche Datensicherung): Damit können Serviceprovider unter Einsatz von Veeam Cloud Connect ihren Kunden helfen, geschäftskritische Anwendungen während eines Ausfalls zu schützen und wiederherzustellen. Veeam Cloud Connect nutzt vSphere-Schnittstellen für so genanntes I/O-Filtering (VAIO) und ermöglicht so eine permanente Replikation von Daten in Private, Managed oder Public Clouds. Diese Dienstleistungen eröffnen VCSP-Partnern erhebliche Umsatzpotenziale.
  • die Integration von vCloud Director mit Veeam Cloud Connect Replication: Partnerfirmen können damit die täglichen Verwaltungs- und Wartungskosten reduzieren. Außerdem vereinfachen sie die Multi-Mandanten-Konfiguration mit vCloud für DRaaS.

Tape as-a-Service

Mit Tape as-a-Service (TaaS) für Veeam Cloud Connect Backups können Serviceprovider ihren Cloud-Kunden einen zusätzlichen “Tape Out”-Service anbieten, um Compliance-Anforderungen für Archivierung und Langzeit-Aufbewahrung zu erfüllen. So genannte „air-gapped“ Backups auf physisch getrennten Systemen schützen gegen Ransomware oder interne Angriffe. Gleichzeitig bieten sie zusätzlichen Disaster Recovery-Schutz im Fall eines vollständigen Speicherverlustes.

NEU: Veeam Backup für Microsoft Office 365 mit Multi-Mandatenfähigkeit

Das Update von Veeam Backup für Microsoft Office 365 bietet Multi-Mandatenfähigkeiten. So können Serviceprovider ihr Portfolio Veeam-basierter Dienstleistungen erweitern und neue regelmäßige Einnahmen generieren. Das Update verbessert die Gesamtbetriebskosten und bietet einige wichtige Funktionen, darunter

  • eine Multi-Repository- und Multi-Tenant-Architektur, die den Schutz größerer Office 365-Implementierungen mit einer einzigen Installation ermöglicht. Gleichzeitig können Dienstleister Backup Services für Office 365 anbieten.
  • Automatisierungsfunktionen über das RESTful API und das PowerShell SDK: So werden der Verwaltungsaufwand reduziert, Wiederherstellungszeiten verbessert und Kosten gesenkt.

NEU: Veeam Cloud und Serviceprovider-Verzeichnis

In dem Veeam Cloud und Serviceprovider-Verzeichnis, einer kostenlosen Online-Plattform, finden Veeam-Kunden und -Partner einen Cloud und Serviceprovider in ihrer Nähe, der die gewünschten Dienste auf Basis von Veeam-Produkten anbietet.

NEU: Veeam Accredited Service Provider Programm

Die Nachfrage nach besonders qualifizierten Umsetzungspartnern steigt. Jetzt bietet Veeam bestehenden und neuen Kunden Hilfestellung bei der Suche nach dem geeigneten Dienstleister. Veeam Accredited Service Provider (VASP)-Mitglieder bieten nachweislich qualitativ hochwertigen Service für den Entwurf, die Implementierung und die Steuerung von Veeam-Lösungen. Damit helfen sie Unternehmen, ihre IT-Investitionen zuverlässig umzusetzen und so größtmöglichen Nutzen sowie Ertrag (ROI) daraus zu ziehen.

Das neue Programm bietet Mitgliedern eine Reihe von Vorteilen, darunter

  • höhere Außenwirkung: Veeam bewirbt die besondere technische Kompetenz von VASPs, insbesondere bei Verfügbarkeitslösungen und unterstützt Anwenderunternehmen bei der Suche nach einem geeigneten VASP auf der Veeam-Website.
  • mehr technische Unterstützung: Dazu zählen Zugang zu Handlungsempfehlungen (best practices) und Materialien im Veeam Service Catalog sowie der Technical Library, ebenso wie die Unterstützung durch erfahrene Pre-Sales-Berater.
  • Präsentations- und Trainingshilfen: VASP-Mitglieder erhalten nicht für den Wiederverkauf bestimmte Lizenzen, mit denen sie die Veeam Availability Suite in Produktdemos und Trainings präsentieren können. Dies gilt unabhängig vom Partner-Level, den ein Unternehmen vor Aufnahme in das VASP-Programm hatte.
  • Co-Branding und Marketing: VASPs erhalten umfassende Unterlagen für Ausschreibungen sowie Logos und Banner für die Verkaufsförderung und das Online-Marketing.

Außerdem hatte Veeam im Februar eine Cloud Service-Kampagne angekündigt. Gemeinsam mit seinen Partnern bietet Veeam bestehenden Kunden von On-Premise-Lösungen für Backup and Recovery den kostenfreien Zugang zu Cloud Backup Services sowie Disaster Recovery-as-a-Service (DRaaS) im Wert von bis zu 1.000 US-Dollar ( 750 Euro) pro Kunde.

Breite Unterstützung wichtiger Veeam-Partner

„Die heutige Ankündigung bekräftigt einmal mehr das klare Bekenntnis von Veeam zu seinen Partnern“, so Tom Cahill, Vice President für Produkt- und Partnermanagement bei CDW. „Wir schätzen diese Zusammenarbeit und unsere Kunden werden von den Neuerungen profitieren.“

„Veeam ist ein unverzichtbarer Partner für unser innovatives Cloud Backup- und Disaster Recovery-Angebot sowie für den Schutz der geschäftskritischen Anwendungen und Daten unserer Kunden weltweit“, erklärt Brian Ussher, President von iland, einem weltweit führenden Anbieter von sicheren Cloud Services. „Genau wie iland sieht sich auch Veeam verpflichtet, Kunden innovative Lösungen mit Mehrwert zu bieten. Die Partnerschaft mit Veeam eröffnet großartige Chancen für unsere gemeinsamen Kunden und Partner.“

„Als Veeam Corporate Reseller des Jahres beobachten wir aus erster Hand, wie unsere gemeinsamen Kunden die digitale Transformation forcieren“, beschreibt Bob Kane, Senior Vice President Product Management bei Insight. „Wir arbeiten aktiv mit führenden Anbietern wie Veeam zusammen und können unseren Kunden intelligente Technologielösungen anbieten. So unterstützen wir sie bei der Transformation ihres Geschäftsmodells. Mit Veeam erhalten unsere Kunden Zugang zu modernen Lösungen für einen effizienteren und reibungslosen Betrieb von Rechenzentren und virtuellen Umgebungen.“

„Unsere Erfolgsgeschichte mit Veeam zeigt, was man in einer aktiven Partnerschaft erreichen kann. Veeam entwickelt nicht nur in der Backup- und DRaaS-Landschaft innovative Lösungen. Das Unternehmen treibt auch mit einem leistungsstarken VCSP-Programm neue Angebote sowie die Expansion in neue Märkte voran“, erläutert Matthew Chesterton, CEO von OffsiteDataSync. „Mit den heutigen Ankündigungen eröffnen sich neue Geschäftschancen. Veeam adressiert wichtige Themen der heutigen Tech-Landschaft, beispielsweise die Sicherung von Workloads in Public und Hybrid Clouds, die kontinuierliche Datensicherung (CDP) und so genannte Air-gapped Backups auf physisch getrennten Systemen. Die Lösungen von Veeam dominieren den Backup- und DRaaS-Markt – eine Säule unseres Erfolgs.“

„Die Dynamik im Cloud-Markt wächst. Veeam zählt definitiv zu den wichtigsten Partnern für Serviceprovider, die ins Cloud-Geschäft einsteigen oder ihre Cloud-Dienste ausbauen wollen“, erklärt William Bell, Vice President of Products bei phoenixNAP. „Gemeinsam mit Veeam unterstützen wir Unternehmen bei der Nutzung der Cloud-Vorteile. Mit den Lösungen von Veeam können wir permanente Datenverfügbarkeit für das Always-On Enterprise sicherstellen.“

„Mit der heutigen Ankündigung erweist sich Veeam einmal mehr als engagierter Partner und als Branchenführer für Verfügbarkeitslösungen", kommentierte Mark Mercado, Vice President Channel Sales bei SingleHop. „Cloud Computing bietet unglaubliche Möglichkeiten für Backup und Recovery. Aber das erfordert die passende Technologie und ein genaues Verständnis der Kundenbedürfnisse. Die hohe Innovationsfähigkeit und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit unseren Produkt-, Vertriebs- und Marketingteams, machen Veeam zum idealen Partner."

Sämtliche neuen Produkte und Lösungen von Veeam werden am 17. Mai in New Orleans auf der Kunden- und Partnerkonferenz VeeamON vorgestellt. Weitere Informationen zu den Ankündigungen finden Sie unter www.veeam.com/blog/day-1-highlights-veeamon-2017-partner-day.html.

Weitere Informationen finden Sie unter www.veeam.com/de.

 

 

Über Veeam

Veeam® versteht die heutigen Herausforderungen des Always-On Business, vor denen Unternehmen jeder Größe weltweit stehen. Die Veeam-Lösungen unterstützen eine Verfügbarkeit von 24 Stunden, 7 Tage pro Woche und 365 Tage im Jahr. Als Vorreiter in einem neuen Markt für Verfügbarkeit  (Availability for the Always-On Enterprise) unterstützt Veeam Unternehmen dabei, eine Recovery Time and Point Objective (RTPO) von weniger als 15 Minuten bei allen Anwendungen und Daten einzuhalten. Die ganzheitlichen Lösungen von Veeam sorgen für sehr schnelle Wiederherstellung, Vermeidung von Datenverlusten, verifizierte Datensicherung, optimierte Datennutzung und vollständige Transparenz. Die Veeam Availability Suite, die Veeam Backup & Replication  umfasst, nutzt Virtualisierungs-, Speicher- und Cloud-Technologien für den Betrieb moderner Rechenzentren. So können Organisationen Zeit sparen, Risiken minimieren sowie Investitionen und Betriebskosten erheblich senken. Gleichzeitig unterstützen die Lösungen die aktuellen und zukünftigen Geschäftsziele von Veeam-Kunden.

Veeam wurde 2006 gegründet und hat derzeit über 47.000 ProPartner und mehr als 242.000 Kunden weltweit. Der Hauptsitz ist in Baar, Schweiz. Veeam ist zudem weltweit mit zahlreichen Niederlassungen vertreten. Mehr Informationen zu Veeam finden Sie unter www.veeam.com/de.

Always-On Business™, Always-On Enterprise™, Availability for the Always-On Enterprise™, Veeam Availability Suite™, Veeam Backup & Replication™und Veeam Backup Essentials™ sind Warenkennzeichen von Veeam Software.