https://login.veeam.com/de/oauth?client_id=nXojRrypJ8&redirect_uri=https%3A%2F%2Fwww.veeam.com%2Fservices%2Fauthentication%2Fredirect_url&response_type=code&scope=profile&state=eyJmaW5hbFJlZGlyZWN0TG9jYXRpb24iOiJodHRwczovL3d3dy52ZWVhbS5jb20vZGUvbmV3cy92ZWVhbS1zdHJlbmd0aGVucy1yZWxhdGlvbnNoaXAtd2l0aC1hbWF6b24td2ViLXNlcnZpY2VzLWJ5LWRlbGl2ZXJpbmctbmV3LXNvbHV0aW9ucy1pbi1hd3MtbWFya2V0cGxhY2UtYW5kLWFjaGlldmluZy1hd3Mtc3RvcmFnZS1jb21wZXRlbmN5LXN0YXR1cy5odG1sIiwiaGFzaCI6IjZhMzg4N2MzLTMwNzItNDMyZC1iZmM0LWNlNDQyNzhlZTU2MyJ9
+49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET

Veeam intensiviert Zusammenarbeit mit Amazon Web Services durch die Bereitstellung neuer Lösungen für AWS Marketplace und erreicht dabei AWS Storage Competency-Status

Neues Veeam Backup for AWS v2 erfüllt Kundenwünsche nach Verfügbarkeit sowie Zugänglichkeit von Anwendungen und Daten für AWS im Katastrophenfall

München, Deutschland / Columbus, Ohio/USA, 18. Juni 2020 Veeam Software, führender Anbieter von Backup-Lösungen für Cloud-Datenmanagement, kündigt heute mehrere neue produktbezogene Highlights in Verbindung mit Amazon Web Services (AWS) an, darunter die allgemeine Verfügbarkeit des neuen Veeam Backup for AWS v2. Darüber hinaus hat Veeam nun den AWS Storage Competency-Status erreicht. Das unterstreicht den hohen Nutzwert, den Veeam-Lösungen erbringen und somit dazu beitragen, dass Kunden ihre Herausforderungen meistern und ihre Geschäftsziele erreichen.

Veeam Backup for AWS wurde bereits ursprünglich im vierten Quartal 2019 vorgestellt und bietet AWS-natives Backup und Recovery für die Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2). Das Angebot ist kostengünstig, sicher und ist exklusiv im AWS Marketplace in drei Varianten verfügbar: kostenlos, kostenpflichtig und als Bring Your Own License (BYOL). Veeam Backup for AWS kann als eigenständige AWS Backup- und Disaster- Recovery-Lösung für AWS-zu-AWS-Backups implementiert oder in die Veeam-Plattform integriert werden.

Veeam Backup for AWS bietet nahtlose Cloud-Mobilität und Datenportabilität für Backup, Recovery und Migration in, aus und innerhalb jeder beliebigen Umgebung - Cloud, virtuell oder physisch.

„Bei Veeam basieren Forschung und Entwicklung für zukünftige Versionen immer auf dem Feedback unserer starken Anwender- und Partner-Community, so auch bei der neuen Version von Veeam Backup for AWS“, sagt Danny Allan, CTO und Senior Vice President Product Strategy bei Veeam. „Wir erinnern unsere Anwender und Partner ständig daran, dass es in der Verantwortung des Kunden liegt, für den Schutz und die Sicherheit seiner Daten zu sorgen, unabhängig davon, ob sie vor Ort oder in der Cloud gespeichert sind. Dies ist heute besonders wichtig, da Daten wertvoller als je zuvor sind. Im ersten Quartal 2020 hatte Veeam im Vergleich zum Vorjahr (YOY) die im Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) geschützten Daten um mehr als das 20-fache erhöht. Unsere jüngsten Veröffentlichungen für AWS Marketplace und unsere Erfolge in Sachen AWS- Speicherkompetenz bestärken nicht nur unser Engagement, führend im Bereich Cloud-Datenmanagement zu sein, sondern auch die Veeam-gestützte Datensicherung für AWS-Kunden weiter auszubauen.“

Veeam Backup for AWS wurde rasch von Anwendern angenommen, die ihre Workloads auf AWS schützen möchten. Die neueste Version von Veeam Backup for AWS enthält zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen, die von Kunden und Partnern am meisten angefragt wurden. Dazu zählen die folgenden Features:

  • AWS Disaster Recovery schützt vor regionalen Ausfällen durch Replizieren und Wiederherstellen von Amazon Elastic Block Store (Amazon EBS)-Snapshots über AWS Konten und AWS Regionen hinweg.
  • Integration mit der neu veröffentlichten API für Change Block Tracking (CBT), um die Backup-Fenster sowie die Compute- und Storage-Kosten zu reduzieren.
  • Anwendungskonsistente Snapshots und Backups laufender Amazon EC2-Instanzen ohne Herunterfahren oder Abtrennen angebundener Amazon EBS-Volumen.
  • Öffentliche RESTful API zur sicheren Anbindung externer Applikationen und Workflows, um somit Veeam Backup for AWS zu integrieren und zu verwalten.

Der bisherige Status von Veeam als Advanced Technology Partner im AWS Partner Network (APN) wurde mit der kürzlichen Erreichung des AWS Storage Competency-Status weiter erhöht. Veeam hat äußerst erfolgreich bei der Unterstützung von Kunden mitgewirkt, insbesondere bei der Evaluierung, Implementierung und Nutzung 

der Methoden und Technologien für die effektive Übertragung, Nutzung und Sicherung von Daten auf und in AWS. Dies umfasst ebenso die Funktionalitäten für Archivierung, Backup und Wiederherstellung, Business Continuity/Disaster Recovery sowie für Primärspeicher.

Rückmeldung von Kunden und Partnern sind für Veeam auch weiterhin sehr wichtig. Basierend darauf plant Veeam in den kommenden Monaten die Umsetzung weiterer Verbesserungen für Veeam Backup for AWS und für Veeam Backup & Replication in den kommenden Monaten. Dank der noch einfacheren Datensicherung und Portabilität in lokalen und AWS Cloud-Umgebungen haben Veeam-Kunden eine beispiellose Auswahl und Flexibilität bei der Wahl des Speicherorts für Daten, um die Verfügbarkeit und Kosteneffizienz zu gewährleisten.

Preis und Verfügbarkeit

Die neueste Version von Veeam Backup for AWS ist ab sofort im AWS Marketplace verfügbar.

Kunden können die voll funktionsfähige kostenlose Edition, die ein Backup von zehn Amazon EC2-Instanzen bietet, hier beziehen. Zu den kostenpflichtigen Optionen zählen ein nach Verbrauch bemessenes Angebot für ein Stand-alone AWS-Backup und Disaster Recovery oder in die Veeam-Plattform integrierte Optionen, bei denen flexible Veeam Universal Licenses (VULs) zum Einsatz kommen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.veeam.com/de/aws-backup.html.

Stimmen von Kunden und Partnern

„Die ESG-Analysen bekräftigen, dass der Schutz von Anwendungen und Daten, wo auch immer sie vorgehalten werden, ein zentrales Geschäfts- und IT-Mandat darstellt. Da sich viele geschäftskritische Workloads und Datensätze heute auf Hyperscale Cloud-Plattformen befinden, müssen Unternehmen ihre Prozesse und Lösungen für Datenschutz in diesen Umgebungen genau unter die Lupe nehmen, um sicherzustellen, dass die Recovery-SLAs auf allen Plattformen eingehalten werden. Die Veeam-Strategie, ganzheitliche Unterstützung zu bieten, wird mit den neuen Funktionen für AWS weiter untermauert. Dies bietet auch eine große Chance für das Partner-Ökosystem von Veeam, seinen Kunden ein breiteres Spektrum an Lösungen anzubieten“, sagt Christophe Bertrand, Senior Analyst bei ESG.

„Als die COVID-19 Pandemie ihren Anfang nahm, haben wir unseren On-Premises betriebenen Server auf AWS umgestellt, wobei wir in der Vergangenheit Veeam für unsere Backups verwendet haben. Unsere Backups in Veeam Backup for AWS haben wir in weniger als einer Stunde eingerichtet, so dass wir kurz darauf das Backup durchführen konnten. Die Lösung bietet viele Backup-Optionen, ist einfach zu implementieren und anzuwenden

– sehr empfehlenswert“, sagt Calvin Larsen, Technology Director bei Neurobrands LLC.