+49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET

Veeam meldet für das 2. Quartal 26 Prozent Zuwachs bei jährlich wiederkehrenden Umsätzen, stärkt Marktposition bei Cloud-Datenmanagement

  • Großer Erfolg durch schnelle Umstellung auf neues Abonnement-Modell
  • Weiterhin starkes Wachstum bei Veeam Backup for Microsoft Office 365
  • Reseller-Abkommen mit Allianzpartnern leisten großen Umsatzbeitrag

München / Baar, Schweiz, 24. Juli 2019Veeam Software, führender Anbieter von Backup-Lösungen für Cloud-Datenmanagement, hat jetzt die Geschäftsergebnisse für das zweite Quartal 2019 bekannt gegeben. Danach stieg der jährliche wiederkehrende Umsatz (Annual Recurring Revenue, ARR) um 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr (YoY). Als wesentliche Gründe nennt Veeam das neue Abonnementpreismodell, das Anfang des Jahres für alle neuen Veeam-Produkte eingeführt wurde, sowie den Erfolg der Veeam Availability Suite 9.5 Update 4. Die neue Version der Veeam Availability Suite wurde seit Veröffentlichung im Januar etwa 350.000 Mal heruntergeladen. Erst kürzlich hatte Veeam die Grenze von 1 Milliarde Dollar Auftragseingang pro Jahr überschritten.

 

„Wir investieren weiterhin erheblich in Forschung und Entwicklung, Vertrieb, Marketing sowie unser Partner-Ökosystem und wachsen in allen Regionen“, erklärt Ratmir Timashev, Mitbegründer von Veeam und Executive Vice President (EVP) für Vertrieb & Marketing. „Insbesondere das neue Subskriptionsmodell findet bei unseren Kunden weltweit positive Resonanz. Das bestätigt unsere Entwicklungsstrategie in Richtung Hybrid Cloud. 72 Prozent der Unternehmen wollen Cloud-Datenmanagement einsetzen und implementieren Cloud-Strategien1. Veeam unterstützt diesen Weg und erfüllt die Anforderungen an zukunftsweisendes Datenmanagement.“

 

Highlights aus dem 2. Quartal 2019

-       Veeam Backup for Microsoft Office 365 verzeichnete ein Wachstum von 270 Prozent (ARR YoY) im Vergleich zum Vorjahr und ist das am schnellsten wachsende Produkt in der Geschichte von Veeam. Die Software wurde inzwischen von mehr als 75.000 Unternehmen heruntergeladen, was mehr als 8 Millionen Anwenderkonten entspricht. Veeam veröffentlichte Anfang des zweiten Quartals die Version 3 von Veeam Backup for Microsoft Office 365 und festigte damit seine Marktführung bei Backup für Office 365. Die neue Version bietet dreißigmal schnelleres Backup, höhere Sicherheit sowie verbesserte Transparenz und Analysen.

-       Veeam hat mittlerweile mehr als 355.000 Veeam-Kunden weltweit. Zu den Neukunden zählen die Make-A-Wish Foundation, Mundo Cuervo, Vancouver Canucks, ABM, Ferrari Agroindustria, Schleswig-Holstein Netz AG und Ducks Unlimited Canada.

-       Das Veeam Cloud & Service Provider (VCSP)-Programm umfasst über 23.500 Partner, von denen 4.100 auch qualifiziert sind, Cloud Backup- und DRaaS-Lösungen mit Veeam Cloud Connect anzubieten.

-       Die Reseller-Vereinbarungen mit Hewlett Packard Enterprise (HPE), Cisco, NetApp und Lenovo – im Rahmen der Veeam Technology Alliance – erzielten ein Wachstum bei den Transaktionen von 327 Prozent gegenüber dem Vorjahr sowie 123 Prozent mehr Auftragseingang als im Vorjahr.

-       Veeam erhielt die Auszeichnung HPE 2019 Global Technology Partner of the Year für besondere wirtschaftliche Leistung und innovative Lösungen, die bei gemeinsamen Kunden spürbare Geschäftserfolge erzeugen.

-       Im zweiten Quartal wurde zudem das neue „with Veeam"-Programm vorgestellt. Im Rahmen der Initiative kooperiert Veeam mit führenden Anbietern von Enterprise Storage, um Kunden integrierte Sekundärspeicherlösungen anzubieten. Diese kombinieren Veeam-Software mit branchenführender Speicher- und HCI-Infrastruktur-Hardware und einer einheitlichen Management-Oberfläche. Entsprechende Lösungen wurden bereits mit ExaGrid und Nutanix angekündigt, deren Verfügbarkeit ist für das zweite Halbjahr geplant.

 

„Unsere Zusammenarbeit mit strategischen Technologiepartnern war noch nie so eng und wichtig wie heute“, kommentiert Timashev. „Wir erwarten im zweiten Halbjahr weitere Kooperationen, denn die Nachfrage unserer Partner nach integrierten Lösungen von Veeam Backup- und Datenmanagement-Software mit branchenführender Hardware, Storage und HCI-Lösungen steigt. Das ‚with Veeam‘-Programm unterstützt die Zusammenarbeit und Innovation mit Technologiepartnern. Es bietet unseren Kunden mehr Auswahl und Flexibilität.“

 

Stimmen von Kunden und Analysten

Phil Goodwin, Research Director bei IDC: „Veeam verzeichnet weiterhin starkes Auftragswachstum in einem hart umkämpften Markt. Der Übergang von einem Lizenz- zu einem Abonnementmodell ist für viele Anbieter eine Herausforderung, aber Veeam scheint diese erfolgreich zu meistern. IDC-Studien zeigen, dass mehr als 90 Prozent der Unternehmen innerhalb der nächsten zwölf Monate hybride und/oder Multi-Cloud-Lösungen für Datenschutz einsetzen wollen – und hier liegt der Zielmarkt von Veeam.“

Bryce Hollweg, Direktor für IT bei der NHL-Eishockey-Mannschaft Vancouver Canucks: „Veeam hält unsere Hospitality-Services in allen Geschäftsbereichen verfügbar: Vom Ticketscanner über Wi-Fi bis zum Verkauf. So verbessern wir das Erlebnis für Fans und Kunden. So können wir auch unsere Gäste in unsere Hotels einchecken, Reservierungen in unseren Restaurants entgegennehmen und alle Zahlungen verarbeiten. Das Cloud-Datenmanagement von Veeam bietet eine Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit, die wir in der Vergangenheit nicht hatten.“

Raj Perumal, Chief Information Officer der Naturschutzorganisation Ducks Unlimited Canada: „Veeam ist schnell und einfach zu bedienen. So finden wir Zeit, innovativ zu sein und unserer Organisation direkten Mehrwert zu bieten. Ohne Veeam hätten wir eine Vollzeitkraft für die Backup-Verwaltung einstellen müssen. Das Geld dafür kombiniert mit den Einsparungen im technischen Support von Dienstleistern – denn bei unserer alten Backup-Lösung war nichts einfach und unkompliziert – beträgt fast 200.000 US-Dollar pro Jahr. Das heißt, zum ersten Mal leistet die IT einen direkten monetären Beitrag zu den Zielen von Ducks Unlimited Canada.“

1Veeam Cloud Data Management Report 2019