Weltweit führend bei Datenresilienz

540 Millionen Patientenakten und kein Ende in Sicht: Dedalus HealthCare sichert Daten mit Veeam

Wenn Leben auf dem Spiel stehen, dürfen wichtige Daten nicht einmal für wenige Sekunden fehlen. Unsere Mitarbeiter müssen stets in der Lage sein, auf wichtige Anwendungen zuzugreifen, um unsere Kunden im Gesundheitswesen zu unterstützen. Veeam hilft uns dabei.
Thorsten Schwarz
Global Team Lead & Senior Solution Architect
Backup/Restore, Dedalus

Business-Herausforderungen

Im Gesundheitswesen kann es auf jede Sekunde ankommen. Je schneller die Diagnose erfolgt, desto besser ist häufig auch das Behandlungsergebnis. Der Softwareprovider Dedalus HealthCare entwickelt Lösungen, mit deren Hilfe pro Jahr Milliarden von Daten bereitgestellt werden. Das Unternehmen weiß daher, wie wichtig Hochverfügbarkeit in der IT-Landschaft des Gesundheitswesens ist.

„Wir möchten einen Mehrwert für das Ökosystem im Gesundheits- und Sozialwesen schaffen“, sagt Thorsten Schwarz, Global Team Lead & Senior Solution Architect — Backup/Restore bei Dedalus. „Unsere Datenmanagement-Lösungen lassen sich auf den jeweiligen Anwendungsfall zuschneiden, sodass alle Beteiligten, Patienten wie Ärzte, zufrieden sein können. Um hochverfügbare Software zu entwickeln und zu supporten, benötigen wir rund um die Uhr Zugriff auf unsere Daten.“

Dedalus erlebt spannende Zeiten: Durch eine Reihe von Fusionen und Übernahmen wächst das Unternehmen seit einigen Jahren schnell. Das bereitet dem IT-Team allerdings einige Mühe, denn es muss sich mit fremden Anwendungen, anderen Richtlinien für die Datensicherung und-wiederherstellung und Ähnlichem auseinandersetzen.

„Mittlerweile umfasst die Dedalus-Gruppe rund 75 Gesellschaften in zahlreichen Ländern und Regionen der Welt“, ergänzt Schwarz. „Daher suchten wir eine zentralisierte Datensicherungslösung, die mit allem fertig werden würde. Die Anforderungen waren komplex, denn im Gesundheitswesen darf es bei der Zuverlässigkeit keine Kompromisse geben. Zudem hatten wir gesetzliche Vorgaben einzuhalten.“

Lösung

Zur Unterstützung der Wachstumsstrategie und um eine schnellere Reaktionsfähigkeit bei Kundenanfragen zu ermöglichen, wählte Dedalus die Veeam Data Platform. Das Ziel war es, eine zentrale Lösung für den globalen IT- Betrieb im Bereich Datensicherung und -wiederherstellung zu implementieren. Schnell entwickelte sich eine enge Partnerschaft zwischen Dedalus und Veeam.

„Veeam bietet die nutzerfreundlichsten, am breitesten aufgestellten Lösungen für global verteilte und virtualisierte VMware vSphere-Rechenzentren wie unseres“, sagt Schwarz. „Aus meiner Arbeit kenne ich so einige Backup- Lösungen, doch Veeam ist die einzige, die von Grund auf auf virtuelle Umgebungen ausgelegt ist. Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Veeam – insbesondere mit unserem Technical Account Manager und Customer Success Manager.“

Das IT-Team bei Dedalus machte sich sofort daran, Veeam zur Absicherung der umfangreichen und vielfältigen IT-Landschaft einzuführen. Sie beinhaltet 5.000 virtuelle Server mit Oracle-, Microsoft SQL Server- und PostgreSQL- Datenbanksoftware, die auf 200 physischen Rechnern gehostet werden. Danach setzte das Team Effizienzsteigerungen mithilfe der integrierten Deduplizierungs- und Komprimierungsfunktionen um.

„Insgesamt beträgt das Datenvolumen unserer virtuellen Umgebung rund 1,5 Petabyte“, so Schwarz. „Skalierbarkeit ist für uns unverzichtbar. Wir sind bereits dabei, weitere 6.500 Systeme und 850 Terabyte Daten in unsere zentrale Infrastruktur zu überführen. Und wer weiß, wann die nächste Übernahme diese Zahlen weiter in die Höhe schnellen lässt. Dank Veeam müssen wir uns darüber keine Gedanken machen.“

Für die kritischsten Systeme wie Oracle APEX vertraut Dedalus auf die kontinuierliche Datensicherung (CPD) von Veeam. Dank maximaler Business Continuity mit Veeam schafft es das Unternehmen nun noch besser, die hohen Anforderungen im Gesundheitssektor zu erfüllen.

„Wenn Leben auf dem Spiel stehen, dürfen wichtige Daten nicht einmal für weniger Sekunden fehlen”, erklärt Schwarz. „Unsere Mitarbeiter müssen stets in der Lage sein, auf wichtige Anwendungen zuzugreifen, um unsere Kunden im Gesundheitswesen zu unterstützen. Veeam hilft uns dabei.“

Mit Veeam hat Dedalus eine zentrale Schaltstelle für die Sicherung und Migration von Daten an drei verteilten Standorten gefunden. Um das dynamische Unternehmen bestmöglich zu unterstützen, muss das IT-Team die Sicherungs- und Wiederherstellungsrichtlinien für Daten immer wieder an neue Anforderungen anpassen.

„Aus Gründen der Einhaltung gesetzlicher und interner Vorschriften müssen wir manche Daten in bestimmten Regionen vorhalten“, erläutert Schwarz. „Dank Veeam können wir dies mit einem kleinen, agilen Team mühelos bewältigen. Als wir ein wichtiges Evaluierungs- und Testsystem für unser französisches Unternehmen verlagerten, zeigte Veeam seine Stärken. Normalerweise dauert so etwas eine ganze Woche. Dank Veeam nutzten wir sogenanntes ‚Replica Seeding‘ und migrierten damit das 10-TB-System innerhalb von zwei Tagen, und zwar ohne Unterbrechung für die Anwender – eine überragende Leistung.“

Veeam ist für Dedalus ein unschätzbarer Partner bei der Ausweitung seiner Cloud-Strategie. Die Microsoft Azure Active Directory-Daten und mehr als 570 TB an anderen Daten sichert das Unternehmen heute mit Veeam Backup for Microsoft 365.

„Unsere IT-Umgebung hat sich sehr gewandelt“, so Schwarz. „Dank Veeam ist der Speicherort der Daten unerheblich geworden – alle werden überall in demselben herausragenden Maß gesichert. Die Sicherungs- und Wiederherstellungsumgebung können wir zudem bequem erweitern, um Gesellschaften zu übernehmen oder neuen Anforderungen gerecht zu werden. Durch Veeam haben wir mehr Zeit, geschäftliche Anforderungen zu diskutieren und unsere Strategie entsprechend anzupassen. Zum Beispiel, indem wir die Sicherungsmaßnahmen auf die einzelnen Abteilungen und ihre Besonderheiten zuschneiden. Außerdem können wir unseren Betrieb besser vor neuen Bedrohungen schützen.“

Dedalus analysiert derzeit, ob die Bereitstellung seiner Lösungen in Form eines Software-as-a-Service-Modells (SaaS) trägt. Fällt das Ergebnis positiv aus, wird das Angebot wahrscheinlich auch Backup-Services auf Basis von Veeam umfassen.

„Möglicherweise wird sich unser Geschäftsmodell grundlegend ändern“, erklärt Schwarz. „Doch egal, was passiert, Veeam ist mit dabei. Schließlich haben wir dadurch die beruhigende Gewissheit, dass die Daten unserer Kunden rund um die Uhr geschützt sind.“

Ergebnisse

  • Abbau von Hindernissen für die weitere Expansion durch die schnelle, einfache Integration neuer Systeme in die Umgebung für Datensicherung und -wiederherstellung 
    Durch Veeam konnten wir neue Gesellschaften unkompliziert in unsere zentralen Backup-Prozesse integrieren“, sagt Schwarz. „Jedes System kann schnell hinzugefügt werden, egal ob es lokal in einem Rechenzentrum oder aber in der Cloud betrieben wird.“
  • Senkung des Administrationsaufwands um 60 % schafft produktiveres IT-Team 
    Mit Veeam hat das Unternehmen eine leistungsstarke, zuverlässige und einfach administrierbare Lösung, die Dedalus im globalen Betrieb durch ein kleines verteiltes Team unterstützt.
  • Rückgang des Datenverlustrisikos auf null, selbst bei Datenmigrationen über Plattformen hinweg 
    Als wir ein wichtiges Evaluierungs- und Testsystem für unser französisches Unternehmen verlagerten, zeigte Veeam seine Stärken“, meint Schwarz „Normalerweise dauert so etwas eine ganze Woche. Dank Veeam nutzten wir sogenanntes ‚Replica Seeding‘ und migrierten damit das 10-TB-System innerhalb von zwei Tagen, und zwar ohne Dienstunterbrechung für die Anwender – eine überragende Leistung.“

Unternehmen:

Dedalus S.p.A. ist ein führendes internationales Softwareunternehmen für Anwendungen für das Gesundheitswesen mit Hauptsitz in Mailand. Mithilfe seiner Lösungen erhalten mehr als 540 Millionen Menschen in 40 Ländern Diagnosen und Behandlungen. Dedalus’ Mission ist es, die Gesundheitsversorgung mit digitalen Lösungen zu verbessern.

Herausforderung:

Dedalus hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen ein zufriedeneres, gesünderes Leben zu ermöglichen, indem es Krankenhäuser und andere Gesundheitsdienstleister in die Lage versetzt, herausragende Arbeit zu leisten. Das Unternehmen entwickelt und unterstützt Lösungen, die Daten in enormem Umfang verarbeiten – mit Milliarden von Daten jährlich. Um das Unternehmenswachstum auf Kurs zu halten und einen schnellen Kundenservice zu gewährleisten, suchte Dedalus eine zuverlässige und skalierbare Datensicherungslösung.

Ergebnisse:

  • Abbau von Hindernissen für die weitere Expansion durch die schnelle, einfache Integration neuer Systeme in die Umgebung für Datensicherung und -wiederherstellung
  • Senkung des Administrationsaufwands um 60% schafft produktiveres IT-Team
  • Rückgang des Datenverlustrisikos auf null, selbst bei Datenmigrationen über Plattformen hinweg