Ressourcensammlung

Websuche

Sortieren nach

Hypervisor

Wiederherstellung von Anwendungen

Topics

Ressourcentyp

Sprache

Produkte

Community Podcast
(Englisch)
Sprecher: Stefano Heisig
Erfahren Sie in diesem Webinar die aktuellen Neuerungen, welche seit Version 9.0 im Bereich:
  • Sicherung von Außenstellen mit Veeam
  • Standalone Console
  • Guest-Interaction Proxy
  • Proxy Affinity
enthalten sind. Zudem werden die neuen Features von Version 9.5 im Bereich Enterprise-Skalierung näher erklärt.
Aufgezeichnete Webinare
09 März, 2017
Sprecher: Hannes Kasparick, Manuel Pietsch
In Zeiten einer immer dynamischeren IT steigen auch die Anforderungen an die Backup-Infrastruktur. Sie muss hier Schritt halten und auf Veränderung entsprechend reagieren können. Aber auch für neue Bedrohungen wie immer ausgeklügeltere Schadsoftware, z.B. Ransomware (= Verschlüsselungstrojaner), muss die Unternehmens-IT gerüstet sein. HPE und Veeam® bieten eine moderne Backup & Recovery-Lösung, die diesen Herausforderungen elegant und einfach begegnet. Zum Einsatz kommen die Speichertechnologien HPE StoreOnce als Backup-Speicher und wahlweise HPE StoreVirtual oder HPE 3PAR StoreServ als Primärstorage. Veeam bringt die Speichertechnologien zusammen und ergänzt diese mit einzigartigen Features wie z.B. Instant VM Recovery. Agenda:
  • Herausforderungen im Hinblick auf Backup & Recovery
  • Historie Veeam + HPE
  • 3-2-1-Regel
  • Veeam Key-Features
  • StoreOnce und StoreOnce Catalyst
  • Wie HPE und Veeam zusammen funktionieren
  • Instant VM Recovery und StoreOnce
  • Vorteile für Kunden von Veeam und HPE
Sprecher: Andreas Neufert, Dieter Unterseher
Um den stetig steigenden Anforderungen des modernen Rechenzentrums gerecht zu werden und auch in hybriden Cloud-Umgebungen Datenverluste zu vermeiden, ist eine Modernisierung von DP&R (= Data Protection & Recovery)-Konzepten und Methoden unumgänglich. Die Bitkom hat durch eine herstellerübergreifende DP&R-Expertengruppe erstmalig einen umfassenden Leitfaden zum Thema „Backup/Recovery/Disaster Recovery“ erarbeitet. Co-Autor Dieter Unterseher gibt Ihnen zusammen mit Andreas Neufert, Director of Product Management bei Veeam Sofware, in diesem Webinar eine komprimierte Zusammenfassung der wichtigsten Themen des Leifadens.
Aufgezeichnete Webinare
20 Februar, 2017
Sprecher: Hannes Kasparick
Dauer: 52:53

Sie haben Grundkenntnisse in Microsoft SQL? Sie wollen/sollen Microsoft SQL Server sichern bzw. wiederherstellen? Auch wenn es in vielen Fällen „einfach so“ funktioniert, bieten sich hier noch zahlreiche Möglichkeiten für eine Optimierung mit Veeam. Themen des Webinars
  • Konfiguration SQL Backup
  • (Point-in-Time)Restores
  • Typische Fehler
  • Staging Server
  • SQL Server mit mehreren Instanzen
  • Self-Service Restore
  • Backup und Restore von SQL Servern in der DMZ
  • SQL Always-On Availability Groups sichern
  • Ausblick: physikalische SQL Server sichern
Aufgezeichnete Webinare
17 Februar, 2017
Sprecher: Thomas Bartz
Dauer: 1:13:52

Server Core war noch nie besonders beliebt unter IT-Profis – trotz der damit verbundenen Vorteile. Und jetzt kommt auch noch Nano. Können Sie das ignorieren, oder sollten Sie sich besser näher damit befassen? In dieser Session sprechen wir über die Vorteile und möglichen Einsatzgebiete, wir zeigen Ihnen die ersten Schritte mit Nano und wie sich dessen Vorteile für Ihr Rechenzentrum nutzen lassen. Wir bieten Ihnen eine ideale Gelegenheit, sich ausführlich mit diesem Thema und den wichtigsten Änderungen an Nano Server in TP5 vertraut zu machen. Diese Session dürfen Sie nicht verpassen, wenn Sie mehr erfahren möchten über:
  • Nano-Server-Erweiterungen in TP5
  • Erstellung und Deployment von Nano-Server-Images
  • Alle Managementmöglichkeiten und -pakete
  • Und vieles mehr!
Aufgezeichnete Webinare
15 Februar, 2017
Sprecher: Marco Horstmann
Dauer: 50:07

Linux-basierte Systeme in der Public Cloud oder auch physikalische Linux-Systeme kommen in immer mehr IT-Organisationen zum Einsatz. Die Sicherung und Wiederherstellung von Daten und Anwendungen ist in diesem Zusammenhang ein wichtiges Thema. Mit dem neuen Veeam®  Agent for Linux ist dies ganz einfach möglich. Damit können Sie die Verfügbarkeit von Linux-Systemen erhöhen, egal ob lokal  oder in der Cloud. Registrieren Sie sich noch heute für dieses Webinar mit den folgenden Themen:
  • Sicherung eines kompletten Systems, einzelner Partitionen oder sogar nur einzelner Dateien, lokal oder in der Cloud
  • Wiederherstellung der Backups in einer lokalen Infrastruktur
  • Die Kombination von Veeam Agent for Linux mit Veeam Backup & Replication™, d. h. die Verwendung des Veeam Backup & Replication Repository als Backup-Ziel sowie den Einsatz der Explorer
Sprecher: Andreas Neufert
Dauer: 57:09

Das dramatische Datenwachstum in den Rechenzentren führen auch bei den Backup Ziel Systemen zu einem Umdenken. Es werden leistungsfähige Storagesysteme mit intelligenten Datenverarbeitungsverfahren benötigt um schlagkräftig und kosteneffizient beim Backup und Restore zu bleiben. Veeam® hat sich der Nutzung neuester Technologien verschrieben, die in diesem Bereich mehr Effizienz hinzufügen. Ein Beispiel hierfür ist die 3.1 Version des Resilient File Systems (ReFS) von Microsoft, welches IO Anforderungen für Veeam Backupströme mehr als halbiert. Dieses Webinar zeigt Ihnen die Mehrwerte, die Einrichtung und die Nutzung von Veeam 9.5 in Zusammenspiel mit Windows Server 2016 und ReFS als Dateisystem für den Backup Speicherplatz.
Aufgezeichnete Webinare
19 Januar, 2017
Sprecher: Thomas Bartz
Dauer: 1:10:47

Die Vielfältigkeit in den virtuellen Infrastrukturen ist groß, daher sind viele Konfigurationen möglich. In diesem Webinar möchten wir Ihnen einige Punkte näher bringen, worauf Sie in Ihrer virtuellen Infrastruktur achten sollten, auch hinsichtlich Verwendung eines Virtuell-Machinen-Backups. Dazu werden wir auf einige allgemeine Do’s and Dont’s eingehen, wie auch auf das VM-Backup an sich.
  • Unterbrechungen in virtuellen Workloads verhindern ein einheitliches Backup
  • Am Backup zu sparen, kann schnell teuer werden
  • Die Infrastruktur-Ressourcen richtig nutzen
Sprecher: Claus Pfleger
Dauer: 52:44

Veeam® Cloud Connect ist ein erstklassiges Feature, das eine äußerst flexible Bereitstellung von BaaS und DRaaS ermöglicht. Bereits im ersten Jahr haben wir die Features von Veeam Cloud Connect auf ungewöhnliche, aber sehr praktische Weise genutzt und dadurch außergewöhnlichen Mehrwert für unsere Plattform geschaffen. In diesem Webinar möchten wir Ihnen drei Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie mit Veeam Cloud Connect Daten auf und von Cloud-Plattformen migrieren und so das Onboarding von Mandanten vereinfachen können.
  • Migration von internen Workloads auf die Cloud-Plattform mit Veeam Cloud Connect
  • Migration physischer Systeme auf die Cloud-Plattform oder Migration zwischen Hypervisoren mit Veeam Cloud Connect
  • Implementierung von externem Disaster Recovery für interne Workloads mit Veeam Cloud Connect
Sprecher: Marco Horstmann
Dauer: 31:33

Für Ihre geschäftlichen Ziele ist es unerheblich, ob Sie bereits vollständig auf Microsoft Office 365 umgestiegen sind oder eine Hybridumgebung mit Exchange und Office 365 nutzen. Sie müssen die Kontrolle über Ihre Daten behalten und Microsoft Office 365-Objekte jederzeit sichern und wiederherstellen können. Mit Veeam® Backup for Microsoft Office 365 minimieren Sie Ihr Risiko, dass nicht mehr auf E-Mail-Daten in Office 365 zugegriffen werden kann, und profitieren von optimaler Verfügbarkeit für Ihre Anwender. Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie mit Veeam Backup for Microsoft Office 365:
  • die Kontrolle über die Microsoft Office 365-Daten Ihres Unternehmens übernehmen
  • den Zeitaufwand für die Suche und Wiederherstellung von E-Mail-Daten verringern
  • sich vor Datenverlust-Szenarien schützen, die nicht von Microsoft abgedeckt werden
  • die Migration von E-Mail-Daten zwischen Microsoft Office 365 und der lokalen Exchange-Umgebung ermöglichen
Mehr laden