+49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CEST
VeeamLive
17. Juli 2020
Dauer: 00:17

Kurz erklärt: Capacity Tier-Auslagerung mit Veeam Backup & Replication v10

Für Demos registrieren

Mit der Registrierung stimmen Sie zu, dass Ihre persönlichen Daten entprechend der Veeam Datenschutzrichtlinie verwaltet werden.
Mit Ihrer Registrierung stimmen Sie zu, Informationen zu Produkten und Veranstaltungen von Veeam zu erhalten, und erklären sich mit der Verwaltung Ihrer Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie von Veeam einverstanden.
Vielen Dank für Ihr Interesse an Veeam-Produkten!
Ein Bestätigungscode wurde an diese E-Mail-Adresse gesendet:
  • Der Bestätigungscode ist falsch. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ein Bestätigungscode wurde soeben an diese E-Mail-Adresse gesendet:
Sie haben keinen Code erhalten? Fordern Sie einen neuen Code an, der Ihnen in  Sek. zugesendet wird.
Sie haben keinen Code erhalten? Fordern Sie einen neuen Code an.

ty icon

Thank you!

We have received your request and our team will reach out to you shortly.

OK

error icon

Huch! Da ist etwas schiefgegangen.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Kurz erklärt: Capacity Tier-Auslagerung mit Veeam Backup & Replication v10 video

Please register to get access to watch the webinar

In diesem Webinar mit Live-Demo erläutern wir am Lightboard die Funktion für die Übertragung in den Veeam® Capacity Tier mittels S3-Speicher.

Diese Agenda haben wir für Sie zusammengestellt:

  • Verschiebung älterer Backups in den S3-Speicher
  • Übertragung nur solcher Objekte, die wirklich benötigt werden
  • Einfache Wiederherstellung direkt aus dem Objektspeicher

Referenten

David Bewernick
Senior Systems Engineer, Veeam Software
David Bewernick is a Senior System Engineer at Veeam Software based in northern Germany. He helps customers to find the right Veeam solutions that fit their availability demands. He has more than 17 years of industry experience and focuses primarily on file services, virtualization and storage systems before joining Veeam in 2017.
Show less Show more