+49 (800) 100 0058 | 08:30 - 18:30 CEST
Webinar
16. März 2021
Dauer: 01:13

What’s NEW in Veeam Backup & Replication v11

Für Demos registrieren

Mit der Registrierung stimmen Sie zu, dass Ihre persönlichen Daten entprechend der Veeam Datenschutzrichtlinie verwaltet werden.
Mit Ihrer Registrierung stimmen Sie zu, Informationen zu Produkten und Veranstaltungen von Veeam zu erhalten, und erklären sich mit der Verwaltung Ihrer Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie von Veeam einverstanden.
Thank you for your interest in Veeam products!
We've sent a verification code to:
  • Incorrect verification code. Please try again.
An email with a verification code was just sent to
Didn't receive the code? Click to resend in sec
Didn't receive the code? Click to resend

ty icon

Thank you!

We have received your request and our team will reach out to you shortly.

OK

error icon

Huch! Da ist etwas schiefgegangen.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

What’s NEW in Veeam Backup & Replication v11 video

Please register to get access to watch the webinar

Mit dem NEUEN Veeam® Backup & Replication™ v11 können Sie Datenverlust vermeiden, sich vor Ransomware schützen und von 20 x niedrigeren Kosten für die Langzeitaufbewahrung profitieren.

Die 4-in-1-Lösung kombiniert Backup, Replikation, Storage-Snapshots und nun auch Continuous Data Protection (CDP) in einer zentralen Plattform und ermöglicht so eine schnellere und flexiblere Sicherung, Wiederherstellung und Aufbewahrung von Daten.

In unserem Webinar erfahren Sie, wie v11 mit mehr als 150 neuen und verbesserten Features Unternehmen jeder Größe einen stabileren Geschäftsbetrieb ermöglicht. Sie profitieren damit z. B. von diesen Vorteilen:

  • Vermeidung von Datenverlust mit Veeam CDP
  • Schutz vor Ransomware mit immutable Backups in einem gehärteten Linux-Repository
  • Vermeidung von Ausfallzeiten mit Instant Recovery für NAS, Microsoft SQL und Oracle
  • Mehr als 20 x niedrigere Kosten durch cloudbasierte Langzeitarchivierung unter Amazon S3 Glacier und Azure Archive

Referenten

Marco Horstmann
Senior Systems Engineer