+49 (800) 100 0058 | 08:30 - 18:30 CEST
Whitepaper
Mai 19, 2014

Top 5 Gründe für die Virtualisierung von Exchange

Registrieren und herunterladen

Bitte verwenden Sie nur Zeichen des lateinischen Alphabets und Sonderzeichen (&+-._!'`() )
Mit der Registrierung stimmen Sie zu, dass Ihre persönlichen Daten entprechend der Veeam Datenschutzrichtlinie verwaltet werden.
Mit Ihrer Registrierung stimmen Sie zu, Informationen zu Produkten und Veranstaltungen von Veeam zu erhalten, und erklären sich mit der Verwaltung Ihrer Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie von Veeam einverstanden.

ty icon

Thank you!

We have received your request and our team will reach out to you shortly.

OK

error icon

Oops! Something went wrong.

Please go back try again later.

Top 5 Gründe für die Virtualisierung von Exchange

Dieses Whitepaper präsentiert die Top 5 Gründe für die Virtualisierung von Microsoft Exchange Server 2010 und 2013. Es diskutiert zudem wichtige Aspekte, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie sich entscheiden, ob Exchange auf physikalischen Servern oder virtuellen Maschinen installiert werden soll. Laden Sie dieses Whitepaper herunter und erfahren Sie mehr zu folgenden Themen:

  • Effektive Nutzung der Hardware
  • Dynamische Anpassung von Ressourcen
  • Implementierung von Database Availability Groups (DAG) für kleine und mittelständische Unternehmen
  • Schnelleres Disaster-Recovery, Backup und Wiederherstellung
  • Nutzen der Vorteile einer flexiblen Testumgebung

About the Author

Siegfried Jagott
Principal Consultant at XIOPIA