+49 (800) 100 0058 | 08:30 - 18:30 CEST
Whitepaper
16. März 2017

Was Sie jetzt über den neuen Bitkom-Leitfaden „Backup/Recovery/ Disaster Recovery“ wissen sollten — die TOP 10

Registrieren und herunterladen

Mit der Registrierung stimmen Sie zu, dass Ihre persönlichen Daten entprechend der Veeam Datenschutzrichtlinie verwaltet werden.
Mit Ihrer Registrierung stimmen Sie zu, Informationen zu Produkten und Veranstaltungen von Veeam zu erhalten, und erklären sich mit der Verwaltung Ihrer Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie von Veeam einverstanden.
Thank you for your interest in Veeam products!
We've sent a verification code to:
  • Incorrect verification code. Please try again.
An email with a verification code was just sent to
Didn't receive the code? Click to resend in sec
Didn't receive the code? Click to resend

ty icon

Thank you!

We have received your request and our team will reach out to you shortly.

OK

error icon

Huch! Da ist etwas schiefgegangen.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Backup/Recovery/Disaster Recovery werden schon sehr lange als wesentliche Problemfelder in fast jedem Rechenzentrum wahrgenommen. Virtualisierung, Readiness für hybride Cloud-Umgebungen und stetig steigende Business-Anforderungen sind wesentliche Gründe, welche das Thema weiterhin als elementar wichtig erscheinen lassen. Eine Modernisierung von DP & R (= Data Protection & Recovery)-Konzepten und Methoden ist vielerorts unumgänglich – auch weil derartige Vorhaben oft zurückgestellt wurden.

Daher hat sich der Bitkom (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V.) erstmalig dazu entschlossen, einen Leitfaden für den deutschsprachigen Raum zu erstellen, welcher den betroffenen IT-Betreibern einen aktuellen und umfassenden Überblick zum Thema bietet. Die interessantesten TOP 10-Empfehlungen daraus hat für Sie ein DP & R-Experte und -Insider der Bitkom-Expertengruppe zusammengefasst