https://login.veeam.com/de/oauth?client_id=nXojRrypJ8&redirect_uri=https%3A%2F%2Fwww.veeam.com%2Fservices%2Fauthentication%2Fredirect_url&response_type=code&scope=profile&state=eyJmaW5hbFJlZGlyZWN0TG9jYXRpb24iOiJodHRwczovL3d3dy52ZWVhbS5jb20vZGUvb25lLXZtd2FyZS1oeXBlci12LW1vbml0b3JpbmctcmVwb3J0aW5nLmh0bWwifQ
+49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET

Monitoring- und Analyse-Tools für Ihre gesamte IT-Umgebung

Veeam® ONE™ lässt sich nahtlos in Ihre gesamte IT-Umgebung integrieren und bietet umfassende Transparenz für alle virtuellen sowie mit Veeam gesicherten cloudbasierten und physischen Workloads. Intelligente Tools für Monitoring und Reporting sorgen für ein hohes Maß an Automatisierung und Kontrolle. So können Sie sich vor potenziellen Problemen schützen, bevor diese den Geschäftsbetrieb beeinträchtigen, und profitieren von zuverlässiger Verfügbarkeit.

Management und Reporting

Performance-Monitoring und Benachrichtigungen rund um die Uhr

Mit Veeam ONE können Sie Ausfallzeiten vermeiden und mit Echtzeit-Monitoring, Reporting, Benachrichtigungen und Management rund um die Uhr SLAs für Backup- und Virtualisierungsumgebungen einhalten. Sie erhalten Zugriff auf:

  • Dashboards mit Echtzeitinformationen
  • Über 200 voreingestellte Alarme auf Basis von Best Practices
  • Eine umfangreiche Knowledge Base, die mit den Alarmen verbunden ist
  • Detailinformationen zur Ursachenermittlung und schnellen Problembehebung
  • Und vieles mehr!

NEU: Heatmaps

Die Heatmaps von Veeam ONE ermöglichen eine einfache Identifizierung von Ressourcenengpässen, möglichen Schwachstellen oder Sicherheitsrisiken in der Infrastruktur. Durch umfassenden Einblick in Backup-Repositories und Proxies profitieren Sie mit Heatmaps von diesen Möglichkeiten:

  • Minimieren der durch Kapazitätsprobleme oder fehlgeschlagene Backup-Jobs verursachten Ausfallzeiten
  • Identifizierung von Korrekturmöglichkeiten zur unkomplizierten Optimierung der Backup-Ressourcenplanung und Konfiguration von Proxies und Repositories in der Infrastruktur
  • Verringerung des Zeitaufwands für die Erfassung detaillierter Informationen zu den einzelnen Repositories einschließlich Datenspeichern, Scale-out Backup Repositories™ und Erweiterungen

Performance- und Infrastrukturbewertung

Profitieren Sie mit den Infrastructure, Performance und Configuration Assessment Reports von einem detaillierten Überblick über sämtliche Aktivitäten in Ihrer Umgebung. Spezielle Reports in Veeam ONE geben Aufschluss darüber, ob die Konfiguration Ihrer VMs unterstützt wird, Backup-Jobs für die VMs vorgesehen sind, Backups wie geplant ausgeführt werden und auf Zielspeichersystemen ausreichend Platz für die Speicherung gemäß Best Practices vorhanden ist. Durch Performance- und Konfigurationsbewertungen erhalten Sie außerdem einen besseren Überblick über die Aktivitäten in Ihrer virtuellen Umgebung und können ganz einfach ermitteln, welche Systeme die meisten Ressourcen verbrauchen und auf welchen Hosts die Arbeitslast am geringsten ist. Sie können zudem Echtzeitinformationen zur kumulativen I/O-Last und Latenz von Datenspeichern abrufen und viele weitere Details anzeigen!

Reports zur Backup-Compliance

Die marktführenden Compliance-Reports von Veeam ONE unterstützen die interne Optimierung, das Datenmanagement und die externe Compliance. Dadurch sparen Sie Zeit und können Risiken minimieren. Mit Veeam ONE Business View können Anwender Objekte nach ihrem geografischen Standort gruppieren und mit Reports zu einzelnen Standorten die Einhaltung von Compliance-Vorgaben unterstützen. Hierzu stehen beispielsweise Reports zur Verfügung, die alle Datenquellen nach dem Speicherort der produktiven Daten und nach dem Speicherort der Kopien und Replikate gruppiert anzeigen. Es werden darin außerdem Datenquellen aufgeführt, bei denen sich der Speicherort einer oder mehrerer Kopien vom Speicherort der produktiven Daten unterscheidet. So können Sie die Einhaltung von Compliance-Anforderungen jederzeit gewährleisten.

Veeam ONE unterstützt Sie außerdem bei diesen Aufgaben:

  • Schnelleres und einfacheres Management der Sicherung von physischen und cloudbasierten Systemen durch Monitoring und Reporting für Agenten
  • Mandantenfähiges Monitoring und Reporting für Serviceprovider durch umfassenden Einblick in die Ressourcennutzung von Kunden, Zugriff auf Features für Chargeback und Fakturierung und vieles mehr 

Kapazitätsplanung und Chargeback

Kapazitätsplanung

Wissen Sie, ob Sie noch drei weitere SQL-Server zu Ihrer Umgebung hinzufügen und einen Host zu Wartungszwecken offline schalten können? Mit Veeam erhalten Sie schnell und einfach Antworten auf diese Fragen. Mit Prognosen zur Ressourcennutzung und Entwicklung der Ressourcenauslastung für VMware-, Hyper-V- und Backup-Umgebungen ermöglicht Veeam ONE fundierte Entscheidungen zur Kapazitätsplanung. Sie profitieren von diesen Möglichkeiten:

  • Präzise Kapazitätsplanung ohne Risiken durch manuelle Berechnungen
  • Vorhersage des Zeitpunkts, zu dem es zu Engpässen bei Rechner- oder Speicherressourcen kommt
  • Prognose von Kapazitätsengpässen in den Backup-Repositories für die konfigurierten Backup-Jobs
  • Ermittlung der Ressourcenverfügbarkeit bei zusätzlichen VMs, Hosts, Rechner- oder Speicherressourcen
  • Und vielen mehr

Chargeback und Fakturierung

Leistungsstarke Features für Chargeback und Fakturierung ermöglichen IT-Abteilungen und Serviceprovidern eine schnellere und einfachere Ressourcenplanung. Sie können damit die Kosten von Rechner- und Speicherressourcen kalkulieren und einzelnen Abteilungen oder Kunden die von ihnen genutzten Ressourcen in Rechnung stellen. Es stehen unter anderem diese Reports zur Verfügung:

  • „VM Configuration Chargeback“
  • „VM Performance Chargeback“
  • „Host Configuration Chargeback“
  • „Host Resource Usage Chargeback“

Intelligente Automatisierungs- und Diagnose-Tools

Verringern Sie den Zeitaufwand für die Behebung gängiger Infrastruktur- und Backup-Probleme

NEU: Veeam Intelligent Diagnostics

Verbringen Sie weniger Zeit mit Anrufen beim Support, indem Sie mit Veeam Intelligent Diagnostics gängige Infrastrukturprobleme proaktiv erkennen. Neben der proaktiven Erkennung bekannter Probleme in Veeam-Umgebungen einschließlich automatischer Benachrichtigung werden den Anwendern Lösungen in Form von Hotfixes oder Neukonfigurationen bereitgestellt. So können sie Ausfallzeiten und Produktivitätseinbußen minimieren. 

NEU: Fehlerbehebungsmaßnahmen

Verbessern Sie die Erfolgsquote Ihrer täglichen Backups und minimieren Sie das Risiko von Ausfallzeiten durch Fehlerbehebungsmaßnahmen mit Selbstreparatur. Kontrollierte Reaktionen auf Benachrichtigungen zu typischen Fehlern in der Backup-Infrastruktur oder Job-Problemen beheben diese automatisch. Eine automatische, richtlinienbasierte Behebung gängiger Probleme unterstützt die Verringerung von Ausfallzeiten, die bei manueller Reaktion auf Benachrichtigungen entstehen. Verknüpfen Sie die zehn häufigsten Veeam ONE-Benachrichtigungen mit vordefinierten Maßnahmen, um automatische Änderungen zu ermöglichen oder diese vor der Implementierung zu genehmigen. Sie können außerdem Maßnahmen definieren, die automatisch greifen, wenn Backup-Fenster nicht eingehalten wurden, die Zahl der VM-Snapshots unkontrolliert zunimmt und VMs auf der Grundlage offener oder aktiver Snapshots ausgeführt werden. 
Veeam ONE – Intelligente Diagnose und Fehlerbehebungsmaßnahmen

Zusätzliche Features für Monitoring und Analysen

Business View

Sie führen unterschiedliche Workloads aus und suchen nach einer einfachen und effizienten Methode, wie Sie bestimmte Gruppen von Hosts, Clustern, VMs und Datenspeichern organisieren und überwachen können? Sie benötigen Reports zu diesen Gruppen, um die Performance und Transparenz zu verbessern? Veeam ONE Business View kategorisiert Workloads anhand verschiedener Parameter in speziellen Gruppen:

  • Geschäftsbereich
  • Geografischer Standort
  • Abteilung
  • Service-Level
  • Servertyp usw.

Sie können Probleme in einer Gruppe ganz einfach beheben, indem Sie bestimmte Parameter von Ihren Administratoren verwalten lassen und auf der Grundlage von VMware-Tags für CPU, Arbeitsspeicher und Standort Risiken minimieren. Sie können außerdem eine rollenbasierte Zugriffskontrolle unterstützen, Fehler aufgrund menschlichen Versagens vermeiden und sogar den Speicherort sensibler Daten kennzeichnen, um auf diese Weise Compliance-Anforderungen wie die DSGVO zuverlässig einzuhalten.

Rohdatenanalyse und individuelle Anpassung von Reports

Wenn Sie Rohdaten benötigen, ist Veeam ONE für Sie die richtige Lösung. Sie können damit ganz einfach auf Rohdaten zur Performance und individuelle Reports zu Ihrer vSphere- oder Hyper-V-Infrastruktur zugreifen sowie Kennzahlen zu CPUs, Arbeitsspeicher, Netzwerkressourcen und Festplatten abrufen. Sie können außerdem eigene Konfigurationsparameter, Performance-Kennzahlen und Filter definieren, um von maximaler Flexibilität zu profitieren. Mit dem Custom Report Builder von Veeam ONE können Sie Daten aus beliebigen Feldern der verfügbaren Reports in einem Dokument zusammenfassen!

Tracking und Auditing von Änderungen

Veeam ONE stellt Features für die automatische Sicherung und das Tracking von Änderungen in VMware-Umgebungen bereit, mit denen Sie dank forensischer Analysen genau im Blick haben, wer Änderungen an Konfigurationen vornimmt oder neue Objekte zu Ihrer Backup- und Virtualisierungsinfrastruktur hinzufügt. Wenn ein ganzes Team für das Änderungsmanagement zuständig ist, kann es leicht passieren, dass eine fehlerhafte Änderung die Performance von VMs, Backup-Jobs und sogar des Hypervisors beeinträchtigt. 

Identifizierung ALLER ungesicherten VMs und Agenten

Ist Ihre gesamte Umgebung umfassend geschützt? Mit Veeam ONE können Sie Ausfallzeiten und Datenverlust verringern, indem Sie ermitteln, welche VMs und physischen Systeme gesichert sind und welche nicht! Veeam ONE fasst alle ungesicherten VMs in einer Gruppe zusammen. Die Reports von Veeam ONE zur Verwaltung von Agenten enthalten Angaben zu Anzahl und Art der gesicherten physischen Maschinen und Server, ihrem Backup-Status, Warnmeldungen und erfolglosen Backups sowie zu den Gründen, warum keine Sicherung erfolgte.