Unser Data Protection Trends Report 2021 ist verfügbar

Letzte Woche veröffentlichte Veeam den wohl bislang umfangreichsten unabhängigen Forschungsbericht zum Thema Datensicherung. Wenn Sie sich mit anderen Analysten-Reports beschäftigen, sehen Sie schnell, dass üblicherweise nicht mehr als 200 bis 400 Teilnehmer befragt werden, mit 300 als die bevorzugte goldene Mitte. Größere Umfragen kommen auf 600, 800 oder vielleicht sogar 1.000 Befragte. Veeam jedoch beauftragte ein unabhängiges Forschungsunternehmen mit einer Umfrage in 28 Ländern unter 3.000 IT-Entscheidungsträgern, von denen die meisten in Unternehmen mit über 1.000 Mitarbeitern beschäftigt sind. Alle Befragten waren für die Datensicherungsstrategien im Unternehmen verantwortlich oder zumindest daran beteiligt.

Brauchen wir – rein statistisch gesehen – wirklich 3.000 Teilnehmer, um einen Trend zu erkennen?
Eigentlich nicht, aber …

  • Wir brauchen 3.000 Teilnehmer, wenn wir Ergebnisse geografisch einordnen möchten, um Motivationen und Herausforderungen in verschiedenen Ländern und Regionen zu verstehen.
  • Außerdem machen 3.000 Teilnehmer Sinn, wenn wir die Ergebnisse nach vertikalen Branchen differenzieren wollen, um herauszufinden, was Unternehmen im Gesundheits- oder Finanzwesen oder aber öffentliche Einrichtungen für die Zukunft brauchen und planen. Nahezu alle Unternehmen und Branchen mussten auf Corona reagieren, aber nicht alle taten dies auf dieselbe Weise. Die Art, wie sie die Cloud nutzen, führt zu unterschiedlichen Datensicherungsstrategien. Das war auch unter den 259 Teilnehmern aus dem Gesundheitswesen zu erkennen – und bei einer solchen Menge an Antworten entstand daraus sogar der separate (und statistisch genauso belastbare) Report „Data Protection Trends in Healthcare in 2021“.

Die gesammelten Daten können wir vielfältig nutzen – insbesondere natürlich, um sicherzustellen, dass wir genau verstehen, was unsere Kunden benötigen und welchen Weg sie einschlagen möchten. Denn nur so können wir sie bei ihren Backup-Plänen unterstützen. Im Bereich Datensicherung gibt es vier verschiedene Arten von Anbietern:

  • Traditionelle Anbieter, die sich weiter auf Rechenzentren konzentrieren
  • Aufmerksamkeit generierende Anbieter, die ihre Appliances verkaufen möchten
  • Kleine Start-ups, von denen man kaum einmal gehört hat
  • Veeam

Wenn Sie noch Zweifel hinsichtlich des Umfangs dieser Umfrage haben: 3.000 Teilnehmer sind mehr als die zahlenden Kunden einiger dieser Anbieter oder Start-ups zusammengenommen.

Veeam hat sich zum Ziel gesetzt, den IT-Markt weiterhin disruptiv zu durchdringen und Innovationen im Bereich Datensicherung zu fördern – wie wir es von Beginn an getan haben, als es darum ging, VM-Backups in alten, komplett physischen Rechenzentren einzuführen. Dafür haben wir bereits fünf cloudorientierte Lösungen (Office 365, Azure, AWS, GCP und Kubernetes) auf den Markt gebracht. Weitere sollen folgen. Um sich so positionieren zu können, ist strategische Marktforschung im großen Umfang unabdingbar. Auch aus diesem Grund zog das CTO-Team von Veeam bereits vor drei Jahren zwei Branchenanalysten zurate, die über jeweils dreißig Jahre Erfahrungen im Bereich Datensicherung mitbrachten. Es war mir eine große Ehre, bei diesem und anderen Projekten mit meinem Forschungspartner und ehemaligen „Father of the Gartner MQ on BackupDave Russell (@BackupDave) zusammenzuarbeiten.

Brauchen wir 3.000 Umfrageteilnehmer, um ein Diagramm für ein Datenblatt oder Webinar zu erstellen? Nein. Aber das ist auch nicht der Grund, warum wir bei Veeam solche Umfragen machen. Wir möchten stattdessen herausfinden, welche Pläne Sie für Ihre IT haben, damit wir Sie mit zuverlässiger Datensicherung und -wiederherstellbarkeit unterstützen können, genau dann, wenn Sie darauf angewiesen sind.

Bis zum Ende des ersten Quartals 2021 hat Veeam über 5.500 Teilnehmer mit verschiedensten Personas befragt, die Einfluss auf die Datensicherungsstrategie aktueller und zukünftiger IT-Plattformen haben. Bis Ende 2021 möchten wir Ihnen berichten können, welche Motivation den Datensicherungsmethoden von fast 10.000 unabhängigen IT-Professionals und IT-Entscheidungsträgern zugrunde liegt. Denn Ihre IT-Strategien sind wesentlich für die künftige Ausrichtung von Veeam als einer der Marktführer der Branche – nicht nur in Bezug auf innovative Technologien, sondern auch als Vordenker: Wie können wir gemeinsam Ihre Ziele schneller erreichen?

Lesen Sie doch gleich einmal in den Veeam Data Protection Trends Report 2021 rein.

Außerdem empfehlen wir Ihnen unsere Industry Insights Livestreams auf LinkedIn unter dem Hashtag #dataprotectionreport.

Und wenn Sie Fragen haben, finden Sie mich auf Twitter unter @JBuff. Wir unterstützen Sie gerne.

NEU
V11

Vermeiden Sie Datenverlust
Schützen Sie sich vor Ransomware

#1 Backup- und Wiederherstellungslösung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.