Vertriebs-Hotline: +49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET | ENG, DEU, FRA, RUS
Deutsch

Daten-aufbewahrung in der Cloud

Kostenersparnis um den Faktor 10 bei der langfristigen Datenaufbewahrung in nativem Objektspeicher

Datenaufbewahrung in der Cloud

Kostenersparnis um den Faktor 10 bei der langfristigen Datenaufbewahrung in nativem Objektspeicher

Unbegrenzte Skalierbarkeit mit nativem Objektspeicher

cloud_tier_vid_ca.jpg

Das wachsende Datenvolumen sowie Compliance-Anforderungen verlangen eine längere Datenaufbewahrung als bisher. Das steigert die Nachfrage nach skalierbaren, kostengünstigen Datenspeicherlösungen.

Veeam Cloud Tier sorgt für Kostenersparnis um den Faktor 10 bei der langfristigen Datenaufbewahrung – mit nativen Objektspeicher-Integrationen für Amazon S3, Azure Blob Storage, IBM Cloud Object Storage, S3-kompatible Serviceprovider oder lokalen Speicher.

Für die Datenaufbewahrung auf Band bietet Veeam® auch VTL-Integrationen für Amazon S3, Glacier und Azure Blob an.

Kostenersparnis um den Faktor 10 bei der langfristigen Daten-aufbewahrung

IT- und Storage-Kosten senken mit der nativen Objektspeicherintegration von Veeam

Kostenersparnis um den Faktor 10 bei der langfristigen Datenaufbewahrung

IT- und Storage-Kosten senken mit der nativen Objektspeicherintegration von Veeam

Veeam Cloud Tier, enthalten in der NEUEN Veeam Availability Suite 9.5 Update 4, ist das integrierte automatische Tiering-Feature von Scale-out Backup Repository™, das ältere Backup-Dateien in kostengünstigeren Storage auslagert, z. B. cloudbasierten oder lokalen Objektspeicher. Profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Nutzung von kostengünstigerem, einfachem und anpassbarem Objektspeicher, z. B. Amazon S3, Azure Blob Storage, IBM Cloud Object Storage, S3-kompatiblen Serviceprovidern oder lokalem Speicher.
  • Datenspeicherung in die Cloud ohne doppelte Gebühren (anders als bei anderen Backup-Anbietern)
  • Keine Bindung an einen bestimmten Anbieter, wie es bei Sekundärspeicher-Appliances der Fall ist 
KOSTENLOSE TESTVERSION HERUNTERLADEN

Erste Schritte mit der Veeam Availability Suite

dection_ca.png
 

Native Objektspeicher-integrationen von Veeam 

Für lokalen oder cloudbasierten Storage oder Storage bei Managed Serviceprovidern

Native Objektspeicherintegrationen von Veeam 

Für lokalen oder cloudbasierten Storage oder Storage bei Managed Serviceprovidern

Cloudbasierter Objektspeicher

Mit Veeam Cloud Tier können Backup-Dateien, die für das operative Wiederherstellungsfenster zu alt werden, in cloudbasierte Objektspeicherziele ausgelagert werden, z. B. Amazon S3, Microsoft Azure Blob und IBM Cloud Object Storage.

S3-kompatible Provider

Mit Veeam Cloud Tier lassen sich Daten in verschiedenste lokale, S3-kompatible Unified-Storage-Systeme auslagern.

Dadurch haben Sie mehr Optionen für Ihre Anforderungen an die langfristige Datenaufbewahrung.

Managed Cloud Provider

Veeam arbeitet mit Cloud- und Managed Serviceprovidern zusammen, die Experten für Datensicherung sind. Unsere Partner bieten Datenaufbewahrung in Hyperscale-Clouds oder in ihren eigenen Clouds als Service an und ergänzen diesen durch Managed Services, damit Sie sich auf andere, strategisch wichtige IT-Prioritäten konzentrieren können.

Datenaufbewahrung auf Band

Bandlösungen spielen in den Infrastrukturen vieler Unternehmen immer noch eine große Rolle, und das Speichern von bandbasierten Daten in die Cloud ist aus Kosten- und Skalierbarkeitsgründen sehr attraktiv.
Mit der VTL-Integration für Virtual Tape Libraries (VTL) von StarWind können Veeam-Kunden ihre Daten aus Bandsystemen ganz einfach auf Amazon S3, Amazon Glacier oder Microsoft Azure Blob ausweiten. 

Bereit für den Einstieg in die
Cloud-Storage-Lösungen von Veeam?

KOSTENLOSE TESTVERSION HERUNTERLADEN

Erste Schritte mit der Veeam Availability Suite