Tags:
Cloud

Mit der Ankündigung von Cisco HyperFlex 4.0 und der Vorstellung der neuen Veeam Availability Suite 9.5 Update 4 Anfang Februar profitieren die gemeinsamen Kunden von Cisco und Veeam von zahlreichen Vorteilen in unterschiedlichsten Umgebungen.

Die hyperkonvergente Infrastruktur der nächsten Generation

Erst vor zweieinhalb Jahren brachte Cisco seine hyperkonvergente Infrastruktur HyperFlex auf den Markt. Schon jetzt ist HyperFlex so erfolgreich, dass die Lösung als Leader im Gartner Magic Quadrant for Hyperconverged Infrastructures (HCI) positioniert wurde. Dieser Erfolg zeugt von der Innovationskraft von Cisco. HyperFlex ist weit mehr als eine hyperkonvergente Infrastruktur – es ist eine Lösung der nächsten Generation mit zahlreichen Vorteilen und Features, die Kunden in der schnelllebigen IT-Welt von heute benötigen. Veeam wiederum ist Leader im Gartner Magic Quadrant for Data Center Backup and Recovery Solutions, sodass Kunden mit Kombilösungen aus Cisco und Veeam gleich in mehrfacher Hinsicht profitieren.

Einsatz von HyperFlex in beliebigen Umgebungen

HyperFlex zeichnet sich vor allem durch Einfachheit, Flexibilität und Services für Multi-Cloud-Umgebungen aus. HyperFlex 4.0 baut auf diesen Eigenschaften auf und trägt der Tatsache Rechnung, dass die meisten Unternehmen heute verteilte Umgebungen mit mehreren Standorten betreiben. Mit verschiedenen neuen Features wird HyperFlex den sich daraus ergebenden Anforderungen gerecht. Mit der Lösung lassen sich nun das Management und die Bereitstellung von hyperkonvergenten HyperFlex-Infrastrukturen über die cloudbasierte Management-Plattform Cisco Intersight optimieren, orchestrieren und automatisieren. Damit erweitern HyperFlex und Intersight die Einfachheit und Effizienz der hyperkonvergenten Infrastruktur vom zentralen Rechenzentrum bis hin zu Edge-Umgebungen – mit konsistenter Richtliniendurchsetzung und cloudbasiertem Systemmanagement. Veeam unterstützt HyperFlex seit der ersten Version und ermöglicht durch die Integration in native HyperFlex-Snapshots die Sicherung und Replikation von Daten auf HyperFlex-Systemen. Mit Veeam lassen sich Daten von einem HyperFlex-Cluster auf einen anderen replizieren und in einem zentralen Rechenzentrum sichern. Kunden können außerdem Backup-Copy-Jobs an andere Standorte oder in die Cloud verschieben und so die Verfügbarkeit ihrer Anwendungen und Daten verbessern. Die Veeam Availability Suite 9.5 Update 4 enthält neue Features für eine intelligente Automatisierung, mit denen sich virtualisierte Umgebungen orchestrieren lassen. Kunden profitieren damit von zusätzlichen Möglichkeiten für die Automatisierung und Orchestrierung. Veeam ermöglicht proaktives Monitoring und Benachrichtigungen auf der Grundlage intelligenter Automatisierung, sodass Kunden potenzielle Probleme beheben können, bevor diese den Geschäftsbetrieb beeinträchtigen. Eine Kombilösung aus Veeam und Cisco HyperFlex sorgt damit für eine deutlich einfachere Bereitstellung, Verwaltung und Verfügbarkeit von verteilten Umgebungen mit mehreren Standorten.

SAP HANA

HyperFlex 4.0 beinhaltet darüber hinaus zahlreiche neue Features für eine verbesserte Performance und Sicherheit insbesondere von geschäftskritischen Anwendungen wie SAP. SAP-Systeme sind für das Business der Kunden von entscheidender Bedeutung und erfordern eine schnelle Infrastruktur mit konsistenter Performance, hoher Verfügbarkeit und zuverlässigem Schutz. Cisco HyperFlex ist für SAP HANA zertifiziert und bietet mit einem einfachen Management, niedrigeren TCO und der Flexibilität der Cloud die nötige Performance für Workloads und Datenbanken von SAP-Anwendungen. Die neueste Version von Veeam ist nun ebenfalls für SAP HANA zertifiziert. Für unsere gemeinsamen SAP HANA-Kunden bringt diese Zertifizierung zahlreiche Vorteile mit sich.  Sie können ihre SAP HANA-Installationen mit Veeam schützen und dabei native SAP-Tools für die Sicherung von Datenbanken nutzen – die bevorzugte Methode aller SAP-Administratoren. Sie profitieren außerdem von zusätzlichen Backup-Optionen wie Instant VM Recovery und von einer optimierten Sicherung durch die native Integration von Veeam in HyperFlex-Snapshots. SAP-Anwender können mit Veeam DataLabs schnell und einfach SAP-Testumgebungen bereitstellen und SAP-Datenbanken aus Veeam-Repositories klonen.

Die Ausführung von SAP HANA-Datenbanken und SAP-Anwendungen auf Cisco HyperFlex ermöglicht Kunden die Modernisierung ihrer Produktivumgebungen mit SAP HANA und HyperFlex sowie deren Schutz auf der Grundlage der nativen Integration von Veeam in HyperFlex-Snapshots und eines SAP-zertifizierten Plug-in für die Sicherung und Wiederherstellung von Datenbanken. Dank der langjährigen Zusammenarbeit von Veeam und Cisco lässt sich Veeam auf Cisco UCS-Speicherservern ausführen. Ende des letzten Jahres haben Cisco und Veeam außerdem ihre neue gemeinsame Lösung Veeam Availability on Cisco HyperFlex vorgestellt, eine Datensicherungslösung der Enterprise-Klasse zur Ausführung von Veeam-Services und -Repositories auf HyperFlex-Systemen. Mit dieser durchgängigen, integrierten Lösung können Kunden nun ihre SAP-Produktivumgebungen auf HyperFlex ausführen und mit einer modernen Veeam-Datensicherungslösung auf einem anderen Cisco HyperFlex-System deren Verfügbarkeit gewährleisten.

Unterstützung für Edge-Umgebungen, Rechenzentren und die Cloud

Gemeinsam sorgen Veeam und Cisco für Einfachheit, Flexibilität und niedrigere Kosten. HyperFlex 4.0 unterstützt nun auch kleinere Edge-Cluster mit zwei Knoten für ROBO-Umgebungen und ein cloudbasiertes Management, wodurch sich Bereitstellung und Management dieser Systeme vereinfachen. Die Veeam Availability Suite 9.5 Update 4 bietet zusätzlich Cloud-Datenmanagement sowie die Features Veeam Cloud Mobility und Veeam Cloud Tier, mit denen Kunden Workloads einfacher von der lokalen Umgebung in die Cloud und wieder zurück verschieben können.

Unternehmen und IT-Abteilungen jeder Größe stehen heute vor der Herausforderung, mit weniger mehr zu erreichen. Zugleich müssen sie Innovationen für das Business forcieren und messbare Ergebnisse liefern. Cisco und Veeam werden auch in Zukunft gemeinsame Lösungen entwickeln, mit denen unsere Kunden durch Einfachheit, Flexibilität und niedrigere TCO die gewünschten Geschäftsergebnisse erzielen können.

Unterstützt werden sie dabei von zwei branchenführenden Anbietern. Dass Veeam äußerst erfolgreich ist, bestätigt z. B. auch Gartner.

Um weitere Informationen zu den gemeinsamen Lösungen von Cisco und Veeam sowie exklusive News zu erhalten, abonnieren Sie den Newsletter in unserem digitalen Ressourcencenter.

GD Star Rating
lädt...

Veeam Availability Suite

#1 Cloud Data Management for on premises, AWS, Microsoft Azure and Azure Stack, and IBM Cloud.

FREE TRIAL