+49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET
DE
Kostenlose Testversion

NEU Veeam Backup Essentials 9.5

Umfasst Veeam Backup & Replication und Veeam ONE

  • Häufig gestellte Fragen – FAQ zu Veeam Backup Essentials
  • Lizenzierung
  • Upgrades
Was ist Veeam Backup Essentials?

Veeam® Backup Essentials™ stellt schnelle, zuverlässige und erschwingliche Backups und Wiederherstellungen für ALLE Workloads – virtuelle, physische und cloudbasierte (inklusive VMware vSphere und Microsoft Hyper‑V) – über eine zentrale Management-Konsole bereit. Es kombiniert die Backup-, Wiederherstellungs- und Replikationsfunktionen von Veeam Backup & Replication™ mit der erweiterten Monitoring-, Reporting- und Kapazitätsplanungsfunktionalität von Veeam ONE™. Veeam Backup Essentials wurde für kleinere Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern und Umgebungen mit bis zu 6 CPU-Sockeln oder 50 Instanzen entwickelt und bietet denselben Funktionsumfang wie die Veeam Availability Suite, mit einer deutlichen Kostenersparnis.

Veeam Backup Essentials ist in drei Editionen verfügbar – Standard, Enterprise und Enterprise Plus.

What’s new in Veeam Backup Essentials
Aktuelle Informationen erhalten Sie auf der Website zu Veeam Backup Essentials.
Welche Features sind Teil der verschiedenen Produkteditionen?
Veeam Backup Essentials umfasst in den jeweiligen Editionen mehrere Features, die den Funktionalitäten der Veeam Availability Suite entsprechen. Einen Überblick finden Sie unter Editionen im Vergleich.

Hypervisoren

Wenn ich Veeam Backup Essentials für meine VMware-Umgebung verwende, benötige ich dann auch VMware vSphere Essentials?
Nein, aber eine VMware vSphere-Lizenz mit aktivierten "vStorage-APIs" und "vAAI"-Features (mindestens VMware vSphere Essentials) ist erforderlich.
Gilt für die Nutzung von Veeam Backup Essentials in VMware-vSphere-Umgebungen ein anderer Preis als in Microsoft-Hyper-V-Umgebungen?
Nein, bei Veeam gilt eine Preisparität über alle Hypervisoren hinweg. Unsere Lizenzierung erfolgt nicht mehr spezifisch für vSphere- und Hyper-V-Hypervisoren.
Was passiert, wenn meine virtuelle Umgebung sowohl VMware vSphere als auch Microsoft Hyper-V umfasst?
Veeam-Lizenzen gelten nicht mehr für bestimmte Hypervisoren. Sie können 2-Sockel-Bundles als unbefristete Lizenzen erwerben (für max. 6 Sockel insgesamt) oder Sie erwerben Instanzlizenzen für insgesamt 10 bis 50 Instanzen (in Bundles zu je 5 Instanzen) und nutzen diese für eine Kombination aus beliebigen Hypervisoren.
Bin ich zum Kauf von zusätzlichen Paketen von Veeam Backup Essentials berechtigt?
Sie können im Veeam-Kundenportal eine Supportanfrage stellen. Sollten Sie die maximal zulässige Anzahl an Lizenzen für Veeam Backup Essentials erreicht haben, können Sie ganz einfach auf die Veeam Availability Suite upgraden. Diese unterstützt Umgebungen jeglicher Größe.
Ist Veeam Backup Essentials für VCSP (Veeam Cloud- und Serviceprovider) verfügbar?
Nein, VCSP-Partner können Instanzlizenzen oder unbefristete Lizenzen für Veeam Backup Essentials erwerben, diese aber nicht zum Verwalten oder Sichern der Daten von Dritten verwenden.
Allgemeine Veeam-Lizenzierungsinformationen, einschließlich Lizenzierungskriterien und Terminologie, finden Sie hier
Wie wird Veeam Backup Essentials lizenziert?

Für Veeam Backup Essentials gibt es zwei Kaufoptionen:

  1. Als portierbare Instanzlizenz mit 24x7 Production Support
  2. Als unbefristete, sockelabhängige Lizenz mit Standard- oder Production-Support

Bestimmte Features stehen aufgrund der Art der Umgebung oder Workloads möglicherweise nur bei Instanzlizenzen zur Verfügung.

Bei unbefristeten Lizenzen für Veeam Backup Essentials erfolgt die Lizenzierung pro CPU-Sockel (mit 2-Sockel-Bundles) auf Hosts mit virtuellen Maschinen (VMs), für die Backups, Replikationen oder Reports erstellt bzw. die überwacht werden sollen. Für jeden besetzten Motherboard-Sockel, der von der Hypervisor-API gemeldet wird, wird eine Lizenz benötigt.

Instanzlizenzen für Veeam Backup Essentials sind übertragbare Abonnementlizenzen, die in 5er-Bundles (von 10 bis 50 Instanzen) verkauft werden. Angeboten werden ein- bis fünfjährige Instanzlizenzen, die als Bundles komplett im Voraus oder jährlich bezahlt werden können. Erfahren Sie mehr zur portablen Instanzlizenzierung.

Wenn Sie ein Produkt kaufen möchten, wenden Sie sich an Ihren bevorzugten Händler, suchen Sie einen Veeam-Händler in Ihrer Region oder senden Sie eine Anfrage an den Veeam-Vertrieb.

Allgemeine Veeam-Lizenzinformationen, einschließlich Lizenzkriterien und Terminologie, finden Sie hier.

Was ist beim Upgrade von einer älteren Version auf Veeam Backup Essentials 9.5 Update 4 zu beachten?
Bestandskunden mit Abonnementlizenzen, die vor dem 1. Februar 2019 erworben wurden, müssen ihre Lizenzdatei innerhalb von 90 Tagen aktualisieren, wenn sie direkt auf Veeam Backup Essentials 9.5 Update 4 upgraden möchten. Das neue VIL-Modell (Veeam-Instanzlizenzierung) tritt mit Installation von Update 4 oder der Verlängerung des Abonnements in Kraft.
Wie erfolgt das Update der Lizenzdatei?

Dies erfolgt im Benutzerportal unter „My Account“. Dort werden die Kunden benachrichtigt, dass sie 90 Tage Zeit für ihr Update haben. Dazu gehören auch Kunden mit unbefristeten Lizenzen und einigen Server-/Workstation-Lizenzen.

Der Upgrade-Prozess ist ganz einfach: Öffnen Sie „My Account“, wählen Sie „Get New Licenses“ und ggf. das passende Konto. Wählen Sie dann Ihr(e) Produkt(e) aus, und klicken Sie für alle Produkte, die Sie upgraden möchten, auf „Download License“. Das war‘s.

Ist es möglich, meine derzeitige Lizenzversion zu behalten (vor Update 4)?
Ja, Sie können Ihre aktuelle Lizenzversion behalten, wenn Sie nicht upgraden und die Vorteile von Update 4 nutzen möchten. Kunden, die bestimmte Features wie Agenten oder Veeam Backup & Replication for AWS benötigen, müssen jedoch Instanzlizenzen nutzen. Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Verlängerung eine VIL-Datei erhalten, die nur mit Update 4 kompatibel ist. Wenn Sie dennoch nicht auf Update 4 upgraden möchten, können Sie über eine Anfrage auf my.veeam.com eine ältere Lizenzdatei anfordern.
Funktioniert die alte VM-abhängige Lizenzdatei für das Abonnement von Veeam Backup Essentials weiterhin, auch wenn kein Upgrade auf Update 4 erfolgt?

Ihre alte Lizenzdatei funktioniert in ihrem derzeitigen Lizenzmodell für den Rest des Support-Zeitraums. Diese Lizenzierungsoption ist jedoch nicht mehr verfügbar. Beachten Sie die folgenden Verlängerungsoptionen:

  1. Verlängern Sie Ihren Support-Zeitraum für Veeam Backup Essentials mit dem neuen Modell und profitieren Sie von einem zentralisierten Management über alle geschützten Workloads.
  2. Überprüfen Sie die Größe Ihrer verwalteten Umgebung. Wenn ein zentralisiertes Management erforderlich ist und die geschützten Workloads mehr als 50 Instanzlizenzen benötigen, sollten Sie auf die Veeam Availability Suite upgraden: Lizenzkonfigurator.

Weitere Informationen zum Zusammenführen von Produkten finden Sie hier. Wenn Sie ausrechnen möchten, wie viele Instanzen Sie benötigen, klicken Sie hier. Wenden Sie sich an das Veeam-Team für Verlängerungen, um Ihre Optionen frühzeitig zu besprechen.

Hinweis: Veeam Backup Essentials ist ein stark rabattiertes Angebot für KMU und kann maximal 50 Instanzlizenzen pro Umgebung/Installation verwalten. Weitere Informationen finden Sie in der Lizenzierungsrichtlinie.

Was geschieht, wenn ich nach Update 4 insgesamt mehr als 50 Lizenzen für Veeam Backup Essentials (Abonnement auf VM-Basis) und die Veeam Agents habe? Wie wirkt sich Update 4 auf meine aktuellen Lizenzen aus?

Instanzlizenzen für Veeam Backup Essentials werden in Bundles von 5 Instanzen mit mindestens 10 Instanzen (2 Bundles) und höchstens 50 Instanzen bereitgestellt. Veeam Backup Essentials ist ein stark rabattiertes Angebot für KMU und kann maximal 50 Instanzen pro Umgebung/Installation verwalten. Nach der Umwandlung Ihrer alten Verträge ins VIL-Modell können Ihre Workloads diese Maximalanzahl überschreiten.

Wenn die Produktinstallation eine Umgebung mit mehr als 50 Instanzen verwaltet, können Sie bei Verlängerung Ihres Abonnements eine der folgenden Optionen auswählen:

  • Wenn Sie ein zentralisiertes Management benötigen, wird empfohlen, Ihr Abonnement mit einem KOSTENLOSEN Upgrade auf die Veeam Availability Suite zu verlängern. Dies ist ein einmaliges Angebot für eine ein- bis fünfjährige Verlängerung zum Preis von Veeam Backup Essentials. Für die nächste Verlängerung gilt der dann aktuelle, volle Preis für die Veeam Availability Suite.
  • Wenn Sie kein zentralisiertes Management benötigen, können Sie Ihre Verlängerung auf mehrere Lizenzen für Veeam Backup Essentials aufteilen – jeweils bis zu 50.

Für Ihren aktuellen Abonnementzeitraum können Sie für Ihre Workloads kostenlos eine neue Lizenzdatei generieren. Achtung! Die Option des zentralisierten Managements für über 50 Instanzen steht nur bis zu Ihrer nächsten Verlängerung zur Verfügung.

Da es sich um ein stark rabattiertes Angebot für KMU handelt, können alle neuen und verlängerten Lizenzen für Veeam Backup Essentials nicht mit anderen Produktlizenzen zusammengeführt werden. Dies entspricht der Lizenzierungsrichtlinie

Prüfen Sie die Größe Ihrer Umgebung mit dem Veeam-Instanzenrechner.

Wenden Sie sich an das Veeam-Team für Vertragsverlängerungen, um Ihre Optionen frühzeitig zu besprechen.

Ich bin Kunde mit unbefristeter Lizenz und möchte die Instanzlizenzierung ausprobieren. Wie gehe ich vor?
Kunden mit unbefristeten Lizenzen für die Veeam Availability Suite, Veeam Backup & Replication und Veeam Backup Essentials erhalten eine Instanzlizenz pro Sockellizenz – bis zu sechs insgesamt. Diese Lizenzen sind unbefristet kostenlos und werden Ihnen zur Verfügung gestellt, damit Sie die Funktionalität der Veeam Agents for Microsoft Windows und Linux, Veeam Backup & Replication for AWS, Enterprise-Plug-ins for Oracle oder SAP und vieles mehr testen können – ganz ohne Verpflichtung. Wenn Sie Update 4 installieren, werden die kostenlosen Instanzen wie folgt in Ihrem Benutzerportal angezeigt:
Ich habe eine unbefristete Lizenz für Veeam Backup Essentials pro Sockel mit einigen integrierten kostenlosen Instanzen. Kann ich sie für Backups von physischen Servern und Workstations nutzen?
Die kostenlosen Instanzen, die Bestandskunden mit unbefristeten Lizenzen erhalten (eine Instanz pro CPU-Sockel, bis zu max. 6), sollen zum Schutz von physischen Agenten für Server und Workstations motivieren. Sie können aber auch z. B. für die Veeam Agents for Microsoft Windows und Linux und Veeam Backup & Replication for AWS eingesetzt werden. Diese kostenlosen Instanzen können jedoch nicht für den Schutz von Hyper-V- oder vSphere-VMs eingesetzt werden, falls Sie derzeit Ihre VMs mit unbefristeten Lizenzen schützen. Es gibt keine Verpflichtung. Die kostenlosen Instanzen laufen nicht ab. Sie sind jedoch nicht mit zusätzlichen Instanzen kombinierbar, die Sie ggf. in Zukunft kaufen möchten.
Ich habe eine sockelabhängige unbefristete Lizenz für Veeam Backup Essentials und wünsche mir ein zentralisiertes Management über die Veeam Agents. Ist es möglich, für meine Infrastruktur eine zusammengeführte Lizenzdatei zu erhalten?
Für Ihren aktuellen Support-Zeitraum können Sie unter my.veeam.com eine zusammengeführte Lizenzdatei generieren. Anweisungen zum Zusammenführen von Lizenzdateien finden Sie hier.
Wie werden Lizenzdateien zusammengeführt?
Wenn Kunden sich eine zentral verwaltete Umgebung wünschen, müssen sie eventuell Lizenzdateien zusammenführen. Vorrausetzung ist, dass der Wartungsvertrag für die unbefristeten Komponenten UND die mit Abonnementmodell gültig ist. Mehr Informationen zum Zusammenführen von Konten finden Sie in diesem KB-Artikel. Wenden Sie sich an den Veeam-Support, falls Sie Hilfe benötigen.
Wie ist die Umwandlungsrate für VMs in Instanzen im Fall einer Abonnementlizenz für Veeam Backup Essentials?
Ihre aktuellen VM-Lizenzen werden eins zu eins in Instanzlizenzen umgewandelt, abhängig von Ihrer Edition. 10 VMs werden in 10 Instanzen umgewandelt. Sie können Instanzlizenzen jetzt jedoch auch für andere Workloads einsetzen – Server, Workstations und Nutanix AHV-VMs. Weitere Informationen finden Sie in der Lizenzierungsrichtlinie. Für Bestandskunden mit Abonnementlizenz wird die Anzahl der Instanzen auf die nächsten 10 aufgerundet. Beispiel: Für 7 VMs erhalten Sie bei der Umwandlung 10 Instanzen.
Ich habe eine Abonnementlizenz für Veeam Backup Essentials pro Sockel. Wird sie nach der Installation von Update 4 ins VIL-Modell umgewandelt?
Es muss keine tatsächliche Lizenzumwandlung durchgeführt werden. Ihre alte Lizenzdatei funktioniert in ihrem derzeitigen Lizenzmodell für den Rest des Support-Zeitraums. Sie sollten jedoch über die Verlängerung und Ihre Lizenzierungsoptionen nachdenken.
Gibt es nur eine Lizenzdatei für Veeam Backup Essentials?
Ja, Sie erhalten für die Installation eine einzige Lizenzdatei. Diese Datei enthält zwei Komponenten (Veeam Backup & Replication und Veeam ONE).
Ist für irgendwelche Produktkomponenten (Backup-Server, Backup-Proxies, Backup-Repositories) eine separate Lizenz erforderlich?
Nein, für Produktkomponenten ist keine separate Lizenz notwendig. Sie können so viele dieser Komponenten bereitstellen, wie Sie möchten, solange die korrekte Anzahl an Sockeln bzw. Instanzen unter Lizenz steht.
Kann ein Kunde mehr als eine Edition in seiner Umgebung verwenden?

Nein, an ein und demselben physischen Standort kann nur eine Edition (Standard, Enterprise oder Enterprise Plus) verwendet werden. Darüber hinaus müssen alle lizenzierten Editionen an allen physischen Standorten identisch sein, damit diese über Veeam Backup Enterprise Manager verwaltet werden können.

Diese Anforderung gilt für alle Deployments von Veeam Backup Essentials, auch in Umgebungen mit mehreren Hypervisoren und bei einer Kombination aus Abonnement- und Instanzlizenzen.

Bestandskunden, die ein Upgrade auf Enterprise oder Enterprise Plus wünschen, müssen alle derzeitigen Lizenzen upgraden, um eine zusammengeführte Lizenzdatei zu erhalten.

Kann ich meine Lizenz für Veeam Backup Essentials mit den Lizenzen meiner anderen Veeam-Produkte kombinieren?
Nein, da Veeam Backup Essentials als Paket zu Sonderkonditionen angeboten wird, können die Produkte nicht getrennt und mit individuell lizenzierten Produkten kombiniert werden, auch nicht mit anderen Lizenzen von Veeam Backup Essentials.
Was muss beim Installieren von Veeam Backup Essentials 9.5 Update 4 beachtet werden?
Ja, Bestandskunden, die bereits vor dem 22. Januar 2019 eine Lizenzdatei hatten, müssen diese bei Installation von Veeam Backup Essentials 9.5 Update 4 updaten. Dies erfolgt im Benutzerportal. Weitere Informationen erhalten Sie vom Support.
Wie muss ich vorgehen, wenn meine virtuelle Umgebung über 6 Sockel bzw. 50 Instanzen hinauswächst?

Es gibt vier Möglichkeiten: Erstens: Sie lizenzieren Veeam Backup Essentials unbefristet für sechs Sockel, um herauszufinden, ob Sie Ihre Umgebung damit wie erforderlich schützen können. Wenn Ihre Umgebung aus diesem Szenario herauswächst, ist eine Lizenzierung für die Veeam Availability Suite oder Veeam Backup & Replication die beste Lösung. Ihnen werden beide Produkte zur Preisdifferenz zwischen Ihrem derzeitig verwendeten Produkt (Veeam Backup Essentials) und dem Produkt, auf das Sie upgraden möchten (die Veeam Availability Suite oder Veeam Backup & Replication), angeboten. Alle Sockel und Instanzen können zentral verwaltet werden. Eine vierte Möglichkeit ist der Erwerb einer zusätzlichen Lizenz für Veeam Backup Essentials, bei der diese Installation separat verwaltet wird.

Wir empfehlen Unternehmen, die derzeit Lizenzen für Veeam Backup Essentials sowie für einzeln lizenzierte Veeam-Produkte besitzen, sich an einen Veeam-Ansprechpartner im Vertrieb zu wenden, um die geeigneten Upgrade-Optionen zu besprechen.

Was passiert mit meiner Veeam-ONE-Lizenz beim Upgrade von Veeam Backup Essentials auf Veeam Backup & Replication?
Bei einem Upgrade von Veeam Backup Essentials auf Veeam Backup & Replication wird Ihre Veeam-ONE-Lizenz ungültig und Sie sind nicht länger berechtigt, Support oder Wartung für Veeam ONE zu erhalten. Sie müssen in diesem Fall eine Vernichtungserklärung für Veeam ONE unterzeichnen, in der Sie sich verpflichten, das Produkt nicht weiter zu nutzen.
Welche weiteren Voraussetzungen gelten in Bezug auf Lizenzierung und Installation für die Verwaltung von Linux- und Windows-basierten Agenten über Veeam Backup Essentials?
Für die Nutzung der Agentenmanagement-Funktionalität muss zusätzlich das Redistributable Package von Veeam Agent for Microsoft Windows v3 oder einer neueren Version und/oder Veeam Agent for Linux v3 oder einer neueren Version zusammen mit Veeam Backup Essentials installiert sein. Die Agent-Lizenzen werden als Abonnement-/Instanzlizenzen angeboten und können sowohl für Linux- als auch für Microsoft-Windows-basierte Workloads genutzt werden.
Wie muss ich beim Upgrade meiner Lizenz auf eine andere Edition vorgehen?
Das Upgrade erfolgt im Veeam-LizenzierungsportalIn diesem Vergleich sehen Sie, welche Features in welcher Edition enthalten sind.
Wie muss ich beim Upgrade meiner Lizenz vorgehen?
Sie benötigen eine neue Lizenzdatei, selbst wenn Sie kein Upgrade Ihrer Edition vornehmen möchten. Bitte besuchen Sie das Veeam-Lizenzierungsportal, um eine neue Lizenzdatei herunterzuladen.
Wie verlängere ich den Supportvertrag für meine unbefristeten Lizenzen?
Zur Verlängerung Ihres Supportvertrags fordern Sie bitte ein Angebot für Vertragsverlängerungen an.
Was ist das automatische Lizenzupdate?
Seit v7 Patch 4 unterstützt Veeam Backup & Replication (in Veeam Backup Essentials enthalten) automatische Lizenzupdates. Wenn dieses Feature aktiviert ist, kommuniziert der Veeam-Backup-Server (bzw. der Server von Veeam Backup Enterprise Manager, falls installiert) proaktiv mit dem Veeam-Lizenzierungsportal, um eine neue Lizenz anzufordern, bevor die aktuelle Lizenz abläuft. Weitere Informationen zum Aktivieren dieses Features finden Sie im Veeam Backup & Replication-Benutzerhandbuch für vSphere und Hyper-V.
Mein Unternehmen nutzt derzeit Veeam Backup Essentials. Kann ich Lizenzen für die Veeam Availability Suite oder Veeam Backup & Replication kaufen?
Um jedoch einen zusammengeführten Lizenzschlüssel zu erhalten, der Veeam Backup Essentials-Lizenzen enthalten würde, sollten Kunden ein Upgrade dieser Lizenzen auf entweder die Veeam Availability Suite oder Veeam Backup & Replication durchführen.

Haben Sie weitere Fragen?

Nehmen Sie an einer unserer Live Produkt-Demos teil oder wenden Sie sich an den Veeam-Vertrieb.