+49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET

Veeam Backup & Replication v7 ab sofort verfügbar

Integrierte WAN-Beschleunigung und Backup von Storage Snapshots bringen moderne Datensicherung auf die nächste Ebene und erhalten hervorragendes Anwenderfeedback

BAAR, Schweiz, 20. August 2013 – Veeam Backup & Replication v7 ist ab sofort verfügbar. Die neueste Version des Flaggschiffprodukts von Veeam® Software enthält neben einer ganzen Reihe im Markt einzigartiger Funktionen auch zwei Schlüsselinnovationen: Integrierte WAN-Beschleunigung und Backup von Storage Snapshots. Beide Features bringen modernen Datenschutz entscheidend voran und stoßen bei Anwendern bereits auf ein sehr positives Echo.

 „Mehr als 73.000 Unternehmen vertrauen bereits auf Veeam Backup & Replication. Mit dieser Version setzen wir wieder den Standard für moderne Datensicherheit“, sagt Veeams Präsident und CEO Ratmir Timashev. „Die Wünsche unserer Kunden treiben unsere Innovationen voran und die Rückmeldungen der Betaanwender waren höchst erfreulich. Sie berichten von deutlich schnelleren Offsite-Backups, verbesserten RPOs und weiteren Vorteilen, die sie mit Hilfe von Veeam Backup & Replication erzielen. Wir haben mit den Neuerungen also einen Nerv getroffen.“

Die integrierte WAN-Beschleunigung erhöht die Geschwindigkeit zur Erstellung einer Datenkopie an einem externen Standort um den Faktor 50 im Vergleich zu einem herkömmlichen Kopiervorgang. Die Funktion wurde von Veeam entwickelt und speziell für Veeam Backups optimiert. Unternehmen können dadurch auf den Kauf und die Installation einer universellen WAN-Beschleunigung verzichten und sparen zudem bei den Kosten für zusätzliche Netzwerkbandbreite für Offsite-Backups.

„Selbst viele herkömmliche Backup-Lösungen für Unternehmen bieten keine in ihre Produkte integrierte WAN-Beschleunigung. Dabei benötigen die meisten Unternehmen externe Kopien ihrer Backups“, sagt Rachel Dines, Senior-Analyst bei Forrester Research, Inc. „Das von Veeam vorgestellte neue Feature macht diesen Prozess sehr viel effizienter.“ [1]

Backup von Storage Snapshots

Die zweite Schlüsselinnovation Backup von Storage Snapshots wurde in Zusammenarbeit mit HP entwickelt.  Mit ihr lassen sich Recovery Point Objectives (RPO) deutlich verbessern - bei einer zugleich erheblich geringeren Belastung der virtuellen Infrastruktur. Folglich können IT-Administratoren sogar für I/O intensive, virtuelle Maschinen beliebig viele Backups täglich erstellen. Die Software unterstützt die Produkte HP StoreVirtual VSA, HP StoreVirtual (LeftHand, P4000) und HP StoreServ (3PAR).

Veeam Backup & Replication v7 enthält sieben weitere Features und mehr als 75 Verbesserungen inklusive Veeam Explorer für Microsoft SharePoint, VMware vCloud Director Integration, Self-Service Recovery von VMs und Guest Files und native Tape-Unterstützung.

„Veeam Backup & Replication hat sich immer wieder als unentbehrlich erwiesen“, sagt Clarence Holbrook, Systemadministrator bei Hach Company, Veeam Kunde und v7 Betaanwender. „Mit der Erweiterung um die Tape-Unterstützung in Veeam Backup & Replication v7 werden wir unsere kostenintensive, komplexe und extrem ineffiziente Bandsicherungslösung abschaffen. Während das Unternehmen Kosten senkt, spare ich als Administrator wertvolle Zeit und schone meine Nerven.“

Neue Enterprise Plus Edition

Um den individuellen Kundenansprüchen beim Datenschutz und Budget gerecht zu werden, erweitert Veeam sein Lizenzmodell für Backup & Replication v7. Zusätzlich zu der Free, Standard und Enterprise Edition bietet Veeam nun die Enterprise Plus Edition an. Sie beinhaltet die beiden Schlüsselinnovationen integrierte WAN-Beschleunigung und Backup von Storage Snapshots. 

Verfügbarkeit, Preise und VMworld Demos

Veeam Backup & Replication v7 ist ab sofort verfügbar. Der Preis der Standard Edition startet bei 620.00€, für die Enterprise Edition bei 1.000€ und für die Enterprise Plus Edition bei 1.600€. Die Preise gelten pro Socket. Veeam Backup Free Edition ist weiterhin unter http://www.veeam.com/de/virtual-machine-backup-solution-free.html frei erhältlich. Teilnehmer der VMworld 2013 in San Francisco sind eingeladen, den Stand 1629 zu besuchen und einen ersten Blick auf die Veeam Backup & Replication v7 Demo zu werfen.

Kontakt zu Veeam

Über Veeam Software

Veeam® steht für Modern Data Protection™ - leistungsfähige, einfach zu benutzende und bezahlbare Lösungen, die speziell für Virtualisierung und die Cloud entwickelt werden. Veeam Backup & Replication bietet VMware Backup, Hyper-V Backup, Recovery und Replikation. Es ist die führende Backup-Lösung für Virtuelle Maschinen und hilft Organisationen, RPOs und RTOs zu erreichen, Zeit zu sparen, Risiken zu minimieren und Kapital- wie Betriebskosten zu senken. Die Veeam Backup Management Suite kombiniert Veeam Backup & Replication und Veeam ONE in eine integrierte Lösung zum Schutz virtualisierter Systeme. Sie erhöht die Produktivität von Administratoren und hilft bei der Beseitigung von alltäglichen Management-Risiken. Veeam Management Pack (MP) erweitert das unternehmensweite Systemmonitoring mit Microsoft System Center auf VMware-Infrastrukturen. Veeam bietet zudem auch kostenlose Tools für die Virtualisierungscommunity.

Veeam wurde 2006 gegründet, ist ein Unternehmen in privater Hand und arbeitet seit 2009 profitabel. Veeam hat derzeit über 19.000 ProPartner und 73.000 Kunden weltweit. Der globale Hauptsitz ist in Baar, Schweiz. Veeam ist zudem global mit zahlreichen Niederlassungen vertreten.

[1] Kontzer, Tony. “Veeam Courts Enterprises With WAN Acceleration.” Network Computing. 20. Mai 2013.