+49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET

Backup aus Storage-Snapshots

  • Backup und Replikate direkt aus Storage-Snapshots erstellen
  • Datenverlust ohne Produktivitätseinbußen minimieren
  • Integration in Speichersysteme der weltweit führenden Anbieter
  • Backup und Replikation alle 15 Minuten
KOSTENLOSE TESTVERSION

30 Tage kostenlos

Schnelle Sicherung von VMware vSphere mit kurzen RPOs

Erreichen Sie Hochverfügbarkeit mit der Kombination aus Veeam® Backup & Replication™ und weltweit führenden Speicheranbietern. Mit Veeam können Sie beliebig oft – auch während der Geschäftszeiten – echte Backups und Replikate aus Storage-Snapshots erstellen, ohne dass die Produktivumgebung spürbar beeinträchtigt wird.
Backup aus Storage-Snapshots
Backup aus Storage-Snapshots

Storage-Partner für Unternehmen jeder Größe

Die Liste der von Veeam unterstützten Speicheranbieter wird immer länger. Dadurch kann nahezu jedes Unternehmen Storage-Snapshots nutzen und damit die Auswirkungen auf die Produktivumgebung verringern sowie niedrigere RTOs und kürzere RPOs erreichen. 
Partner
Storage
Backup
aus Storage-Snapshots
Backup aus Storage-Snapshots
mit Snapshot-Aufbewahrung
Veeam Explorer für
Storage-Snapshots
On-Demand Sandbox
für Storage-Snapshots
Snapshot-Orchestrierung Primärspeicher Snapshot-Orchestrierung Sekundärspeicher
Cisco HyperFlex            
Dell EMC
Unity, VNX, VNXe            
SC Series*            
Fujitsu ETERNUS DX und AF Series*            
Hewlett Packard Enterprise 
(HPE)
3PAR StoreServ           **
StoreVirtual            
Nimble Storage           ***
Huawei OceanStor*            
IBM
Spectrum Virtualize, Storwize Family, SVC
           
N-Series           ***
INFINIDAT 
InfiniBox*
           
Lenovo
V-Series            
DM-Series
          ***
NetApp
FAS und AFF Series           ***
HCI und SolidFire*
           
Pure Storage
FlashArray*
           
Western Digital IntelliFlash*            

* Download eines separaten Plug-ins erforderlich
** Snapshot-Erstellung auf Peer-Persistent-Ziel
*** Snapshot-Replikation

Hinweis: Es werden alle Converged-Infrastructure-Plattformen unterstützt, die die oben aufgeführten integrierten Storage-Lösungen verwenden.

Erhebliche Verbesserung von VMware vSphere-Backups

Das Erstellen von VMware vSphere-Snapshots kann die VM-Performance massiv beeinträchtigen und mit einem erheblichen Arbeitsaufwand verbunden sein, wenn die SLAs eingehalten werden sollen.

Veeam verbessert diesen Prozess erheblich: Durch die Integration in Ihren Produktivspeicher und eine optimale Nutzung der Storage-Snapshot-Funktionalität wirkt sich die vSphere-Snapshot-Entfernung bei Backup und Replikation deutlich weniger belastend auf die Umgebung aus.

Tägliche Backups von I/O-intensiven Workloads gehören der Vergangenheit an – Backups und Replikate können Sie jetzt alle 15 Minuten (oder in beliebigen längeren Intervallen) erstellen.

Jobs benötigen VM-Snapshots nur kurzzeitig, sodass diese sofort bereitgestellt werden können.
Jobs benötigen VM-Snapshots nur kurzzeitig, sodass diese sofort bereitgestellt werden können.

Weniger Beeinträchtigung der Umgebung

Storage-Snapshots können praktisch ohne Auswirkungen auf die Produktivumgebung auch in sehr kurzen Intervallen erstellt werden, sollten jedoch nicht Ihre einzige Backup-Lösung sein. Was ist, wenn das Speichersystem selbst ausfällt oder beschädigt ist? Selbst beim Einsatz von speicherbasierter Replikation sollten Sie Ihre Daten nicht einem System anvertrauen, bei dem bereits ein einziger Fehler zum Ausfall führen kann. Aus diesem Grund speichern viele Kunden zusätzlich echte Backups auf einem anderen Speichersystem.

Veeam vereint das Beste aus beiden Welten und bietet Ihnen mit Snapshots für VMware vSphere anwendungskonsistente Backups und Storage-Snapshots für optimale RPOs. Nun können Sie:

  • Backups beliebig häufig und jederzeit erstellen, bei erheblich verbesserten RPOs
  • Den Backup-Prozess beschleunigen und Sicherungen aus Storage-Snapshots bis zu 50 Mal schneller als mit Lösungen der Konkurrenz erstellen
  • Die Auswirkungen der Backup-Aktivitäten auf die Produktivumgebung maßgeblich verringern

Weitere Informationen über unsere Storage-Snapshot-Unterstützung finden Sie im Veeam-Blog:

So funktioniert’s:

In Kombination mit Speicherherstellern und VMware ermöglicht Veeam Backup & Replication das Erstellen von Backups und Replikaten aus Storage-Snapshots. Der Backup-/Replikations-Job führt folgende Operationen aus:

  1. Analysiert, für welche VMs im Job Festplatten auf dem unterstützten Storage vorhanden sind
  2. Generiert automatisch einen vSphere-Snapshot für alle VMs, die sich auf demselben Storage-Volume befinden (Als Teil des vSphere-Snapshots wird die anwendungsspezifische Verarbeitung jeder VM normal ausgeführt.)
  3. Generiert automatisch einen Snapshot des entsprechenden Storage-Volumes, sobald alle VM-Snapshots erstellt wurden
  4. Ruft die CBT-Informationen für die in Schritt 2 erstellten VM-Snapshots ab
  5. Löst die Entfernung der vSphere-Snapshots aus den Produktiv-VMs aus
  6. Mountet den Storage-Snapshot in einem Backup-Proxy im Storage Fabric
  7. Liest neue und geänderte Datenblöcke der virtuellen Festplatte direkt aus dem Storage-Snapshot und überträgt sie in das Backup-Repository oder das VM-Replikat
  8. Entfernt den Storage-Snapshot, nachdem alle VMs gesichert wurden

So müssen die VMs nur für sehr kurze Zeit aus dem Snapshot heraus ausgeführt werden, während Jobs Daten aus den VM-Snapshot-Dateien abrufen, die im Storage-Snapshot gespeichert sind. In dieser kurzen Zeit kann die Datenänderungsrate in VM-Snapshots nicht stark steigen. Sie lassen sich sehr schnell bereitstellen, ohne dass der Produktivspeicher durch aufwendiges Merging überlastet wird, wie es bei herkömmlichen Verfahren für Backup aus VM-Snapshots der Fall ist.

So funktioniert das Backup aus Storage-Snapshots
So funktioniert das Backup aus Storage-Snapshots

Wiederherstellung aus Storage-Snapshots mit dem Veeam Explorer für Storage-Snapshots

Backups ohne geeignete Wiederherstellungsoptionen sind wertlos. Veeam wird praktisch allen Wiederherstellungsszenarien gerecht, einschließlich granularer Wiederherstellung aus Storage-Snapshots.