NEU Veeam Availability Suite 9.5

Enthält Veeam Backup & Replication und Veeam ONE

High-Speed Recovery

RTOs von weniger als 15 Minuten!

Backups ohne geeignete Wiederherstellungsoptionen sind wertlos. Veeam® Backup & Replication™ bietet über ein einziges imagebasiertes Backup eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Sie dabei unterstützen, so gut wie allen Wiederherstellungsszenarios gerecht zu werden. Und das Beste daran: Mit Veeam ist sichergestellt, dass Sie genau das erhalten, was Sie benötigen – Wiederherstellung und e-Discovery von virtuellen Maschinen (VMs), auf Dateiebene und von Anwendungsobjekten – und zwar genau dann, wenn Sie es benötigen, mithilfe der agentenlosen, benutzerfreundlichen und assistentengesteuerten Benutzeroberfläche.
Kostenlos testen
Die Testversion bietet den gesamten Funktionsumfang

Direct Restore to Microsoft Azure

Ein Feature von Veeam Disaster Recovery in Microsoft Azure

Direct Restore to Microsoft Azure ermöglicht die Cloud-Wiederherstellung für Veeam-Backups für eine optimale Ressourcenzuweisung und Kostenminimierung. Mit dieser Lösung können Sie Ihre internen Windows- und Linux-basierten VMs, physischen Server und Endpoint-Geräte ganz einfach über eine automatisierten P2V- oder V2V-Umwandlung in Azure wiederherstellen oder in Azure migrieren.

Sie können Ihre Backups direkt in Microsoft Azure wiederherstellen. So profitieren Sie mit Microsoft Azure als On-Demand Cloud-Rechenzentrum für Disaster Recovery (DR) von einer optimalen Ressourcenzuweisung mit allen Vorteilen der flexiblen und skalierbaren Cloud-Ressourcen von Azure. 

Veeam Disaster Recovery in Microsoft Azure

Direct Restore to Microsoft Azure arbeitet nahtlos mit der kostenlosen Lösung Veeam PN for Microsoft AzureNEU zusammen, mit der sich die Einrichtung von DR-Standorten in Azure auf Basis grundlegender Features für Software-Defined Networking (SDN) vereinfachen und automatisieren lässt. In Veeam Disaster Recovery in Microsoft Azure sind diese beiden Lösungen kombiniert.

Instant VM Recovery

Wiederherstellung einer ausgefallenen VM in weniger als 2 Minuten!

Mit Instant VM Recovery™ können Sie alle virtuellen Anwendungen auf VMware vSphere oder Microsoft Hyper-V direkt aus dem Backup heraus ausführen. Statt Ihre Benutzer warten zu lassen, während Sie den Storage bereitstellen, das Backup extrahieren und in die Produktivumgebung kopieren, können Sie einfach eine VM mit der patentierten vPower®-Technologie von Veeam™ starten. Dann verschieben Sie die VM mit VMware Storage vMotion, Hyper-V Storage Migration oder Quick Migration von Veeam™ zurück in das Produktivsystem.

Viele Anbieter behaupten zwar, eine VM schnell wiederherstellen zu können. Es gibt aber große Unterschiede bei den entsprechenden Lösungen. Instant VM Recovery von Veeam™:

  • bietet eine marktführende Technologie, die sich bei mehreren zehntausend Kunden weltweit bewährt hat
  • unterstützt sowohl vSphere als auch Hyper-V und funktioniert mit allen Speichertypen
  • erfordert keinerlei zusätzliche Lizenzierung für VMware Storage vMotion
Demo zu Instant VM Recovery ansehen

Veeam Explorers

eDiscovery und granulare Wiederherstellung

Die Wiederherstellung von Anwendungsobjekten ist viel schneller und einfacher. Konzentrieren Sie sich genau auf die Inhalte, die wiederhergestellt werden müssen, und führen Sie die Wiederherstellung direkt aus Ihren Backups aus:

  • Veeam Explorer für Oracle ERWEITERT: Profitieren Sie von einer Point-in-Time-Wiederherstellung von Oracle-Datenbanken auf Transaktionsebene mit agentenlosem Protokoll-Backup, bei der Oracle-Datenbanken auf einen ganz bestimmten Zeitpunkt wiederhergestellt werden, über die Wiederherstellung mittels PowerShellNEU und einer Self-Service-WiederherstellungsfunktionNEU optimal genutzt werden können.
  • Veeam Explorer für Microsoft Active Directory ERWEITERT: Nutzen Sie die Such- und Wiederherstellungsfunktion für alle Active Directory-Objekttypen (z. B. Anwender, Gruppen, Computerkonten, Kontakte, Expiring LinksNEU), Gruppenrichtlinienobjekte (GPOs), Active Directory-integrierte Microsoft DNS-Datensätze und Konfigurationspartitionsobjekte.
  • Veeam Explorer für Microsoft Exchange ERWEITERT: Erhalten Sie einen sofortigen transparenten Einblick in Backups von Exchange 2010, 2013 und 2016, erweiterte Suchfunktionen und eine schnelle Wiederherstellung einzelner Exchange-Objekte (z. B. E-Mails, Kontakte, Notizen etc.), online archivierter Postfächer, bereinigter OrdnerNEU und endgültig gelöschter (hard-deleted) Objekte. Weitere eDiscovery-Features beinhalten detaillierte Export-Reports und Export-Größenschätzungen basierend auf Suchkriterien.
  • Veeam Explorer für Microsoft SharePoint  ERWEITERT: Nutzen Sie sofortigen transparenten Einblick in Backups von SharePoint 2010, 2013 und 2016NEU, suchen Sie nach vollständigen SharePoint-Sites, Objektberechtigungen und bestimmten Dateien und stellen Sie diese wieder her. Exportieren Sie die wiederhergestellten Objekte direkt in den ursprünglichen SharePoint-Server oder versenden Sie sie als E-Mail-Anhang.
  • Veeam Explorer für Microsoft SQL Server ERWEITERT: Sichern Sie sich eine schnelle Point-in-Time-Wiederherstellung von SQL-Datenbanken auf Transaktions- und Tabellenebene, bei der SQL-Datenbanken auf einen bestimmten Zeitpunkt wiederhergestellt und somit Vorgaben für kurze Wiederherstellungszeiten und -punkte (Recovery Time and Point Objectives, RTPO™) erzielt werden; unterstützt SQL Server 2016NEU.
  • Veeam Explorer für Storage Snapshots ERWEITERT: Nutzen Sie die Snapshot-Funktionalität von Hewlett Packard Enterprise (HPE), NetApp, Dell EMC und NimbleNEU optimal für die Wiederherstellung von einzelnen Dateien oder kompletten VMs aus Storage-Snapshots in nicht mehr als zwei Minuten – ohne jegliches Staging oder andere Zwischenschritte.

Instant File-Level Recovery

Wiederherstellung von Dateien direkt aus einem Backup
Stellen Sie Dateien und Ordner direkt aus einem Backup, auf Image-Ebene, wieder her – ohne zuvor virtuelle Datenträger extrahieren zu müssen. Führen Sie die Wiederherstellung von Dateien von Windows- und Linux-VMs oder von einem der 17 weiteren unterstützten Gastdateisysteme aus.

Kostenlos

Veeam Availability Suite 9.5

30 Tage unlimitierte Nutzung aller Features!

U-AIR (Universal Application-Item Recovery)

Wiederherstellung von Anwendungsobjekten ohne Agenten
Gewünschten Wiederherstellungspunkt auswählen
Stellen Sie einzelne Objekte aus JEDER virtualisierten Anwendung ohne Agenten, zusätzliche Backups oder Softwaretools wieder her. Der U-AIR-Assistent hilft Ihnen beim Starten Ihrer Anwendungen vom Backup-Wiederherstellungspunkt und der Extrahierung von genau den benötigten Objekten mithilfe von nativen Anwendungstools – ohne dass spezielle Backup-Agenten benötigt werden oder zusätzliche Lizenzgebühren anfallen

Indizierung und Suchfunktion für Dateien von Gastbetriebssystemen

Schnelle Identifizierung und Wiederherstellung von Dateien

Indizierung und Suchfunktion für Dateien von Gastbetriebs-
systemen

Mit Veeam Enterprise Manager können Sie nach Gastbetriebssystemdateien in VM-Backups suchen und diese über einen Klick wiederherstellen. Wenn diese Option aktiviert ist, erstellt Veeam Backup & Replication einen Index von VM-Gastbetriebssystemdateien und ermöglicht Ihnen die Suche nach Windows-Gastdateien in den VM-Backups. Sobald Sie die benötigte Datei gefunden haben, können Sie diese sofort entweder am ursprünglichen Speicherort wiederherstellen oder auf ein lokales Gerät herunterladen – einfach über einen Mausklick.

1-Click Restore

Self-Service-VM und Dateiwiederherstellung

Mit den neuen Delegierungsoptionen können IT-Abteilungen den Managern von Geschäftsbereichen eine sichere Berechtigung zur Wiederherstellung ihrer eigenen Dateien und VMs erteilen. Mit der Wiederherstellung betraute Helpdesk-Mitarbeiter benötigen darüber hinaus keine zusätzliche Genehmigung – sie können ganz einfach nach Dateien suchen und diese an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederherstellen, ohne Zugriff auf die Inhalte dieser Dateien zu erhalten.

Verwenden Sie für die Self-Service-Wiederherstellung von VMs und Gastdateien 1-Click Restore – ohne:

  • Direkte Netzwerkverbindungen zur VM
  • Benutzerberechtigungen auf dem Host oder der VM
  • Agenten in der VM
Demo zu 1-Click Restore ansehen

Backup und Wiederherstellung für vCloud Director

Vollständige Integration für vCD

Mit der VMware vCloud Director-API erweitert Veeam die Unterstützung von vCloud Director um die Sicherung und Wiederherstellung von vCloud-vApps und -VMs einschließlich aller Metadaten und Attribute. Die Wiederherstellung erfolgt direkt in denselben oder anderen vCloud Director-Deployments mit Unterstützung von Fast-Provisioning.

Mit der erweiterten Unterstützung von VMware vCloud Director werden Managementaufgaben vereinfacht und die Effizienz für Serviceprovider mit IaaS-Angeboten (Infrastructure-as-a-Service) durch Self-Service Backup- und WiederherstellungsfunktionalitätenNEU erhöht.

Demo zur Unterstützung von vCloud Director ansehen

Online-Schulungsvideos ansehen

Live oder aufgezeichnete Sitzung mit Veeam System Engineer

Jetzt testen

Testen Sie Veeam in Ihrer Lab-Umgebung

Kaufinformationen

Lizenzierung, Preise und Produktpakete