Veeam Produkte
 > 
Veeam Availability Suite
 > 
Merkmale
 >  Vermeidung von Datenverlust
Neu Veeam Availability Suite 9.5 Enthält Veeam Backup & Replication und Veeam ONE

Vermeidung von Datenverlust

Verbesserte RPOs und integriertes, optimiertes Disaster Recovery

Veeam® Backup & Replication™ bietet mehrere Backup-Optionen, die dafür entwickelt wurden, Ihre ganz speziellen Anforderungen zu erfüllen und die schnellstmöglichen Backups bei maximaler Effizienz sicherzustellen. Mit 2-in-1: Backup & Replication™ können Sie Ihre Daten außerdem entweder intern für High Availability- oder extern für Disaster Recovery-Zwecke replizieren. Diese und weitere Features helfen Ihnen, Datenverlust zu vermeiden. Dies wird durch Vorgaben für Wiederherstellungspunkte (Recovery Point Objectives, RPOs) von weniger als 15 Minuten und ein integriertes, optimiertes Disaster Recovery erreicht.

Die Testversion bietet den gesamten Funktionsumfang

Kostenlos testen

Anwendungskonsistente, Image-basierte Backups

Sicherstellung vollständiger, konsistenter Backups

Veeam Backup & Replication unterstützt eine anwendungskonsistente Sicherung basierend auf Microsoft VSS, um Backups auf Image-Ebene für virtuelle Maschinen (VMs) zu erstellen. VSS-fähige Anwendungen (wie Microsoft Active Directory, SQL, Exchange und SharePoint) können gesichert werden, ohne dass diese dafür heruntergefahren werden müssen. Während des Datenkopiervorgangs werden so Unterbrechungen von Datenbanktransaktionen oder unvollständige Anwendungsdateien vermieden, so dass konsistente Backups bei laufenden Transaktionen erstellt werden. Die Veeam-Technologie sorgt für eine zuverlässige Wiederherstellung von VMs und sämtlichen auf den VMs installierten Anwendungen, ohne jeglichen Datenverlust. Außerdem führt es anwendungsspezifische Schritte nach einem erfolgreichen Backup durch, wie die Kürzung der Transaktionsprotokolle.

Da Veeam einen eigenen VSS-Treiber verwendet, ist Veeam die einzige Lösung mit korrekter VSS-Unterstützung. Damit werden datenbankkonsistente Backups erstellt – nicht nur „Crash-konsistente“ Backups.

Barry Blakeley
Infrastructure Architect
Mazda North American Operations

Automatischer intelligenter Lastausgleich

Maximale Backup-Performance

Skalieren Sie Ihre Installation von Veeam Backup & Replication zur Absicherung von tausenden von Servern und Petabytes von Daten ohne zusätzliche Komplexität oder Performance-Beeinträchtigung Ihrer Backup-Jobs. Der automatische intelligente Lastausgleich erstellt innerhalb der verteilten Architektur von Veeam Backup & Replication extrem leistungsstarke Backups, während die Backup-I/O-Steuerung sicherstellt, keine negativen Auswirkungen durch Backup-Jobs zu verursachen.

Mehr erfahren

Erweiterte Replikation

Verbesserte externe Backups und Wiederherstellung

Externe Backups und Wiederherstellungen sind ein kritischer Teil jedes Disaster-Recovery-Plans (DR). Verbessern Sie Ihren DR-Plan und vermeiden Sie Datenverlust mit unseren leistungsstarken Features der Enterprise Plus Editionen der Veeam Availability Suite™, von Veeam Backup & Replication und von Veeam Backup Essentials™. Unsere Replikations-Features bieten:

  • Schnelles und sicheres cloudbasiertes Disaster Recovery as a Service (DRaaS)
  • Replikation aus Backup-Daten ohne Auswirkungen auf Ihre Produktivumgebung
  • Failover-Pläne mit integrierter Orchestrierung für einfaches 1-Klick-Standort-Failover
  • Geplante Failover für vereinfachte Rechenzentrumsmigration ohne jeglichen Datenverlust
Mehr erfahren zur erweiterten Replikation
 

Backup aus Storage Snapshots (HPE, NetApp, Dell EMC und Nimble)

Nutzen Sie das Potenzial von Storage-Snapshots

Erstellen Sie beliebig oft Image-basierte Backups und Replikate aus Storage-Snapshots – auch während der Arbeitszeiten – bei nur geringen oder keinerlei Auswirkungen auf Ihre Produktivumgebung. Veeam vereint das Beste aus beiden Welten und bietet Ihnen mit Snapshots für VMware vSphere anwendungskonsistente Backups und Storage-Snapshots für niedrige RPOs.

Mit Backups von Storage Snapshots erhalten Sie:

  • Beschleunigte Backups: 50x schnellere Backups für VMware vSphere-VMs aus Hewlett Packard Enterprise (HPE), NetApp, Dell EMC und Nimble NEU Storage Snapshots
  • Verbessertes Disaster Recovery: Bessere DR-Absicherung durch die Erstellung sofortiger sekundärer Backups von NetApp Snapshots
  • Zahlreiche Plattformen: zu den unterstützten Storage-Plattformen gehören HPE StoreServ (3PAR), StoreVirtual (LeftHand/P4000 Series) und StoreVirtual VSA (Virtual Storage Appliance), NetApp FAS Series, NetApp FlexArray (V-Series) und Edge VSA, Dell EMC VNX, VNX2 und VNXe und Nimble CS und AF Series.
Mehr erfahren zu Backups aus Storage SnapshotsWhitepaper lesen: NetApp Storage Snapshots mit Veeam Backup & Replication
 

Video: Backup aus Storage Snapshots

Die Kombination von HPE Converged Storage und Veeam Backup & Replication beschleunigt Backups und Wiederherstellungen. Kunden werden so dabei unterstützt, Datenverlust zu minimieren, ohne dass dies auf Kosten der unternehmensweiten Produktivität geht.

Steve Crimi
Senior Director of Business Development und Alliances
HPE

Integrierte WAN-Beschleunigung

Schnellere externe Backups

Verbessern Sie Ihre Disaster Recovery-Strategie, indem Sie Ihre Backups extern auf einen Remote-Storage kopieren. Durch die Nutzung von Caching, Fingerprinting variabler Blocklänge und TCP/IP-Protokolloptimierungen sorgt die integrierte WAN-Beschleunigung für eine bis zu 50x schnellere Datenübertragung im gesamten WAN. Die integrierte Veeam WAN-Beschleunigung erfordert keine Agenten oder spezielle Netzwerkeinrichtungen. Außerdem ist keinerlei zusätzliche Bandbreite erforderlich.

Mehr erfahren zur integrierten WAN-Beschleunigung

Die integrierte WAN-Beschleunigung hat uns auch auf andere Weise geholfen. Wir lagern Veeam-Backup-Proxies in unsere Zweigstellen aus, so dass wir VMs in diesen Büros auf lokalem Speicher sichern können. Wir nutzen die WAN-Beschleunigung zur Übertragung der Backup-Kopien in unsere Rechenzentren. Vor der Veeam WAN-Beschleunigung sahen wir wegen Bandbreitenproblemen keine Möglichkeit, Backup-Kopien aus Zweigestellen zu übertragen. Einige der Büros haben zwar Breitband, aber nur eine geringe Upload-Bandbreite, und unsere VMs umfassen 300-600 GB. Mit Veeam kann ich sicher sein, dass unsere Zweigstellen im Rechenzentrum gesichert sind, so dass ich die VMs bei einem Ausfall in einem unserer Büros wiederherstellen kann.

Todd Leavitt
IT Manager
PBS Engineering and Environmental Inc.

 

Veeam Cloud Connect ERWEITERT

Schnelle und sichere Cloud-Backups und -Replikation

Übertragen Sie Backups und Replikate an externe Speicher, ohne den Aufwand für die teure und komplexe Erstellung und Verwaltung einer externen Infrastruktur. Veeam Cloud Connect bietet eine vollständig integrierte, schnelle und sichere Möglichkeit für Backup, Replikation und Wiederherstellung in der bzw. aus der Cloud.

Wählen Sie einfach einen Serviceprovider und die Cloud als Speicherziel für Ihre Backup- oder Replikat-Jobs von VMware vSphere und Microsoft Hyper-V. Nie waren cloudbasiertes Disaster Recovery und externe Backups so einfach.

Sind Sie ein Serviceprovider? Mehr erfahren Sie hier
Oder Anwender? Mehr erfahren Sie hier
 

Ich habe immer gehofft und mir gewünscht, dass Veeam eine Lösung wie diese auf den Markt bringen würde – jetzt ist es so weit… WOW!

Rasmus Haslund
Systems Engineer
Arrow Enterprise Computing Solutions

Scale-Out Backup Repository

Jetzt können Sie das Backup-Job-Management vereinfachen und den Aufwand für die Storage-Verwaltung reduzieren – mit Scale-Out Backup Repository™. Mit Scale-Out Backup Repository von Veeam erhalten Sie eine Abstraktionsebene über den einzelnen Storage-Geräten und damit einen einzigen virtuellen Backup-Storage-Pool, dem Backups zugewiesen werden können. Außerdem bietet es bei Bedarf eine flexible und unkomplizierte Kapazitätserweiterung, indem einfach zusätzliche Storage-Geräte zum Pool hinzugefügt werden.

Dieses neue Feature bietet folgende Vorteile:

  • Optimale Ausnutzung von Investitionen in Speichersysteme: Nicht genutzter Speicherplatz von beliebigen Speicher- und Storage-Systemen, wie Server mit lokalem Speicher oder DAS, NAS-Systeme oder Deduplizierungs-Appliances, können zu einem einzigen Scale-Out Backup Repository hinzugefügt werden. Sie sparen sich damit die Kosten und den Aufwand für den Kauf und die Verwaltung neuer Speichersysteme.
  • Vereinfachtes Backup-Job-Management: Die Sicherung von Dateien ist über mehrere Speichergeräte hinweg im Scale-Out Backup Repository transparent, so dass nicht mehr jeder Job separat einem bestimmten Backup-Repository zugewiesen und jeder Job richtig dimensioniert werden muss. Das Repository-Kapazitätsmanagement wird so erheblich vereinfacht und die Anzahl an Jobs in der gesamten Umgebung, die gesichert werden müssen, wird deutlich reduziert.
  • Verbesserte Backup-Performance: Vollständige und inkrementelle Backup-Dateien können separaten Speichergeräten zugewiesen werden, um die Erstellung vollständiger synthetischer Backups und Transformations-Performance über die Backup-Datei-Platzierungsrichtlinie zu verbessern. Außerdem können unterschiedliche Typen von Backup-Dateien je nach Kosten und Performance-Aspekten unterschiedlichen Speichergeräten zugewiesen werden.
Blog-Post lesen
 

Mehr erfahren! Video zu Scale-Out Backup Repository ansehen

Free Trial

Veeam Availability Suite 9.5

Die Testversion bietet den gesamten Funktionsumfang

Direct Storage Access

Beschleunigen Sie Ihre VMware-Backups bei minimaler Beeinträchtigung Ihrer virtuellen Umgebung durch direkte Backups vom Primärspeicher statt des Abrufs von VM-Daten über die Hosts. Direct Storage Access ist in zwei Versionen verfügbar: Direct SAN für Fibre Channel (FC) und iSCSI SAN sowie Direct NFS Access für dateibasierten (NFS-)Speicher.

  • Direct SAN Access: VM-Daten werden direkt vom FC- und iSCSI-Speicher über das SAN Fabric für eine Verarbeitung ohne LAN übertragen. Veeam Backup & Replication nutzt VMware VADP optimal, um die Daten der virtuellen Umgebung direkt vom SAN abzurufen. Sie profitieren so von einer maximalen Datenübertragungsgeschwindigkeit ohne zusätzliche Last auf das Produktivnetzwerk und die Hosts.
  • Direct NFS Access ERWEITERT: Rufen Sie VM-Daten direkt vom dateibasierten (NFS-)Speicher mit dem Veeam NFS-Client ab. So erhalten Sie schnellere Backups ohne Beeinträchtigung der Hosts. Sowohl NFS v3- als auch NFS v4.1-Speicher werden unterstützt.
Advanced functionality for granular recovery

Native Unterstützung von Bandsicherungen ERWEITERT

Langfristige Aufbewahrung jetzt ganz einfach

Mit der nativen Unterstützung von Bandsicherungen halten Sie problemlos Ihre Compliance-Anforderungen und Richtlinien für eine langfristige Archivierung ein. Archivieren Sie mehrere Backup-Dateien gleichzeitig auf Band für eine erheblich höhere Performance von Bandsicherungen und eine bessere Aufbewahrung. Außerdem sparen Sie mit der integrierten Großvater-Vater-Sohn-Aufbewahrungsrichtlinie wertvollen Bandspeicher. Sie können vollständige VM-Backups oder herkömmliche Einzeldateien auf Bandmedien archivieren und jederzeit Ihre Daten aus den Bandsicherungen wiederherstellen. Veeam Backup & Replication bietet Unterstützung für virtuelle Tape Libraries (VTLs), Bandbibliotheken und eigenständige Laufwerke und verfolgt Bandsicherungen, VMs und Wiederherstellungspunkte. Sogar Bandgeräte ohne native Windows-Medienwechsler werden jetzt unterstützt.

Mehr erfahren zur nativen Bandunterstützung

Ein weiterer Grund, warum wir uns für Veeam entschieden haben, ist der, dass wir damit unsere Sicherheitsanforderungen effizienter einhalten können. Wir müssen für eine bestimmte Zeitdauer extern Bandsicherungen von unseren Backups aufbewahren, aber täglich VM-Backups auf Band extern zu speichern oder einzelne Objekte wiederherzustellen ist ein hoher Aufwand, weil die Bänder erst von Drittanbietern angefordert werden müssen. Mit der WAN-Optimierung und der Unterstützung von Bandsicherungen von Veeam können wir unsere Backups über die WAN-Verbindung nach Pretoria senden und einmal im Monat extern auf Band speichern. Damit halten wir unsere regulativen Vorgaben ein und können VMs schneller und einfacher wiederherstellen.

Pieter Kruger
Senior Manager for Hosted Services
PricewaterhouseCoopers Südafrika

 

BitLooker

Veeams BitLooker™ - Technologie reduziert die Größe von Backup-Dateien und die Bandbreitenauslastung von Replikationen um bis zu mehr als 20 % und spart damit Backupspeicherkosten.

Die einzigartigen und fortschrittlichen Technologien in BitLooker entfernen überflüssige Datenpakete, die unnötig Speicherplatz belegen und Netzwerkressourcen blockieren, wie beispielsweise:

  • Gelöschte Dateiblöcke
  • Swap- und Hibernations-Dateien
  • Benutzerdefinierte Dateien und Ordner
Veeam BitLooker allows you to exclude deleted file blocks and useless files, and save storage space and network bandwidth.

Unterstützung von Remote Office / Branch Office (ROBO)

Availability im Enterprise-Sektor

Veeam bietet leistungsstarke Features für wachsende Unternehmen ohne zusätzliche Komplexität mit schnelleren Wiederherstellungszeiten und einem Plus an Flexibilität und Skalierbarkeit.

Veeam Backup & Replication ist als Standalone-Konsole verfügbar, die Anwender auf ihren Workstations installieren können. So profitieren sie von Benutzerfreundlichkeit und der Aufwand für RDP-Sessions am Backup-Server entfällt. Erweiterungen für Remote Office / Branch Office (ROBO) unterstützen wachsende Unternehmen bei der Verbesserung von Backup- und Wiederherstellungszeiten und reduzieren zugleich die WAN-Bandbreitenauslastung, indem Backup- und Wiederherstellungsaktivitäten lokal am Remote-Standort ausgeführt werden.

Mehr erfahren

Backup aus NetApp SnapMirror und SnapVault

Mit Backup aus NetApp SnapMirror und SnapVault kommt es zu keiner zusätzlichen Beeinträchtigung von Backup-Aktivitäten auf dem Produktivspeicher, wenn VM-Daten aus Sekundärspeichersystemen von SnapMirror oder SnapVault statt vom Primärspeicher abgerufen werden.

End-to-End-Verschlüsselung

Flexible Sicherheit für Backups

Sichern Sie Ihre Backup-Daten mit einer AES-256-End-zu-End-Verschlüsselung – in Quellsystem (während des Backups), während der Übertragung (In-Flight) und während der Speicherung (At-Rest) – ohne negative Auswirkung auf die integrierte Komprimierung, Deduplizierung und WAN-Beschleunigung. Auch wenn Ihr Kennwort verloren gehen sollte, können Sie Daten aus den verschlüsselten Backup-Dateien ohne jedes Sicherheitsrisiko wiederherstellen (bei aktivierter „Lost-Password Protection“).

Außerdem können Sie flexibel entscheiden, wann und wo die Verschlüsselung eingesetzt werden soll. Sie können beispielsweise bei lokalen Backups für eine schnellere Backup- und Wiederherstellungsleistung auf eine Verschlüsselung verzichten, jedoch Backups, die an einen externen Speicherort oder auf Band kopiert werden, mit einer Verschlüsselung versehen. Sie können auch verschiedene Backups mit unterschiedlichen Kennwörtern verschlüsseln, während die tatsächlichen Verschlüsselungsschlüssel bei jeder Sitzung für eine erhöhte Absicherung nach dem Zufallsprinzip generiert werden.

Mehr erfahren zur End-to-End-Verschlüsselung
 

Unterstützung von Dell EMC Data Domain Boost ERWEITERT

Bereit für schnellere Backups!

Dell EMC Data Domain Boost™ ermöglicht eine quellseitige Datendeduplizierung für schnellere und effizientere Backups, die geringere RPOs bieten und das Risiko von Datenverlust minimieren. Kombinieren Sie Veeam Backup & Replication mit Dell EMC Data Domain Boost und profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Bis zu 50 % schnellere Backups
  • Verschlüsselung von Daten bei der Übertragung über das WAN
  • 10x schnellere Erstellung vollständiger synthetischer Backup-Dateien für noch kürzere Backup-Zeitfenster
  • Fibre-Channel-Anbindung für Backups ohne LAN auf Data Domain
Mehr erfahren zur Unterstützung von Dell EMC Data Domain Boost

Die Erstellung synthetischer Backups mit Veeam ohne Dell EMC Data Domain Boost dauerte 2 Stunden und 54 Minuten, mit DD-Boost dagegen 11 Minuten und 27 Sekunden, fast 16x schneller.

Adam Armstrong
Autor, der für StorageReview.com tätig ist

 
Free Trial

Veeam Availability Suite 9.5

Die Testversion bietet den gesamten Funktionsumfang

HPE StoreOnce Catalyst

Mit HPE StoreOnce Catalyst profitieren Sie von einer höheren Backup-Performance, geringeren Backup-Kosten und einer einfacheren Backup-Umgebung. Die Kombilösung von Veeam und HPE StoreOnce Catalyst bietet folgende Vorteile:

  • Quellseitige Deduplizierung: Statt sämtliche Daten von einem Backup-Server über das Netzwerk an eine Deduplizierungs-Appliance zu übertragen, können HPE Catalyst-Daten vor der Übertragung direkt auf dem Veeam-Backup-Proxy dedupliziert werden. Das im Netzwerk zu übertragende Datenvolumen wird so verringert und die Backup-Performance in langsameren Netzwerken wird erhöht.
  • Schnellere Erstellung vollständiger synthetischer Backups: Sie können auch vollständige synthetische Backups innerhalb von HPE StoreOnce erstellen, ohne die Daten physisch zu verschieben. Stattdessen wird nur der Verweis auf die vorhandenen Daten aktualisiert. Die Erstellung vollständiger synthetischer Backups und Transformation für Backups und Backup-Copy-Jobs wird so bis zu 10x schneller.

Mit dieser Integration ist letztendlich auch allgemein eine bessere Performance für sämtliche Wiederherstellungsverfahren zu erwarten.

Advanced functionality for granular recovery

Integrierte Komprimierung und Deduplizierung

Ersparnis, die nicht auf Kosten der Performance geht

Zur Verringerung von Netzwerkdatenverkehr und erforderlichem Speicherplatz für Backup-Dateien bietet Veeam Backup & Replication Komprimierungs- und Deduplizierungsfunktionen ohne Aufpreis. Bei der Deduplizierung werden nur die benötigten Daten über das Netzwerk übertragen. Veeam bietet Ihnen verschiedene Auswahloptionen basierend auf VM-Größe und Backup-Ziel zur Optimierung der Backup-Größe und Job-Performance. Veeam bietet darüber hinaus vier Komprimierungsebenen, mit denen Sie das optimale Gleichgewicht zwischen Speichernutzung, Job-Dauer und Backup-Proxy-Last ermittelt können, einschließlich Komprimierung mit Depulizierungsunterstützung speziell für Storage-Geräte mit integrierter Deduplizierung.

Mehr erfahren zur integrierten Komprimierung und Deduplizierung

Mit der Datendeduplizierung von Veeam haben wir unsere Backup-Zeitfenster erheblich verringert und zugleich die Menge an erforderlichem Backup-Speicher deutlich reduziert. Durch Veeam sparen wir jetzt etwa 50.000 USD pro Jahr bei den Kosten für Backup-Speicher.

Barry Stewart
IT Manager
Prairie South School Division

Performance-Optimierung für Deduplizierungsspeicher

Zusätzlich zu Verbesserungen für Dell EMC- und HPE-Deduplizierungs-Appliances bietet Veeam Backup & Replication jetzt auch Funktionen für eine bessere Performance für ALLE Deduplizierungsspeicher:

  • Verkettung von Backup-Dateien pro VM ermöglicht eine Parallelverarbeitung von VMs für mehrere Schreibvorgänge in der Deduplizierungs-Appliance pro VM statt pro Backup-Job. Sie erzielen so eine 10x schnellere Backup-Performance.
  • Aktive vollständige Backups mit Backup-Copy-Jobs reduzieren aufgeblähte Datenvolumen in den Deduplizierungs-Appliances, verbessern die lokale Backup-Performance und reduzieren die Datenlast in der Appliance.

Weitere Produktfunktionalitäten:

Online-Schulungsvideos ansehen

Live oder aufgezeichnete Sitzung mit Veeam System Engineer

Jetzt testen

Testen Sie Veeam in Ihrer Lab-Umgebung

Kaufinformationen

Lizenzierung, Preise und Produktpakete