https://login.veeam.com/de/oauth?client_id=nXojRrypJ8&redirect_uri=https%3A%2F%2Fwww.veeam.com%2Fservices%2Fauthentication%2Fredirect_url&response_type=code&scope=profile&state=eyJmaW5hbFJlZGlyZWN0TG9jYXRpb24iOiJodHRwczovL3d3dy52ZWVhbS5jb20vZGUva2IxNzI5IiwiaGFzaCI6IjYwMTBkZTNiLWNiM2QtNDVkOC05YzkyLWI2NzVmNDQ0YTBhMCJ9
+49 (800) 100 0058 | 08:00 - 18:00 CET

Backups auf ein neues Repositorium manuell verschieben

Challenge

Dieser Artikel zeigt die korrekte Vorgehensweise, wie sich schon erstellte Sicherungsdateien auf ein weiteres Repositorium transferieren lassen.

Solution

Um Veeam Backup & Replication Backups manuell zu verschieben und den Backup Job so einzurichten, damit dieser keine neue Backup Kette hierfür erstellt, unternehmen Sie folgende Schritte:

1. Erstellen Sie ein neues Repositorium in Backup Infrastructure -> Backup Repositories, wohin Sie frühere Restore Points mal kopieren möchten.

2. Danach müssen schon existierende Backups aufs neue Repositorium übertragen werden.

3. Danach starten Sie ein Rescan des neuen Repositoriums.
User-added image

4. Sollten die Backup Dateien verschlüsselt sein, geben Sie das Kennwort unter Backups -> Encrypted. Sie können diesen Schritt überspringen, falls die Backups nicht verschlüsselt sind.

5. Daraufhin gehen Sie in die Job-Einstellungen -> Storage und wählen das neue Repositorium in der Dropdown-Liste aus. Dann klicken Sie auf „Finish“. Ihr Backup soll jetzt korrekt gemappt werden.
User-added image

Falls Sie Backups auf einen anderen Veeam Server verschoben haben oder die als Backup Seed für einen anderen Job benutzen möchten, sind die Backups zu importieren und in den Job zu mappen:

1. Löschen Sie die Backups, die Sie als Backup Seed nehmen möchten, aus der Veeam Datenbank. Dafür gehen Sie in Backup -> Disk, klicken mit der rechten Maustaste auf Backup und wählen „Remove From Backups“ (v8) oder „Remove from Configuration“ (v9).
User-added image

2. Erstellen Sie ein neues Repositorium unter Backup Infrastructure > Backup Repositories, falls Sie die Backup Dateien aufs neue Repositorium schon verschoben haben. Falls nicht, können Sie diesen Schritt überspringen.

3. Sobald eine Backupkette auf ein neues Repositorium übernommen wurde, klicken Sie mit der rechten Maustatse auf das Repositorium unter „Backup Infrastructure“ und wählen Sie „Rescan“. Backupkette wird somit unter „Imported“ auftauchen.
User-added image

4. Falls die Backup Dateien verschlüsselt sind, geben Sie das Kennwort unter Backups -> Encrypted. Sie können diesen Schritt überspringen, falls die Backups nicht verschlüsselt sind.

5. Öffnen Sie Job-Einstellungen, gehen Sie auf „Storage“, wählen Sie neues Repositorium, falls es geändent wurde (Schritt 2)
User-added image

6.  Klicken Sie auf die Option „Map Backup“. Danach ist die importierte Kette zu wählen und Finish zu klicken. Ihr Backup soll jetzt korrekt gemappt werden.
User-added image

More information

Wenn Sie den Backup Copy Job manuell seeden möchten, folgen Sie den Anweisungen im KB unten: https://www.veeam.com/kb1856
KB ID:
1729
Product:
Veeam Backup & Replication
Version:
7.x, 8.x, 9.x
Published:
2013-02-08
Last Modified:
2020-08-13
Bitte bewerten Sie, wie nützlich Sie diesen Artikel fanden:
5 von 5 in 1 Bewertung
Sie unterstützen uns dabei, noch besser zu werden. Vielen Dank!
An error occurred during voting. Please try again later.

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Unten können Sie einen Vorschlag für einen neuen Artikel für unsere Knowledge Base einreichen.
Report a typo on this page:

Please select a spelling error or a typo on this page with your mouse and press CTRL + Enter to report this mistake to us. Thank you!

Spelling error in text

Knowledge base content request
Mit dem Absenden stimmen Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Veeam gemäß der Datenschutzrichtlinie zu.
Your report was sent to the responsible team. Our representative will contact you by email you provided.
We're working on it please try again later