Win32 error: Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden. Code 53

KB ID: 1230
Produkte: Veeam Backup & Replication
Version: 5.x, 6.x, 7.x
Veröffentlicht:
Aktualisert: 2017-08-30
KB Sprachen: EN | FR

Beschreibung

Sie haben folgende Fehlermeldung kurz nach dem Start eines Job bekommen:

Cannot connect to the host's administrative share. Host:  [VM Hostname oder IP]. Account: [Domain\Benutzer].
Win32 error: Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden. Code: 53

Bemerkung: Das gilt sowohl für VMware als auch für Hyper-V.

Ursache

Dieser Fehler weist drauf hin, dass Veeam Backup & Replication keine Verbindung mit der Windows Gast-VM erstellen kann, um bestimmte Komponenten für Guest Processing einszusetzen. Unter dem Pfad ist der Adminshare der VM (\\Hostname\admin$) zu verstehen.

Die erwähnten Komponenten müssen direkt vom Veeam Server eingesetzt werden. Falls die Netzverbindung zwischen dem Veeam Server und der Gast-VM unmöglich ist (separate Netze, Firewall etc.), so könnte das Protokoll die Inversion benötigen (nur für VMware).
 

Lösung

Wenn der Fehler auftritt, sind folgende Punkte zu überprüfen:

  • Stellen Sie sicher, dass die Uhrzeit auf dem Veeam Server der Gast-VM gleich ist.
  • Stellen Sie sicher, dass es keine Firewalls auf dem Weg gibt (Die können Sie testzwecks ausschalten).
  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich unter dem Benutzer, den Sie in Veeam Backup & Replication für VSS bestimmt haben, mit dem Adminshare (z.B\\Server Name\admin$) verbinden können.
  • Stellen Sie sicher, dass die VSS Writers im automatischen Modus auf der Gast-VM eingestellt sind.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den lokalen Administrator (MACHINE\Administrator) oder Domain Administrator (DOMAIN\Administrator) mit den benötigten Zugriffsrechten berechtigt haben.
  • Stellen Sie sicher, dass die Gast-VM sich mit dem Veeam Server im gleichen Netz befindet.
  • Stellen Sie sicher, dass Datei- und Druckerfreigabe auf der Gast-VM aktiviert ist.
  • Falls das Betriebssystem auf der Gast-VM Vista/2008 oder neuer ist:
    • Stellen Sie sicher, dass das Netzwerk- und Freigabecenter nicht für öffentliche Domain bestimmt ist.
    • Stellen Sie sicher, dass der Remote-Registrierungsdienst gestartet ist.

Weitere Informationen

Für die Inversion des Protokolls (native Windows Remoteverwaltungstools gegenüber VMware VIX) machen Sie Folgendes:

o    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\VeeaM\Veeam Backup and Replication
o    DWORD: InverseVssProtocolOrder
o    Wert = 1

o    Stellen Sie den Wert auf 0 (FALSE), um ihn zu deaktivieren (Standartverhalten)

Für weitere Information über Zugangsrechte, gehen Sie auf http://www.veeam.com/kb1104

Ist dieser KB Artikel hilfreich: 
2.7 out of 5 based on 158 ratings

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Unten können Sie einen Vorschlag für einen neuen Artikel für unsere Knowledge Base einreichen.

Neue Informationen anfragen

Einen Fehler gefunden?:

Markieren Sie mit Ihrer Maus einen Tipp- oder Rechtschreibfehler auf dieser Seite und drücken Sie CTRL+Enter, um uns den Fehler mitzuteilen.

Orphus system